Erlebnis Tour
Erlebnis Tour

Veloland

Erlebnis Tour

Erlebnis Tour

Langnau–Langnau

Wegreportage
25 Fotos

VL_777_P1100210_F_M.jpg
Erlebnis Tour

Erlebnis Tour

Entdecken Sie den Ursprung von Kambly und erfahren Sie, woher die Rohstoffe für die beliebten Biscuits kommen. Die Tour führt ab Langnau durch die charakteristische Emmentaler Hügellandschaft, bietet atemberaubende Ausblicke über Berg und Tal und schliesst den Besuch im Kambly Erlebnis ein.
Die Erlebnis Tour startet am Bahnhof in Langnau, wo auch die E-Bikes gemietet werden können. Von hier führt die Route auf Nebenstrassen durch den Hühnerbach und steigt dann aus dem Tal empor bis auf den Hüpfenboden.

Bei der Bergkäserei Hüpfenboden erfahren Sie, wie der würzige Emmentaler Alpkäse mit seinen Löchern entsteht. An der Aussichtsterrasse des Restaurants Blapbach vorbei, erreichen Sie den Bio Bauernhof, von welchem Kambly die Milch für die frische Butter ihrer Biscuits bezieht. Geniessen Sie hier auf 1100 m ü. M. den atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Berge: Links der Napf und rechts der Hohgant, die imposante Schrattenfluh und die Berner Alpen.

Nach rasanter Abfahrt durch den Chrümpelgraben, können Sie in Trubschachen Ihre Batterien wieder aufladen. Im Kambly Erlebnis erwarten Sie feinste Biscuits zum Probieren und ein Café zum Verweilen. Im Dorf erfahren Sie, wo Kambly das Mehl und die Butter bezieht. Die Rückfahrt Richtung Langnau führt am Ur-Dinkel Feld vorbei, wo das Getreide für die Emmentaler Hausspezialitäten Sablé UrDinkel wächst. Es geht bis hinauf auf den Gohl. Geniessen Sie danach auf der Abfahrt zurück zum Bahnhof Langnau nochmals den Ausblick über die einzigartige Emmentaler Hügellandschaft.
Entdecken Sie den Ursprung von Kambly und erfahren Sie, woher die Rohstoffe für die beliebten Biscuits kommen. Die Tour führt ab Langnau durch die charakteristische Emmentaler Hügellandschaft, bietet atemberaubende Ausblicke über Berg und Tal und schliesst den Besuch im Kambly Erlebnis ein.
Die Erlebnis Tour startet am Bahnhof in Langnau, wo auch die E-Bikes gemietet werden können. Von hier führt die Route auf Nebenstrassen durch den Hühnerbach und steigt dann aus dem Tal empor bis auf den Hüpfenboden.

Bei der Bergkäserei Hüpfenboden erfahren Sie, wie der würzige Emmentaler Alpkäse mit seinen Löchern entsteht. An der Aussichtsterrasse des Restaurants Blapbach vorbei, erreichen Sie den Bio Bauernhof, von welchem Kambly die Milch für die frische Butter ihrer Biscuits bezieht. Geniessen Sie hier auf 1100 m ü. M. den atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Berge: Links der Napf und rechts der Hohgant, die imposante Schrattenfluh und die Berner Alpen.

Nach rasanter Abfahrt durch den Chrümpelgraben, können Sie in Trubschachen Ihre Batterien wieder aufladen. Im Kambly Erlebnis erwarten Sie feinste Biscuits zum Probieren und ein Café zum Verweilen. Im Dorf erfahren Sie, wo Kambly das Mehl und die Butter bezieht. Die Rückfahrt Richtung Langnau führt am Ur-Dinkel Feld vorbei, wo das Getreide für die Emmentaler Hausspezialitäten Sablé UrDinkel wächst. Es geht bis hinauf auf den Gohl. Geniessen Sie danach auf der Abfahrt zurück zum Bahnhof Langnau nochmals den Ausblick über die einzigartige Emmentaler Hügellandschaft.
29 km | 1 Etappe
Asphalt: 29 km
Naturbelag: 0 km
780 m | 780 m
mittel

Anreise | Rückreise

Hinweise

Hinweis
Mittels der Kambly Erlebnis Tour-App erhalten Sie spannende Einblicke in die Welt der lokalen Rohstoffproduzenten des bekanntesten Schweizer Biscuitherstellers.

Kontakt

Kambly SA
Mühlestrasse 4
3555 Trubschachen
Tel. +41 (0)34 495 01 11
kamblyfreunde@kambly.ch
www.kambly.ch

Services

Übernachten

Hotel Emmental
Hotel Emmental
Langnau im Emmental
Hotel Hirschen
Hotel Hirschen
Langnau im Emmental
B&B Berghaus Eggiwil, Ruth und Hans Kern
B&B Berghaus Eggiwil, Ruth und Hans Kern
Eggiwil
Meisenegg
Meisenegg
Marbach LU
B+B Trubschachen
B+B Trubschachen
Trubschachen
Hof Bach
Hof Bach
Trub
alle zeigen

Orte

Langnau i.E.
Langnau i.E.
Eggiwil
Eggiwil
Trubschachen
Trubschachen
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Velofahren. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung