Email share button

Veloland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

Alpenpanorama-Weg
Alpenpanorama-Weg
Etappe 8, Siebnen–Einsiedeln
alle zeigen
ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 4, Rapperswil (SG)–Einsiedeln
alle zeigen
Zürichsee-Rundweg
Zürichsee-Rundweg
Etappe 4, Richterswil–Pfäffikon SZ
alle zeigen
ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 35, Siebnen–Einsiedeln (St. Meinrad)
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Seen-Route
Seen-Route
Etappe 8, Einsiedeln–Niederurnen
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 9, Einsiedeln–Rapperswil
alle zeigen
Rhein–Hirzel–Linth
Rhein–Hirzel–Linth
Etappe 2, Zürich–Pfäffikon SZ
alle zeigen
Rhein–Hirzel–Linth
Rhein–Hirzel–Linth
Etappe 3, Pfäffikon SZ–Niederurnen (Ziegelbrücke)
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Höhronen Bike
Freienbach
Altendorf–Etzel

Altendorf–Etzel

Die Strecke von Altendorf zum Etzel ist Teil der ViaJacobi und reich an Kapellen und anderen religiösen Wegbegleitern. In früheren Zeiten dürften vor allem Pilgernde aus Rätien und Südostdeutschland diesen Weg nach Einsiedeln benutzt haben.
Seit jeher benutzen Pilgernde das vorhandene Wegnetz – und machen damit bestimmte Wege zu «Pilgerwegen»,so auch den Weg von der Schifflände Altendorf über die Wegkapelle des St. Jakobus Major in Altendorf und über Schwändi zum Etzel. Pilgernde kamen einerseits von Schmerikon über den See, anderseits auf dem Landweg über Siebenen und Lachen. Der von Altendorf ausgehende, fast ein halbes Jahrtausend alte Weg scheint früher zumindest im oberen Teil zwei Meter breit und gepflästert gewesen zu sein.

Ein gut befestigter Weg war zeitweise auch mehr als nötig: Zum wichtigsten Fest in Einsiedeln, der Engelweihe, strömten im 17. und 18. Jahrhundert bis zu 150 000 Menschen. Einst begrüsste die Pilger wohl schon beim Landesteg in Altendorf eine kleine Kapelle. Heute steht sie auf dem Areal der Pfarrkirche St. Michael. Der Sakralbau aus dem 17. Jahrhundert misst gerade einmal 1,7 Meter mal 1,7 Meter im Grundriss. Drinnen wacht der Pilgerpatron St. Jakobus Major mit Pilgermantel, Stab und seinem Hut mit der Muschel. In Schwändi findet sich ein weiteres Pilgerkapellchen. Auch ein Stationenweg mit 14 Bildstöcken zwischen Altendorf und Oberschwändi zeugt von der religiösen Funktion des Weges.
Die Strecke von Altendorf zum Etzel ist Teil der ViaJacobi und reich an Kapellen und anderen religiösen Wegbegleitern. In früheren Zeiten dürften vor allem Pilgernde aus Rätien und Südostdeutschland diesen Weg nach Einsiedeln benutzt haben.
Seit jeher benutzen Pilgernde das vorhandene Wegnetz – und machen damit bestimmte Wege zu «Pilgerwegen»,so auch den Weg von der Schifflände Altendorf über die Wegkapelle des St. Jakobus Major in Altendorf und über Schwändi zum Etzel. Pilgernde kamen einerseits von Schmerikon über den See, anderseits auf dem Landweg über Siebenen und Lachen. Der von Altendorf ausgehende, fast ein halbes Jahrtausend alte Weg scheint früher zumindest im oberen Teil zwei Meter breit und gepflästert gewesen zu sein.

Ein gut befestigter Weg war zeitweise auch mehr als nötig: Zum wichtigsten Fest in Einsiedeln, der Engelweihe, strömten im 17. und 18. Jahrhundert bis zu 150 000 Menschen. Einst begrüsste die Pilger wohl schon beim Landesteg in Altendorf eine kleine Kapelle. Heute steht sie auf dem Areal der Pfarrkirche St. Michael. Der Sakralbau aus dem 17. Jahrhundert misst gerade einmal 1,7 Meter mal 1,7 Meter im Grundriss. Drinnen wacht der Pilgerpatron St. Jakobus Major mit Pilgermantel, Stab und seinem Hut mit der Muschel. In Schwändi findet sich ein weiteres Pilgerkapellchen. Auch ein Stationenweg mit 14 Bildstöcken zwischen Altendorf und Oberschwändi zeugt von der religiösen Funktion des Weges.

Altendorf–Etzel

Adresse

Bundesinventar der historischen Verkehrswege der Schweiz (IVS)
http://www.ivs.admin.ch/

Services

Orte

Pfäffikon SZ
Pfäffikon SZ
alle zeigen

Übernachten

Ferienwohnung Kälin
Ferienwohnung Kälin
Pfäffikon SZ
Hotel Restaurant Sternen
Hotel Restaurant Sternen
Pfäffikon SZ
Lützelhof
Lützelhof
Pfäffikon SZ
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

Alpenpanorama-Weg
Alpenpanorama-Weg
Etappe 8, Siebnen–Einsiedeln
alle zeigen
ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 4, Rapperswil (SG)–Einsiedeln
alle zeigen
Zürichsee-Rundweg
Zürichsee-Rundweg
Etappe 4, Richterswil–Pfäffikon SZ
alle zeigen
ViaJacobi
ViaJacobi
Etappe 35, Siebnen–Einsiedeln (St. Meinrad)
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Seen-Route
Seen-Route
Etappe 8, Einsiedeln–Niederurnen
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 9, Einsiedeln–Rapperswil
alle zeigen
Rhein–Hirzel–Linth
Rhein–Hirzel–Linth
Etappe 2, Zürich–Pfäffikon SZ
alle zeigen
Rhein–Hirzel–Linth
Rhein–Hirzel–Linth
Etappe 3, Pfäffikon SZ–Niederurnen (Ziegelbrücke)
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Höhronen Bike