Veloland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

Chemin du vignoble
Chemin du vignoble
Etappe 2, Saillon–Sion
alle zeigen
Chemin du vignoble
Chemin du vignoble
Etappe 1, Martigny–Saillon
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Chemin du Vignoble
Chemin du Vignoble
Etappe 1, Martigny–Sion
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 4, Sierre–Martigny
alle zeigen
Saillon
Falschgeldmuseum

Falschgeldmuseum

« Dieses Land hat Humor », so äusserte sich der Chef der schweizerischen Zentralstelle zur Bekämpfung der Falschmünzerei. Er sei mitverantwortlich für die Gründung des Falschgeldmuseums im Jahre 2000 in Saillon.
Im Herzen der mittelalterlichen Burg steht das Museum und gibt Ihnen Einblick über die Geschichte des Geldes in der Schweiz, sowohl echtes als auch falsches.

In 2 Räumen des Museums werden verschiedene Techniken gezeigt, welche die Schweizer Währung modern und zuverlässig machen.

Im ersten Stock entdecken Sie alle Geldnoten, welche die Schweizerische Nationalbank herausgegeben hat. Sie können die Fabrikation der Geldnoten verfolgen und besonders die hochentwickelten Techniken, welche die Fälschung unmöglich machen sollte. Eine kleine « Euro-Ecke » lässt interessante Vergleiche zu und in einer Vitrine werden Geldstücke präsentiert, welche in den letzten Jahrhunderten im Wallis im Umlauf waren.

Ein Stock unterhalb, im Erdgeschoss befindet sich die Zone des Falschgeldes, jeweils mit seiner Geschichte und dem Material, das zur Herstellung diente. Hier können Sie echte und falsche Münzen miteinander vergleichen. Eine Ausstellung zur neuen Landeswährung LE FARINET finden Sie ebenfalls parterre, im Empfangsbereich.

Im Untergeschoss treffen Sie auf Farinet. Der berühmte Schriftsteller Charles-Ferdinand Ramuz hat ihn zur Legende gemacht, indem er Mitte des 20. Jahrhunderts seine Geschichte erzählt hat. Der Falschmünzer stammte ursprünglich aus dem Aostatal. Nach einem Streit mit der italienischen Justiz zog er ins Wallis. Dort stellte er falsche Zwanzigrappenstücke her. Diese verteilte er unter das Volk. Als Gegenleistung erhielt er Unterkunft und Schutz.
« Dieses Land hat Humor », so äusserte sich der Chef der schweizerischen Zentralstelle zur Bekämpfung der Falschmünzerei. Er sei mitverantwortlich für die Gründung des Falschgeldmuseums im Jahre 2000 in Saillon.
Im Herzen der mittelalterlichen Burg steht das Museum und gibt Ihnen Einblick über die Geschichte des Geldes in der Schweiz, sowohl echtes als auch falsches.

In 2 Räumen des Museums werden verschiedene Techniken gezeigt, welche die Schweizer Währung modern und zuverlässig machen.

Im ersten Stock entdecken Sie alle Geldnoten, welche die Schweizerische Nationalbank herausgegeben hat. Sie können die Fabrikation der Geldnoten verfolgen und besonders die hochentwickelten Techniken, welche die Fälschung unmöglich machen sollte. Eine kleine « Euro-Ecke » lässt interessante Vergleiche zu und in einer Vitrine werden Geldstücke präsentiert, welche in den letzten Jahrhunderten im Wallis im Umlauf waren.

Ein Stock unterhalb, im Erdgeschoss befindet sich die Zone des Falschgeldes, jeweils mit seiner Geschichte und dem Material, das zur Herstellung diente. Hier können Sie echte und falsche Münzen miteinander vergleichen. Eine Ausstellung zur neuen Landeswährung LE FARINET finden Sie ebenfalls parterre, im Empfangsbereich.

Im Untergeschoss treffen Sie auf Farinet. Der berühmte Schriftsteller Charles-Ferdinand Ramuz hat ihn zur Legende gemacht, indem er Mitte des 20. Jahrhunderts seine Geschichte erzählt hat. Der Falschmünzer stammte ursprünglich aus dem Aostatal. Nach einem Streit mit der italienischen Justiz zog er ins Wallis. Dort stellte er falsche Zwanzigrappenstücke her. Diese verteilte er unter das Volk. Als Gegenleistung erhielt er Unterkunft und Schutz.

Falschgeldmuseum

Adresse

Musée de la Fausse Monnaie
Rue du Bourg 13
1913 Saillon
Tel. +41 (0)27 744 40 03
musee@saillon.ch
www.saillon.ch

Services

Orte

Saillon
Saillon
alle zeigen

Übernachten

Restaurant et Camping de la Sarvaz
Restaurant et Camping de la Sarvaz
Saillon
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

Chemin du vignoble
Chemin du vignoble
Etappe 2, Saillon–Sion
alle zeigen
Chemin du vignoble
Chemin du vignoble
Etappe 1, Martigny–Saillon
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Chemin du Vignoble
Chemin du Vignoble
Etappe 1, Martigny–Sion
alle zeigen
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 4, Sierre–Martigny
alle zeigen