Veloland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

Taminaschlucht Rundtour
Taminaschlucht Rundtour
Route 937, Bad Ragaz–Bad Ragaz
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Rhein-Route
Rhein-Route
Etappe 3, Chur–Buchs (SG)
alle zeigen
Prättigauer Route
Prättigauer Route
Route 21, Klosters–Sargans
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Rheintal Bike
Heidiland Bike
Alp Gamidaur Bike
Pizol Challenge Bike
Kunkels Bike
Fläsch
Wakkerdorf Fläsch

Wakkerdorf Fläsch

Das kleine Dorf in der Weinbauregion Bündner Herrschaft am Eingang zu Graubünden erhielt 2010 den begehrten Wakkerpreis dank seiner innovativen Ortsplanung und der Förderung zeitgenössischer Architektur.
Das Weinbaudorf Fläsch ist die nördlichste Gemeinde der Bündner Herrschaft am Eingang zum Kanton Graubünden. Das Dorf liegt am Fuss des Fläscherberges, abseits der grossen Durchgangsstrassen. In guter Südlage wächst auf den Schuttkegeln des Berges ein hervorragendes Traubengut. Der «älteste Fläscher», der Föhn, sorgt im Herbst für dessen optimale Reife. 16 Weinbaubetriebe bewirtschaften 48 ha Rebland und keltern daraus eigene Weine.

Der Schweizer Heimatschutz zeichnete Fläsch mit dem Wakkerpreis 2010 aus. Das Weinbaudorf erhält die renommierte Auszeichnung für seine innovative Ortsplanung. Dank Landumlegungen konnten die charakteristischen Wein- und Obstgärten im Dorfkern erhalten werden ohne die bauliche Entwicklung zu verhindern. Zudem fördert die Gemeinde aktiv zeitgenössische Architektur. Die gelungenen Neubauten stärken das Ortsbild.
Das kleine Dorf in der Weinbauregion Bündner Herrschaft am Eingang zu Graubünden erhielt 2010 den begehrten Wakkerpreis dank seiner innovativen Ortsplanung und der Förderung zeitgenössischer Architektur.
Das Weinbaudorf Fläsch ist die nördlichste Gemeinde der Bündner Herrschaft am Eingang zum Kanton Graubünden. Das Dorf liegt am Fuss des Fläscherberges, abseits der grossen Durchgangsstrassen. In guter Südlage wächst auf den Schuttkegeln des Berges ein hervorragendes Traubengut. Der «älteste Fläscher», der Föhn, sorgt im Herbst für dessen optimale Reife. 16 Weinbaubetriebe bewirtschaften 48 ha Rebland und keltern daraus eigene Weine.

Der Schweizer Heimatschutz zeichnete Fläsch mit dem Wakkerpreis 2010 aus. Das Weinbaudorf erhält die renommierte Auszeichnung für seine innovative Ortsplanung. Dank Landumlegungen konnten die charakteristischen Wein- und Obstgärten im Dorfkern erhalten werden ohne die bauliche Entwicklung zu verhindern. Zudem fördert die Gemeinde aktiv zeitgenössische Architektur. Die gelungenen Neubauten stärken das Ortsbild.

Wakkerdorf Fläsch

Adresse

Gemeindekanzlei Fläsch
Rathaus
7306 Fläsch
Tel. +41 (0)81 302 23 95
info@flaesch.ch
www.flaesch.ch

Services

Wandern in der Umgebung

Taminaschlucht Rundtour
Taminaschlucht Rundtour
Route 937, Bad Ragaz–Bad Ragaz
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Rhein-Route
Rhein-Route
Etappe 3, Chur–Buchs (SG)
alle zeigen
Prättigauer Route
Prättigauer Route
Route 21, Klosters–Sargans
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Rheintal Bike
Heidiland Bike
Alp Gamidaur Bike
Pizol Challenge Bike
Kunkels Bike