Email share button

Veloland

Fotogalerie

Velofahren in der Umgebung

Seen-Route
Seen-Route
Etappe 7, Zug–Einsiedeln
alle zeigen
Seen-Route
Seen-Route
Etappe 6, Sarnen–Zug
alle zeigen
Säuliamt–Schwyz
Säuliamt–Schwyz
Etappe 1, Dietikon–Zug
alle zeigen
Säuliamt–Schwyz
Säuliamt–Schwyz
Etappe 2, Zug–Schwyz
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 7, Willisau–Zug
alle zeigen
L'Areuse–Emme–Sihl
L'Areuse–Emme–Sihl
Etappe 5, Hochdorf (Urswil)–Zürich
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 8, Zug–Einsiedeln
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Zürich–Einsiedeln Bike
Zürich–Einsiedeln Bike
Neuheim
Höllgrotten Baar

Höllgrotten Baar

Kennen Sie dieses Gefühl? Nichts will mehr gelingen und man möchte am liebsten gleich im Erdboden verschwinden? Kein Problem. Auch dies ist im Kanton Zug möglich. Danach fühlen Sie sich bestimmt wieder besser. Wetten?
Denn die einmalige Welt der Höllgrotten in Baar lassen jede schlechte Mine binnen Sekunden in ein Lächeln umwandeln. Inmitten des wildromantischen Lorzentobels befinden sich die Höhlen, die reichhaltig mit Tropfsteinformationen ausgeschmückt sind. Kleine Seen, Stalagmiten und Stalaktiten in den unterschiedlichsten Farbnuancen geben jeder Höhle ihren eigenen Charakter.

Das unterirdische Zauberreich ist elektrisch beleuchtet und die Höhlen sind mit guten Weganlagen untereinander verbunden. Besichtigungen dauern ca. 3/4 Stunden, dabei durchwandern Sie die Höhlen selbständig. Die Höllgrotten sind von Baar aus auf guter Fahrstrasse mit dem Velo erreichbar. Das idyllische Waldrestaurant mit grosser Gartenwirtschaft (Achtung: montags geschlossen!) und die ausgedehnten Picknickmöglichkeiten längs der Lorze laden zum Verweilen ein.
Kennen Sie dieses Gefühl? Nichts will mehr gelingen und man möchte am liebsten gleich im Erdboden verschwinden? Kein Problem. Auch dies ist im Kanton Zug möglich. Danach fühlen Sie sich bestimmt wieder besser. Wetten?
Denn die einmalige Welt der Höllgrotten in Baar lassen jede schlechte Mine binnen Sekunden in ein Lächeln umwandeln. Inmitten des wildromantischen Lorzentobels befinden sich die Höhlen, die reichhaltig mit Tropfsteinformationen ausgeschmückt sind. Kleine Seen, Stalagmiten und Stalaktiten in den unterschiedlichsten Farbnuancen geben jeder Höhle ihren eigenen Charakter.

Das unterirdische Zauberreich ist elektrisch beleuchtet und die Höhlen sind mit guten Weganlagen untereinander verbunden. Besichtigungen dauern ca. 3/4 Stunden, dabei durchwandern Sie die Höhlen selbständig. Die Höllgrotten sind von Baar aus auf guter Fahrstrasse mit dem Velo erreichbar. Das idyllische Waldrestaurant mit grosser Gartenwirtschaft (Achtung: montags geschlossen!) und die ausgedehnten Picknickmöglichkeiten längs der Lorze laden zum Verweilen ein.

Höllgrotten Baar

Adresse

Zug Tourismus
Bahnhofplatz
6300 Zug
Tel. +41 (0)41 723 68 00
info@zug.ch
www.zug-tourismus.ch

Services

Velofahren in der Umgebung

Seen-Route
Seen-Route
Etappe 7, Zug–Einsiedeln
alle zeigen
Seen-Route
Seen-Route
Etappe 6, Sarnen–Zug
alle zeigen
Säuliamt–Schwyz
Säuliamt–Schwyz
Etappe 1, Dietikon–Zug
alle zeigen
Säuliamt–Schwyz
Säuliamt–Schwyz
Etappe 2, Zug–Schwyz
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 7, Willisau–Zug
alle zeigen
L'Areuse–Emme–Sihl
L'Areuse–Emme–Sihl
Etappe 5, Hochdorf (Urswil)–Zürich
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 8, Zug–Einsiedeln
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Zürich–Einsiedeln Bike
Zürich–Einsiedeln Bike