false

Veloland

Fotogalerie

Wandern in

Les Diablerets
Tour des Alpes Vaudoises
Tour des Alpes Vaudoises
Etappe 6, Les Diablerets–Villars-sur-Ollon
alle zeigen
Tour des Alpes Vaudoises
Tour des Alpes Vaudoises
Etappe 5, L’Etivaz–Les Diablerets
alle zeigen

Velofahren in

Les Diablerets
Saanenland–Freiburgerland
Saanenland–Freiburgerland
Etappe 1, Bex–Les Diablerets
alle zeigen
Saanenland–Freiburgerland
Saanenland–Freiburgerland
Etappe 2, Les Diablerets–Jaun
alle zeigen

Biken in

Les Diablerets
Alpes de la Région du Léman Bike
Alpes de la Région du Léman Bike
Isenau Bike
Ormont-Dessus
Les Diablerets

Les Diablerets

Zwischen Genfersee und Gstaad, auf 1200m, liegt Les Diablerets, eine Hochburg des Abenteuersports. Selbst im Sommer ist der Gletscher ein Schneeparadies und zahlreiche Fun-Sportarten prägen das Angebot. Das vom Schweizer Stararchitekten Mario Botta erbaute Gletscher-Restaurant Glacier 3000 ist ein weiteres Highlight. Les Diablerets trägt das Gütesiegel «Familien willkommen».
Die Felswand des Bergmassivs, die das kleine Dorf im Ormont-Tal umschliesst, galt im Mittelalter als gefährlicher und verfluchter Ort, wo der Teufel sein Unwesen trieb. Daher leitet sich auch der Ortsname Les Diablerets vom französischen le Diable, der Teufel ab. Angst braucht heute in Les Diablerets keiner mehr zu haben, allenfalls etwas Mut für die Vielzahl von Abenteuersportarten. Les Diablerets trägt das Gütesiegel «Familien willkommen». Ein breites, kinderfreundliches Veranstaltungsprogramm und angepasste Preise und Infrastruktur zeichnen die Anstrengungen zu Gunsten der kleinen Gäste aus.

Sommer

Aktive Gäste kommen in Les Diablerets ganz besonders auf ihre Kosten. Skifahren und Snowboarden bis weit in den Frühsommer oder Sommer-Langlaufen im Gletscherskigebiet vom Glacier 3000 machen einem breiten Angebot von Abenteuersportarten Konkurrenz: Canyoning, Hydro Speed, Gleitschirmfliegen, Dirt Monster Biking (eine Mischung aus Mountainbike und Motorrad), Tyrolienne, oder der höchstgelegene Alpine Coaster (Rodelbahn auf Schienen) bei der Bergstation Glacier 3000. Der Fun-Parcours «Indiana» und Klettersteige runden das Angebot ab. Daneben finden sich aber auch klassische Sportarten im Angebot, Wandern (250km Wanderwege) oder Mountainbiking.

Winter

Drei Skigebiete mit insgesamt 125km Pisten und einem Snowpark erstrecken sich bis auf 3000m. Das Loipennetz (30km klassisch und 15km Skating) ist zum Teil nachts beleuchtet. Weitere Angebote sind eine 7,2km lange Schlittelbahn, Schneeschuhwanderungen, Snowbiking oder Eisfallklettern. Im Skigebiet Glacier 3000 bietet nicht zuletzt das vom Schweizer Stararchitekten Mario Botta erbaute Gletscher-Restaurant ein einmaliges Panorama über das Genferseegebiet. Les Diablerets, an important centre for adventure sports, lies between Lake Geneva and Gstaad at an altitude of 1200 metres. Even in summer, the glacier remains a snow paradise and numerous fun sporting activities distinguish it as a resort. The Glacier 3000 glacier restaurant constructed by leading Swiss architect Mario Botta is a further highlight. Les Diablerets bears the «Families Welcome» quality mark.

Highlights

  • Glacier 3000 - Schneevergnügen, Langlaufen und im Panorama-Restaurant «Gastronamik» die einmalige Aussicht geniessen.
Zwischen Genfersee und Gstaad, auf 1200m, liegt Les Diablerets, eine Hochburg des Abenteuersports. Selbst im Sommer ist der Gletscher ein Schneeparadies und zahlreiche Fun-Sportarten prägen das Angebot. Das vom Schweizer Stararchitekten Mario Botta erbaute Gletscher-Restaurant Glacier 3000 ist ein weiteres Highlight. Les Diablerets trägt das Gütesiegel «Familien willkommen».
Die Felswand des Bergmassivs, die das kleine Dorf im Ormont-Tal umschliesst, galt im Mittelalter als gefährlicher und verfluchter Ort, wo der Teufel sein Unwesen trieb. Daher leitet sich auch der Ortsname Les Diablerets vom französischen le Diable, der Teufel ab. Angst braucht heute in Les Diablerets keiner mehr zu haben, allenfalls etwas Mut für die Vielzahl von Abenteuersportarten. Les Diablerets trägt das Gütesiegel «Familien willkommen». Ein breites, kinderfreundliches Veranstaltungsprogramm und angepasste Preise und Infrastruktur zeichnen die Anstrengungen zu Gunsten der kleinen Gäste aus.

Sommer

Aktive Gäste kommen in Les Diablerets ganz besonders auf ihre Kosten. Skifahren und Snowboarden bis weit in den Frühsommer oder Sommer-Langlaufen im Gletscherskigebiet vom Glacier 3000 machen einem breiten Angebot von Abenteuersportarten Konkurrenz: Canyoning, Hydro Speed, Gleitschirmfliegen, Dirt Monster Biking (eine Mischung aus Mountainbike und Motorrad), Tyrolienne, oder der höchstgelegene Alpine Coaster (Rodelbahn auf Schienen) bei der Bergstation Glacier 3000. Der Fun-Parcours «Indiana» und Klettersteige runden das Angebot ab. Daneben finden sich aber auch klassische Sportarten im Angebot, Wandern (250km Wanderwege) oder Mountainbiking.

Winter

Drei Skigebiete mit insgesamt 125km Pisten und einem Snowpark erstrecken sich bis auf 3000m. Das Loipennetz (30km klassisch und 15km Skating) ist zum Teil nachts beleuchtet. Weitere Angebote sind eine 7,2km lange Schlittelbahn, Schneeschuhwanderungen, Snowbiking oder Eisfallklettern. Im Skigebiet Glacier 3000 bietet nicht zuletzt das vom Schweizer Stararchitekten Mario Botta erbaute Gletscher-Restaurant ein einmaliges Panorama über das Genferseegebiet. Les Diablerets, an important centre for adventure sports, lies between Lake Geneva and Gstaad at an altitude of 1200 metres. Even in summer, the glacier remains a snow paradise and numerous fun sporting activities distinguish it as a resort. The Glacier 3000 glacier restaurant constructed by leading Swiss architect Mario Botta is a further highlight. Les Diablerets bears the «Families Welcome» quality mark.

Highlights

  • Glacier 3000 - Schneevergnügen, Langlaufen und im Panorama-Restaurant «Gastronamik» die einmalige Aussicht geniessen.

Anreise und Rückreise Les Diablerets

Adresse

Diablerets Tourisme
Rue de la Gare
Case postale 144
1865 Les Diablerets
Tel. +41 (0) 24 492 00 10
info@diablerets.ch
www.diablerets.ch

Services

Übernachten

Auberge de la Poste
Auberge de la Poste
Les Diablerets
B&B Châlet la Croisée
B&B Châlet la Croisée
Les Diablerets
Cabane des Diablerets CAS
Cabane des Diablerets CAS
Les Diablerets
Hotel les Sources
Hotel les Sources
Les Diablerets
alle zeigen

Wandern in

Les Diablerets
Tour des Alpes Vaudoises
Tour des Alpes Vaudoises
Etappe 6, Les Diablerets–Villars-sur-Ollon
alle zeigen
Tour des Alpes Vaudoises
Tour des Alpes Vaudoises
Etappe 5, L’Etivaz–Les Diablerets
alle zeigen

Velofahren in

Les Diablerets
Saanenland–Freiburgerland
Saanenland–Freiburgerland
Etappe 1, Bex–Les Diablerets
alle zeigen
Saanenland–Freiburgerland
Saanenland–Freiburgerland
Etappe 2, Les Diablerets–Jaun
alle zeigen

Biken in

Les Diablerets
Alpes de la Région du Léman Bike
Alpes de la Région du Léman Bike
Isenau Bike