Email share button
false

Veloland

Fotogalerie

Wandern in

Filzbach
Sardona-Welterbe-Weg
Sardona-Welterbe-Weg
Etappe 1, Filzbach–Murgsee
alle zeigen
Schabziger Höhenweg
Schabziger Höhenweg
Route 822, Filzbach, Habergschwänd–Mollis, Oberruestel
alle zeigen
Kerenzerberg Römerweg
Kerenzerberg Römerweg
Route 820, Näfels–Mühlehorn
alle zeigen

Velofahren in

Filzbach
Seen-Route
Seen-Route
Etappe 9, Niederurnen–Buchs (SG)
alle zeigen

Biken in

Filzbach
Panorama Bike
Heidiland Bike
Amden Bike
Churfirsten-Panoramabike
Kerenzerberg Bike
Glarus Nord
Filzbach

Filzbach

Filzbach liegt auf einer Terrasse in bester Aussichtslage, rund 300 m oberhalb des Walensees. Das Dorf im ältesten Kurgebiet des Kantons Glarus ist heute Ausgangpunkt für vielfältige Freizeitaktivitäten am Kerenzerberg.
Die 1964 eröffnete linksufrige Walenseetalstrasse befreite Filzbach vom Durchgangsverkehr und wertete die Region touristisch auf. Fast gleichzeitig machte der Bau der ersten Bergbahn Filzbach zum Ausgangspunkt für Ausflüge auf das attraktive Hochplateau des Kerenzerbergs. Heute verfügt das kleine Dorf mit seinen 530 Einwohnern über ein Sportzentrum, ein Seminar- und Erlebnishotel sowie ein Kurs- und Ferienzentrum. Zwischen dem alten Dorfkern und den Neubauvierteln findet man nach wie vor zusammenhängende, landwirtschaftlich bewirtschaftete Grüngürtel. Von Filzbach bieten sich schöne Aussichten auf den tiefblauen Walensee und die umliegende Bergwelt.

Sommer

Die Sportbahnen Filzbach erschliessen im Sommer ein Gebiet mit attraktiven Wanderwegen und Mountainbikerouten. Auf Themenwegen zur Geologie und zur Herstellung des berühmten Schabziger-Käses lassen sich Wanderungen mit informativen und kulinarischen Höhenflügen verbinden. Das vielfältige Freizeitangebot umfasst zudem eine Sommerrodelbahn mit 24 Steilkurven, rasante Trottinettabfahrten, einen Hochseilgarten und einen Bikepark mit einer 1,3 km langen Freeridestrecke.

Winter

Im Winter hat man die Wahl zwischen der familienfreundlichen Schlittelbahn und wilden Airbord-Pisten. Skifahrer kommen im angrenzenden Schilt-Skigebiet auf ihre Kosten. Zwei Kilometer östlich von Filzbach, in der Nachbargemeinde Obstalden, lässt sich zweimal pro Winter ein besonderes Naturphänomen beobachten: durch das Mürtschenloch, ein natürliches Felsloch hoch oben am Mürtschenstock, scheint die Sonne aufs Dorf herunter.

Highlights

  • Freizeitparadies Kerenzerberg: vielfältigste Adrenalin-Aktivitäten für Gross und Klein.
  • Mürtschenloch: Naturphänomen und Anziehungspunkt für Hobby-Fotografen. Die Sonnenstrahlen fallen vom 18. - 21. November und vom 21. - 24. Januar durch das Felsloch auf Obstalden.
  • Schabziger Höhenweg: Themenwanderung mit kulinarischen Zwischenhalten.
Filzbach liegt auf einer Terrasse in bester Aussichtslage, rund 300 m oberhalb des Walensees. Das Dorf im ältesten Kurgebiet des Kantons Glarus ist heute Ausgangpunkt für vielfältige Freizeitaktivitäten am Kerenzerberg.
Die 1964 eröffnete linksufrige Walenseetalstrasse befreite Filzbach vom Durchgangsverkehr und wertete die Region touristisch auf. Fast gleichzeitig machte der Bau der ersten Bergbahn Filzbach zum Ausgangspunkt für Ausflüge auf das attraktive Hochplateau des Kerenzerbergs. Heute verfügt das kleine Dorf mit seinen 530 Einwohnern über ein Sportzentrum, ein Seminar- und Erlebnishotel sowie ein Kurs- und Ferienzentrum. Zwischen dem alten Dorfkern und den Neubauvierteln findet man nach wie vor zusammenhängende, landwirtschaftlich bewirtschaftete Grüngürtel. Von Filzbach bieten sich schöne Aussichten auf den tiefblauen Walensee und die umliegende Bergwelt.

Sommer

Die Sportbahnen Filzbach erschliessen im Sommer ein Gebiet mit attraktiven Wanderwegen und Mountainbikerouten. Auf Themenwegen zur Geologie und zur Herstellung des berühmten Schabziger-Käses lassen sich Wanderungen mit informativen und kulinarischen Höhenflügen verbinden. Das vielfältige Freizeitangebot umfasst zudem eine Sommerrodelbahn mit 24 Steilkurven, rasante Trottinettabfahrten, einen Hochseilgarten und einen Bikepark mit einer 1,3 km langen Freeridestrecke.

Winter

Im Winter hat man die Wahl zwischen der familienfreundlichen Schlittelbahn und wilden Airbord-Pisten. Skifahrer kommen im angrenzenden Schilt-Skigebiet auf ihre Kosten. Zwei Kilometer östlich von Filzbach, in der Nachbargemeinde Obstalden, lässt sich zweimal pro Winter ein besonderes Naturphänomen beobachten: durch das Mürtschenloch, ein natürliches Felsloch hoch oben am Mürtschenstock, scheint die Sonne aufs Dorf herunter.

Highlights

  • Freizeitparadies Kerenzerberg: vielfältigste Adrenalin-Aktivitäten für Gross und Klein.
  • Mürtschenloch: Naturphänomen und Anziehungspunkt für Hobby-Fotografen. Die Sonnenstrahlen fallen vom 18. - 21. November und vom 21. - 24. Januar durch das Felsloch auf Obstalden.
  • Schabziger Höhenweg: Themenwanderung mit kulinarischen Zwischenhalten.

Anreise und Rückreise Filzbach

Adresse

Sportbahnen Kerenzerberg GmbH
Talalpstrasse 15
8757 Filzbach
Tel. +41 (0)43 888 53 02
info@kerenzerbergbahn.ch
www.kerenzerbergbahn.ch

Services

Übernachten

Seminarhotel Lihn
Seminarhotel Lihn
Filzbach
alle zeigen

Wandern in

Filzbach
Sardona-Welterbe-Weg
Sardona-Welterbe-Weg
Etappe 1, Filzbach–Murgsee
alle zeigen
Schabziger Höhenweg
Schabziger Höhenweg
Route 822, Filzbach, Habergschwänd–Mollis, Oberruestel
alle zeigen
Kerenzerberg Römerweg
Kerenzerberg Römerweg
Route 820, Näfels–Mühlehorn
alle zeigen

Velofahren in

Filzbach
Seen-Route
Seen-Route
Etappe 9, Niederurnen–Buchs (SG)
alle zeigen

Biken in

Filzbach
Panorama Bike
Heidiland Bike
Amden Bike
Churfirsten-Panoramabike
Kerenzerberg Bike