Email share button
false

Veloland

Fotogalerie

Velofahren in

Châtel-St-Denis
Sense–Glâne–Veveyse
Sense–Glâne–Veveyse
Etappe 4, Romont FR–Châtel-St-Denis
alle zeigen
Seen-Route
Seen-Route
Etappe 1, Montreux–Bulle
alle zeigen
Châtel-Saint-Denis
Châtel-St-Denis

Châtel-St-Denis

Das freiburgische Châtel-St-Denis liegt auf halbem Weg zwischen Bulle und Vevey hart an der Grenze zum Waadtland auf der Hochebene Haute-Veveyse am Fuss der Freiburger Voralpen. Touristisch interessant ist der benachbarte Ferienort Les Paccots.
Châtel-St-Denis befindet sich auf 809 m ü. M., 9 km nördlich von Vevey. Das Dorf liegt direkt auf der Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten von Rhône und Rhein. Ostwärts erstreckt sich die Gemeinde über die ausgedehnte Feriensiedlung Les Paccots (1061 m ü. M.) am südlichen Talhang der Veveyse de Châtel bis zum Kamm der Moléson-Kette mit den Kalkgipfeln Teysachaux (1909 m ü. M.) und Dent de Lys (mit 2014 m ü. M. höchster Punkt der Gemeinde).

Am westlichen Talhang der Veveyse zwischen Châtel-St-Denis und Vevey verläuft die Autobahn A12; auf der anderen Talseite rollte bis 1969 eine Schmalspurbahn, die heute durch Busse ersetzt ist (das alte Bahntrassee ist ein beliebter Wanderweg zwischen Châtel-St-Denis und Vevey). Die günstige Verkehrslage machte Châtel-St-Denis in den letzten Jahrzehnten hat sich Châtel-St-Denis zu einer im Vergleich mit den Genferseegemeinden günstigen, aber doch leicht erreichbaren Wohngemeinde für Wegpendler Richtung Vevey/Montreux oder Lausanne.

Der Ursprung des heutigen Châtel-St-Denis liegt in einer Burg, die im 11. Jahrhundert auf dem Geländevorsprung Vieux Châtel errichtet wurde. Das heutige Schloss, das ursprünglich auf das 13. Jahrhundert zurückgeht, wurde während des 18. Jahrhunderts weitgehend neu errichtet.

Zur Gemeinde Châtel-St-Denis gehört Les Paccots, ein Feriendorf im Tal der Veveyse de Châtel östlich von Châtel-St-Denis. Im Sommer sind Wanderungen zum Gipfel des Moléson oder zu fauna- und florareichen Feuchtgebieten möglich, im Winter gilt Les Paccots als familiäres Skigebiet.

Highlights

  • Schluchten der Veveyse - die engen Schluchtabschnitte der Veveyse sind beliebte Wandergebiete.
  • Les Paccots - der zu Châtel-St-Denis gehörende Ferien- und Ausflugsort mit vielen Ferienwohnungen ist vor allem im Winter als familiäres Skigebiet beliebt.
Das freiburgische Châtel-St-Denis liegt auf halbem Weg zwischen Bulle und Vevey hart an der Grenze zum Waadtland auf der Hochebene Haute-Veveyse am Fuss der Freiburger Voralpen. Touristisch interessant ist der benachbarte Ferienort Les Paccots.
Châtel-St-Denis befindet sich auf 809 m ü. M., 9 km nördlich von Vevey. Das Dorf liegt direkt auf der Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten von Rhône und Rhein. Ostwärts erstreckt sich die Gemeinde über die ausgedehnte Feriensiedlung Les Paccots (1061 m ü. M.) am südlichen Talhang der Veveyse de Châtel bis zum Kamm der Moléson-Kette mit den Kalkgipfeln Teysachaux (1909 m ü. M.) und Dent de Lys (mit 2014 m ü. M. höchster Punkt der Gemeinde).

Am westlichen Talhang der Veveyse zwischen Châtel-St-Denis und Vevey verläuft die Autobahn A12; auf der anderen Talseite rollte bis 1969 eine Schmalspurbahn, die heute durch Busse ersetzt ist (das alte Bahntrassee ist ein beliebter Wanderweg zwischen Châtel-St-Denis und Vevey). Die günstige Verkehrslage machte Châtel-St-Denis in den letzten Jahrzehnten hat sich Châtel-St-Denis zu einer im Vergleich mit den Genferseegemeinden günstigen, aber doch leicht erreichbaren Wohngemeinde für Wegpendler Richtung Vevey/Montreux oder Lausanne.

Der Ursprung des heutigen Châtel-St-Denis liegt in einer Burg, die im 11. Jahrhundert auf dem Geländevorsprung Vieux Châtel errichtet wurde. Das heutige Schloss, das ursprünglich auf das 13. Jahrhundert zurückgeht, wurde während des 18. Jahrhunderts weitgehend neu errichtet.

Zur Gemeinde Châtel-St-Denis gehört Les Paccots, ein Feriendorf im Tal der Veveyse de Châtel östlich von Châtel-St-Denis. Im Sommer sind Wanderungen zum Gipfel des Moléson oder zu fauna- und florareichen Feuchtgebieten möglich, im Winter gilt Les Paccots als familiäres Skigebiet.

Highlights

  • Schluchten der Veveyse - die engen Schluchtabschnitte der Veveyse sind beliebte Wandergebiete.
  • Les Paccots - der zu Châtel-St-Denis gehörende Ferien- und Ausflugsort mit vielen Ferienwohnungen ist vor allem im Winter als familiäres Skigebiet beliebt.

Anreise und Rückreise Châtel-St-Denis

Adresse

Office du tourisme Châtel-St-Denis / Les Paccots
Place d'Armes 15
Case postale 96
1618 Châtel-St-Denis
Tel. +41 (0)21 948 84 56
Fax. +41 (0)21 948 07 66
info@les-paccots.ch
www.les-paccots.ch

Services

Sehenswürdigkeiten

Le Lac des Joncs, Les Paccots
Le Lac des Joncs, Les Paccots
alle zeigen

Velofahren in

Châtel-St-Denis
Sense–Glâne–Veveyse
Sense–Glâne–Veveyse
Etappe 4, Romont FR–Châtel-St-Denis
alle zeigen
Seen-Route
Seen-Route
Etappe 1, Montreux–Bulle
alle zeigen