Veloland

Fotogalerie

Wandern in der Umgebung

Zürichsee-Rundweg
Zürichsee-Rundweg
Etappe 10, Küsnacht ZH–Zürich, Bürkliplatz
alle zeigen
Zürichsee-Rundweg
Zürichsee-Rundweg
Etappe 1, Zürich, Bürkliplatz–Adliswil
alle zeigen
Lorenchopf-Weg
Lorenchopf-Weg
Route 867, Fällanden–Zürich (Rigiblick)
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Mittelländer Hügelroute
Mittelländer Hügelroute
Etappe 4, Muri AG–Zürich
alle zeigen
Goldküste–Limmat
Goldküste–Limmat
Etappe 2, Zürich–Baden
alle zeigen
Goldküste–Limmat
Goldküste–Limmat
Etappe 1, Rapperswil–Zürich
alle zeigen
L'Areuse–Emme–Sihl
L'Areuse–Emme–Sihl
Etappe 5, Hochdorf (Urswil)–Zürich
alle zeigen
Rhein–Hirzel–Linth
Rhein–Hirzel–Linth
Etappe 1, Kaiserstuhl–Zürich
alle zeigen
Rhein–Hirzel–Linth
Rhein–Hirzel–Linth
Etappe 2, Zürich–Pfäffikon SZ
alle zeigen
Wyland–Downtown
Wyland–Downtown
Etappe 2, Winterthur–Zürich
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Zürich–Einsiedeln Bike
Zürich
Lindenhof

Lindenhof

Der Lindenhof ist die älteste öffentliche Grünanlage Zürichs und nur zu Fuss durch die engen Gassen des mittelalterlichen Stadtkerns zu erreichen. Seine zentrale Hügellage ermöglicht eine prächtige Aussicht auf das rechte Limmatufer und die Hochschulbauten.
Unter den schattenspendenden Linden wird auf der durchgehenden Kiesfläche Schach und Pétanque gespielt. Einst Zentrum der römischen Siedlung, wurde der Lindenhof im neunten Jahrhundert zur fränkischen Pfalz und nach deren Zerfall, zum Festplatz umgestaltet und mit Linden bepflanzt.

Unter barockem Einfluss wurde der Lindenhof im Jahre 1780 in eine streng geometrische Anlage mit Achsenkreuz und Diagonalen umgewandelt. Der Lindenhof selbst wandelte sich 1861 dem Zeitgeschmack entsprechend zu einer verspielten Parkanlage mit verschlungenen Wegen und lauschigen Plätzchen.
Der Lindenhof ist die älteste öffentliche Grünanlage Zürichs und nur zu Fuss durch die engen Gassen des mittelalterlichen Stadtkerns zu erreichen. Seine zentrale Hügellage ermöglicht eine prächtige Aussicht auf das rechte Limmatufer und die Hochschulbauten.
Unter den schattenspendenden Linden wird auf der durchgehenden Kiesfläche Schach und Pétanque gespielt. Einst Zentrum der römischen Siedlung, wurde der Lindenhof im neunten Jahrhundert zur fränkischen Pfalz und nach deren Zerfall, zum Festplatz umgestaltet und mit Linden bepflanzt.

Unter barockem Einfluss wurde der Lindenhof im Jahre 1780 in eine streng geometrische Anlage mit Achsenkreuz und Diagonalen umgewandelt. Der Lindenhof selbst wandelte sich 1861 dem Zeitgeschmack entsprechend zu einer verspielten Parkanlage mit verschlungenen Wegen und lauschigen Plätzchen.

Lindenhof

Adresse

Zürich Tourismus
Im Hauptbahnhof
8021 Zürich
Tel. +41 (0)44 215 40 00
information@zuerich.com
www.zuerich.com

Services

Orte

Zürich
Zürich
alle zeigen

Übernachten

Hotel Swiss Night by Fassbind
Hotel Swiss Night by Fassbind
Zürich
Hotel Züri by Fassbind
Hotel Züri by Fassbind
Zürich
Jugendherberge Zürich
Jugendherberge Zürich
Zürich
Sorell Hotel Rex
Sorell Hotel Rex
Zürich
alle zeigen

Wandern in der Umgebung

Zürichsee-Rundweg
Zürichsee-Rundweg
Etappe 10, Küsnacht ZH–Zürich, Bürkliplatz
alle zeigen
Zürichsee-Rundweg
Zürichsee-Rundweg
Etappe 1, Zürich, Bürkliplatz–Adliswil
alle zeigen
Lorenchopf-Weg
Lorenchopf-Weg
Route 867, Fällanden–Zürich (Rigiblick)
alle zeigen

Velofahren in der Umgebung

Mittelländer Hügelroute
Mittelländer Hügelroute
Etappe 4, Muri AG–Zürich
alle zeigen
Goldküste–Limmat
Goldküste–Limmat
Etappe 2, Zürich–Baden
alle zeigen
Goldküste–Limmat
Goldküste–Limmat
Etappe 1, Rapperswil–Zürich
alle zeigen
L'Areuse–Emme–Sihl
L'Areuse–Emme–Sihl
Etappe 5, Hochdorf (Urswil)–Zürich
alle zeigen
Rhein–Hirzel–Linth
Rhein–Hirzel–Linth
Etappe 1, Kaiserstuhl–Zürich
alle zeigen
Rhein–Hirzel–Linth
Rhein–Hirzel–Linth
Etappe 2, Zürich–Pfäffikon SZ
alle zeigen
Wyland–Downtown
Wyland–Downtown
Etappe 2, Winterthur–Zürich
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Zürich–Einsiedeln Bike