Email share button
false

Veloland

Fotogalerie

Wandern in

Altstätten
Rheintaler Höhenweg
Rheintaler Höhenweg
Etappe 2, Berneck–Altstätten
alle zeigen
Rheintaler Höhenweg
Rheintaler Höhenweg
Etappe 3, Altstätten–Sennwald
alle zeigen

Velofahren in

Altstätten
Seen-Route
Seen-Route
Etappe 10, Buchs (SG)–Rorschach
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 12, Herisau–Altstätten
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 13, Altstätten–Rorschach
alle zeigen
Appenzeller Route
Appenzeller Route
Etappe 2, Gais–St. Gallen
alle zeigen
Liechtensteiner Rheintalroute
Liechtensteiner Rheintalroute
Route 35, Sargans–Altstätten
alle zeigen
Appenzeller Aussichtsroute
Appenzeller Aussichtsroute
Route 998, Heiden–St.Gallen
alle zeigen

Biken in

Altstätten
Wildmannli Bike
Wildmannli Bike
Appenzell–Rheintal Bike

Skaten in

Altstätten
Föhn Skate
Föhn Skate
Route 62, Sargans–St. Margrethen
alle zeigen
Altstätten
Altstätten

Altstätten

Das traditionsreiche Landstädtchen Altstätten liegt im St. Galler Rheintal in unmittelbarer Nähe zur österreichischen Grenze und am Fuss des Alpstein-Gebirges. Dank den Märkten und vor allem dank dem Handel mit Textilien erlangte der Ort Wohlstand.
Altstätten war ab dem 13. Jahrhundert Marktplatz und später wichtiges Zentrum des Textilgeschäfts. Sehenswerte bauliche Zeugen sind das Haus zur Reburg an der Westseite des Rathausplatzes, der dreieckförmige Engelplatz, die Webergasse mit harmonischen Häusergruppen oder die Marktgasse mit dem langen Laubengang auf der Nordseite. In der Obergasse prägen vier- bis fünfgeschossige Handelshäuser aus der Barockzeit das Bild. Von hier aus belieferten im 18. Jahrhundert Kaufleute Kunden in ganz Europa mit ihren Textilien.

Abgeschlossen wird die Obergasse vom herrschaftlichen ehemaligen Kaufmannssitz «Zur Prestegg», in welchem heute das Historische Museum untergebracht ist. Im bereits 1895 gegründeten Museum - drei Jahre vor dem Schweizerischen Landesmuseum - finden sich Gegenständen des täglichen Lebens des gehobenen Bürgerstandes besteht wie Möbel, Bilder, Trachten, Porzellan, Glas, Zinn etc.

Im weitläufigen Gemeindegebiet, das vom Rhein-Ufer bis zum Gipfel des Hohen Kastens (in der Altstätter Exklave Lienz) reicht, finden sich zahlreiche Naturschönheiten und Erholungsgebiete. Das Naturschutzgebiet Bannriet gilt als Flachmoor und als Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung. Das ehemalige Torfstichgebiet hat einen unverwechselbaren Charakter durch die zahlreichen Gräben, die beim Torfstechen entstanden sind.

In Altstätten Stadt beginnt die Zahnrad-Bahnstrecke der Appenzeller Bahnen nach Gais. Der Bahnhof Altstätten SBB liegt stattdessen an der Rheintallinie der SBB. Die beiden Bahnhöfe sind mit einer Buslinie verbunden.

Highlights

  • Historisches Zentrum Altstätten - barocke Prunkbauten und die historischen Laubengänge der Marktgasse sind Zeugen einstiger Bedeutung.
  • Museum im Kaufmannspalast «Zur Prestegg» - historisches Museum im doppelten Sinn: Bereits 1895 gegründet und der Geschichte der Region gewidmet.
  • Hoher Kasten - Aussichts- und Wanderberg (1795m), Rundblick aufs Appenzellerland und ins Rheintal, Alpengarten mit 192 Alpenpflanzen. Das Altstätter Gemeindegebiet reicht bis zum Gipfel.
  • Zahnradbahn nach Gais - die aussichtsreiche Bergstrecke der Appenzeller Bahnen verbindet das Rheintal mit dem Appenzellerland.
Das traditionsreiche Landstädtchen Altstätten liegt im St. Galler Rheintal in unmittelbarer Nähe zur österreichischen Grenze und am Fuss des Alpstein-Gebirges. Dank den Märkten und vor allem dank dem Handel mit Textilien erlangte der Ort Wohlstand.
Altstätten war ab dem 13. Jahrhundert Marktplatz und später wichtiges Zentrum des Textilgeschäfts. Sehenswerte bauliche Zeugen sind das Haus zur Reburg an der Westseite des Rathausplatzes, der dreieckförmige Engelplatz, die Webergasse mit harmonischen Häusergruppen oder die Marktgasse mit dem langen Laubengang auf der Nordseite. In der Obergasse prägen vier- bis fünfgeschossige Handelshäuser aus der Barockzeit das Bild. Von hier aus belieferten im 18. Jahrhundert Kaufleute Kunden in ganz Europa mit ihren Textilien.

Abgeschlossen wird die Obergasse vom herrschaftlichen ehemaligen Kaufmannssitz «Zur Prestegg», in welchem heute das Historische Museum untergebracht ist. Im bereits 1895 gegründeten Museum - drei Jahre vor dem Schweizerischen Landesmuseum - finden sich Gegenständen des täglichen Lebens des gehobenen Bürgerstandes besteht wie Möbel, Bilder, Trachten, Porzellan, Glas, Zinn etc.

Im weitläufigen Gemeindegebiet, das vom Rhein-Ufer bis zum Gipfel des Hohen Kastens (in der Altstätter Exklave Lienz) reicht, finden sich zahlreiche Naturschönheiten und Erholungsgebiete. Das Naturschutzgebiet Bannriet gilt als Flachmoor und als Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung. Das ehemalige Torfstichgebiet hat einen unverwechselbaren Charakter durch die zahlreichen Gräben, die beim Torfstechen entstanden sind.

In Altstätten Stadt beginnt die Zahnrad-Bahnstrecke der Appenzeller Bahnen nach Gais. Der Bahnhof Altstätten SBB liegt stattdessen an der Rheintallinie der SBB. Die beiden Bahnhöfe sind mit einer Buslinie verbunden.

Highlights

  • Historisches Zentrum Altstätten - barocke Prunkbauten und die historischen Laubengänge der Marktgasse sind Zeugen einstiger Bedeutung.
  • Museum im Kaufmannspalast «Zur Prestegg» - historisches Museum im doppelten Sinn: Bereits 1895 gegründet und der Geschichte der Region gewidmet.
  • Hoher Kasten - Aussichts- und Wanderberg (1795m), Rundblick aufs Appenzellerland und ins Rheintal, Alpengarten mit 192 Alpenpflanzen. Das Altstätter Gemeindegebiet reicht bis zum Gipfel.
  • Zahnradbahn nach Gais - die aussichtsreiche Bergstrecke der Appenzeller Bahnen verbindet das Rheintal mit dem Appenzellerland.

Anreise und Rückreise Altstätten

Adresse

Tourismusbüro Altstätten
c/o Reise-Treff Steiger, Breite 9
9450 Altstätten
Tel. +41 (0)71 750 00 23
reisetreff.steiger@bluewin.ch
www.altstaetten.ch/tourismus

Services

Sehenswürdigkeiten

Drehrestaurant Hoher Kasten
Drehrestaurant Hoher Kasten
alle zeigen

Übernachten

Feldhof
Feldhof
Lienz
Gasthaus und Speiserestaurant Lindenhof
Gasthaus und Speiserestaurant Lindenhof
Altstätten
Hotel Sonne
Hotel Sonne
Altstätten SG
Ribelhof
Ribelhof
Lüchingen
alle zeigen

Schwimmen

Freibad Altstätten
Freibad Altstätten
alle zeigen

Wandern in

Altstätten
Rheintaler Höhenweg
Rheintaler Höhenweg
Etappe 2, Berneck–Altstätten
alle zeigen
Rheintaler Höhenweg
Rheintaler Höhenweg
Etappe 3, Altstätten–Sennwald
alle zeigen

Velofahren in

Altstätten
Seen-Route
Seen-Route
Etappe 10, Buchs (SG)–Rorschach
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 12, Herisau–Altstätten
alle zeigen
Herzroute
Herzroute
Etappe 13, Altstätten–Rorschach
alle zeigen
Appenzeller Route
Appenzeller Route
Etappe 2, Gais–St. Gallen
alle zeigen
Liechtensteiner Rheintalroute
Liechtensteiner Rheintalroute
Route 35, Sargans–Altstätten
alle zeigen
Appenzeller Aussichtsroute
Appenzeller Aussichtsroute
Route 998, Heiden–St.Gallen
alle zeigen

Biken in

Altstätten
Wildmannli Bike
Wildmannli Bike
Appenzell–Rheintal Bike

Skaten in

Altstätten
Föhn Skate
Föhn Skate
Route 62, Sargans–St. Margrethen
alle zeigen