false

Veloland

Fotogalerie

Zurzach_485_a
Kurpark300808_20
Flohmarkt300808_04
BadZurzach_totale

Wandern in

Bad Zurzach
ViaRhenana
ViaRhenana
Etappe 6, Eglisau–Bad Zurzach
alle zeigen
ViaRhenana
ViaRhenana
Etappe 7, Bad Zurzach–Laufenburg
alle zeigen

Velofahren in

Bad Zurzach
Rhein-Route
Rhein-Route
Etappe 8, Bad Zurzach–Rheinfelden
alle zeigen
Studenland-Töss-Römer-Route
Studenland-Töss-Römer-Route
Etappe 1, Koblenz–Bülach
alle zeigen
Rigi–Reuss–Klettgau
Rigi–Reuss–Klettgau
Etappe 4, Bad Zurzach–Schaffhausen
alle zeigen
Rigi–Reuss–Klettgau
Rigi–Reuss–Klettgau
Etappe 3, Brugg–Bad Zurzach
alle zeigen
Aare-Route
Aare-Route
Etappe 7, Aarau–Koblenz
alle zeigen
Rhein-Route
Rhein-Route
Etappe 7, Schaffhausen–Bad Zurzach
alle zeigen
Bad Zurzach
Bad Zurzach

Bad Zurzach

Der Thermalbadekurort Bad Zurzach liegt am Ufer des Rheins, der die Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland bildet. Bereits die Römer haben hier die heissen Quellen genutzt. Neben der Badelandschaft, bietet der Ort im Kanton Aargau mehrere Themenwege, eine Wassersinfonie oder das Verenamünster.
Die Lage des beschaulichen Kleinods direkt am Rhein, das milde Klima und die Nähe zur Metropole Zürich ließen Bad Zurzach über die Jahre zu einem beliebten Naherholungs- und Wohlfühlrefugium werden, da die Region beste Voraussetzungen für aktive Erholung bietet. Optimal ausgebaute Nordic Walking Pfade, Velorouten und Wanderwege lassen sportliche Herzen höher schlagen.

Hauptanziehungspunkt von Bad Zurzach ist für die meisten Gäste die berühmte Quelle, aus der das warme, wohltuende Wasser direkt in das Thermalbad gepumpt wird. Die im Herbst 2013 neu eröffnete Wellnesswelt «Sal Aqua Natura» lädt mit einem Naturschwimmbecken, Textilsaunen, einer dreistöckigen Bohrturmsauna sowie einem Intensiv-Solebad zum Entspannen ein. Eine Oase des Glückgefühls bieten die vier grossen Aussenbecken mit Wohlfühl-Attraktionen wie Massagedüsen, Fliessbad, Kristalldampfbad, Wasserfall und Nackenbrausen. Die kleinen Gäste können im Papa Moll-Kinderbecken planschen.

Neben den ausgiebigen Badewonnen im Thermalbad regt auch ein Schaufensterbummel durch den mittelalterlichen Ortskern, den «Flecken» mit seinem Verenamünster, in einem Café oder einer der Kunstgalerien die Sinne an und sorgt für aktive Erholung.

Highlights

  • Thermalbad mit der Wellnesswelt «Sal Aqua Natura» - im grössten Thermalfreibad der Schweiz lässt es sich gut entspannen. Verschiedene Wellnessangebote dienen der Gesundheit und dem Wohlbefinden.
  • Verenamünster - ehemalige Stiftskirche mit einer harmonischen Verbindung von Romantik, Gotik und Barock, entstanden in Verbindung mit dem Wallfahrtskult zur Heiligen Verena und ein Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung.
  • Klingnauer Stausee - ein Rast- und Überwinterungsgebiet für Wasservögel und ein Paradies für ihre menschlichen Beobachter.
Der Thermalbadekurort Bad Zurzach liegt am Ufer des Rheins, der die Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland bildet. Bereits die Römer haben hier die heissen Quellen genutzt. Neben der Badelandschaft, bietet der Ort im Kanton Aargau mehrere Themenwege, eine Wassersinfonie oder das Verenamünster.
Die Lage des beschaulichen Kleinods direkt am Rhein, das milde Klima und die Nähe zur Metropole Zürich ließen Bad Zurzach über die Jahre zu einem beliebten Naherholungs- und Wohlfühlrefugium werden, da die Region beste Voraussetzungen für aktive Erholung bietet. Optimal ausgebaute Nordic Walking Pfade, Velorouten und Wanderwege lassen sportliche Herzen höher schlagen.

Hauptanziehungspunkt von Bad Zurzach ist für die meisten Gäste die berühmte Quelle, aus der das warme, wohltuende Wasser direkt in das Thermalbad gepumpt wird. Die im Herbst 2013 neu eröffnete Wellnesswelt «Sal Aqua Natura» lädt mit einem Naturschwimmbecken, Textilsaunen, einer dreistöckigen Bohrturmsauna sowie einem Intensiv-Solebad zum Entspannen ein. Eine Oase des Glückgefühls bieten die vier grossen Aussenbecken mit Wohlfühl-Attraktionen wie Massagedüsen, Fliessbad, Kristalldampfbad, Wasserfall und Nackenbrausen. Die kleinen Gäste können im Papa Moll-Kinderbecken planschen.

Neben den ausgiebigen Badewonnen im Thermalbad regt auch ein Schaufensterbummel durch den mittelalterlichen Ortskern, den «Flecken» mit seinem Verenamünster, in einem Café oder einer der Kunstgalerien die Sinne an und sorgt für aktive Erholung.

Highlights

  • Thermalbad mit der Wellnesswelt «Sal Aqua Natura» - im grössten Thermalfreibad der Schweiz lässt es sich gut entspannen. Verschiedene Wellnessangebote dienen der Gesundheit und dem Wohlbefinden.
  • Verenamünster - ehemalige Stiftskirche mit einer harmonischen Verbindung von Romantik, Gotik und Barock, entstanden in Verbindung mit dem Wallfahrtskult zur Heiligen Verena und ein Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung.
  • Klingnauer Stausee - ein Rast- und Überwinterungsgebiet für Wasservögel und ein Paradies für ihre menschlichen Beobachter.

Anreise und Rückreise Bad Zurzach

Adresse

Bad Zurzach Tourismus AG
Dr. Martin Erb-Strasse 9
5330 Bad Zurzach
Tel. +41 (0)56 269 00 60
welcome@badzurzach.info
www.badzurzach.info

Services

Übernachten

Gasthof zur Waag
Gasthof zur Waag
Bad Zurzach
Hotel zur Post
Hotel zur Post
Bad Zurzach
alle zeigen

Wandern in

Bad Zurzach
ViaRhenana
ViaRhenana
Etappe 6, Eglisau–Bad Zurzach
alle zeigen
ViaRhenana
ViaRhenana
Etappe 7, Bad Zurzach–Laufenburg
alle zeigen

Velofahren in

Bad Zurzach
Rhein-Route
Rhein-Route
Etappe 8, Bad Zurzach–Rheinfelden
alle zeigen
Studenland-Töss-Römer-Route
Studenland-Töss-Römer-Route
Etappe 1, Koblenz–Bülach
alle zeigen
Rigi–Reuss–Klettgau
Rigi–Reuss–Klettgau
Etappe 4, Bad Zurzach–Schaffhausen
alle zeigen
Rigi–Reuss–Klettgau
Rigi–Reuss–Klettgau
Etappe 3, Brugg–Bad Zurzach
alle zeigen
Aare-Route
Aare-Route
Etappe 7, Aarau–Koblenz
alle zeigen
Rhein-Route
Rhein-Route
Etappe 7, Schaffhausen–Bad Zurzach
alle zeigen