false

Veloland

Fotogalerie

Wandern in

Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 16, Blitzingen–Binn
alle zeigen
Wysswasser-Weg
Wysswasser-Weg
Route 257, Fiesch–Fieschertal
alle zeigen

Velofahren in

Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 2, Oberwald–Brig
alle zeigen
Fiesch
Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp

Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp

Das Walliser Dorf Fiesch am Sonnenhang des Rhonetals liegt an der Talstufe zum Obergoms und am Eingang zum Fieschertal. Der familienfreundliche Ferienort ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Aletschgebiet, ins Goms, über die Alpenpässe und ins Städtchen Brig.
Fiesch liegt leicht erhöht am Sonnenhang des Tals der jungen Rhone, an der Einmündung des Fieschertals. Im alten Dorfteil findet man die typischen sonnengebräunten Walliserhäuser. Mitten im Wald am Dorfrand von Fiesch befindet sich das bekannte «Sport- und Feriencenter Fiesch» mit Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen, Profis und Freizeitsportler sowie unzähligen Sport- und Freizeiteinrichtungen wie Hallenbad, Sporthallen, Outdoor-Kletterwand etc.

Sommer

Im Sommer bieten die Aletsch-Ferienorte Fiesch, Fiescheralp, Bettmeralp, Riederalp und Belalp ein attraktives Wandergebiet in unmittelbarer Nähe zum Aletschgletscher im UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Die Fiescheralp ist dank der besonderen Thermik bei Gleitschirmfliegern und Deltaseglern bekannt.

Das beliebteste Ausflugsziel ist das Eggishorn auf 2927m, das man mit der Luftseilbahn von Fiesch aus erreicht. «Vom Gletscher zum Wasser» heisst die Wanderung, die in vier Stunden hinunter auf die Fiescheralp führt. Vom kleinen, aber prächtigen Märjelensee geniessen Wanderer den grandiosen Ausblick auf den nahen Eispanzer des Aletschgletschers.

Bei den Kindern sehr beliebt sind die beiden Gogwärgi-Wege (Zwergenwege) mit meterhohen Holzzwergen. Kinder freuen sich auch über einen Abstecher in den Tierpark Aletsch, ein Streichelzoo mit einheimischen Haus- und Wildtieren.

Winter

Wintersport in Fiesch heisst Wintersport am Eggishorn und im ganzen Skigebiet Aletsch mit 35 Anlagen und 100km Skipisten verschiedener Schwierigkeitsgrade für Skifahrer, Carver und Snowboarder. Von der Fiescheralp zum Taldorf Lax führt eine 13km lange schöne Schlittelbahn. Winterwanderer kommen in Fiesch mit seinem Winterwanderwegnetz von 35km auf ihre Kosten. Nordische Skisportler finden im Goms ihr kilometerlanges Langlaufparadies.

Highlights

  • Eggishorn - vom Gipfel auf 2927m herrlicher Ausblick auf die gesamte Länge des Aletschgletschers, auf den kleineren Fieschergletscher und die mächtigen Gipfel Eiger, Mönch, Jungfrau bis hin zum Matterhorn.
  • Grosser Aletschgletscher - der mit 23 Kilometern Länge mächtigste Gletscher der Alpen mit 27 Mia. Tonnen Eis, Höhepunkt im UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn.
  • Fieschertal - schmuckes Dorf mit sieben Weilern und schöner Sicht hinauf zum Fieschergletscher, riesiges Gemeindegebiet, das den grössten Teil des Aletschgletschers umfasst und bis Mönch und Jungfrau reicht.
  • Binntal - Seitental des Rhonetals nahe Fiesch in ursprünglicher Natur, Wanderparadies mit grösster Mineralienfundstelle Europas.
  • Goms - sonnenverwöhntes, Oberwalliser Hochtal mit intakten Dörfern rund um weisse Kirchen, im Winter Langlaufparadies.
Das Walliser Dorf Fiesch am Sonnenhang des Rhonetals liegt an der Talstufe zum Obergoms und am Eingang zum Fieschertal. Der familienfreundliche Ferienort ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Aletschgebiet, ins Goms, über die Alpenpässe und ins Städtchen Brig.
Fiesch liegt leicht erhöht am Sonnenhang des Tals der jungen Rhone, an der Einmündung des Fieschertals. Im alten Dorfteil findet man die typischen sonnengebräunten Walliserhäuser. Mitten im Wald am Dorfrand von Fiesch befindet sich das bekannte «Sport- und Feriencenter Fiesch» mit Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen, Profis und Freizeitsportler sowie unzähligen Sport- und Freizeiteinrichtungen wie Hallenbad, Sporthallen, Outdoor-Kletterwand etc.

Sommer

Im Sommer bieten die Aletsch-Ferienorte Fiesch, Fiescheralp, Bettmeralp, Riederalp und Belalp ein attraktives Wandergebiet in unmittelbarer Nähe zum Aletschgletscher im UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Die Fiescheralp ist dank der besonderen Thermik bei Gleitschirmfliegern und Deltaseglern bekannt.

Das beliebteste Ausflugsziel ist das Eggishorn auf 2927m, das man mit der Luftseilbahn von Fiesch aus erreicht. «Vom Gletscher zum Wasser» heisst die Wanderung, die in vier Stunden hinunter auf die Fiescheralp führt. Vom kleinen, aber prächtigen Märjelensee geniessen Wanderer den grandiosen Ausblick auf den nahen Eispanzer des Aletschgletschers.

Bei den Kindern sehr beliebt sind die beiden Gogwärgi-Wege (Zwergenwege) mit meterhohen Holzzwergen. Kinder freuen sich auch über einen Abstecher in den Tierpark Aletsch, ein Streichelzoo mit einheimischen Haus- und Wildtieren.

Winter

Wintersport in Fiesch heisst Wintersport am Eggishorn und im ganzen Skigebiet Aletsch mit 35 Anlagen und 100km Skipisten verschiedener Schwierigkeitsgrade für Skifahrer, Carver und Snowboarder. Von der Fiescheralp zum Taldorf Lax führt eine 13km lange schöne Schlittelbahn. Winterwanderer kommen in Fiesch mit seinem Winterwanderwegnetz von 35km auf ihre Kosten. Nordische Skisportler finden im Goms ihr kilometerlanges Langlaufparadies.

Highlights

  • Eggishorn - vom Gipfel auf 2927m herrlicher Ausblick auf die gesamte Länge des Aletschgletschers, auf den kleineren Fieschergletscher und die mächtigen Gipfel Eiger, Mönch, Jungfrau bis hin zum Matterhorn.
  • Grosser Aletschgletscher - der mit 23 Kilometern Länge mächtigste Gletscher der Alpen mit 27 Mia. Tonnen Eis, Höhepunkt im UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn.
  • Fieschertal - schmuckes Dorf mit sieben Weilern und schöner Sicht hinauf zum Fieschergletscher, riesiges Gemeindegebiet, das den grössten Teil des Aletschgletschers umfasst und bis Mönch und Jungfrau reicht.
  • Binntal - Seitental des Rhonetals nahe Fiesch in ursprünglicher Natur, Wanderparadies mit grösster Mineralienfundstelle Europas.
  • Goms - sonnenverwöhntes, Oberwalliser Hochtal mit intakten Dörfern rund um weisse Kirchen, im Winter Langlaufparadies.

Anreise und Rückreise Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp

Adresse

Eggishorn Tourismus
Postfach
3984 Fiesch
Tel. +41 (0) 27 970 60 70
info@fiesch.ch
www.fiesch.ch

Services

Übernachten

Hotel des Alpes
Hotel des Alpes
Fiesch
alle zeigen

Wandern in

Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp
Alpenpässe-Weg
Alpenpässe-Weg
Etappe 16, Blitzingen–Binn
alle zeigen
Wysswasser-Weg
Wysswasser-Weg
Route 257, Fiesch–Fieschertal
alle zeigen

Velofahren in

Aletscharena - Fiesch-Fiescheralp
Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 2, Oberwald–Brig
alle zeigen