Flussroute Ilfis-Emme-Aare
Flussroute Ilfis-Emme-Aare

Veloland

Flussroute Ilfis–Emme–Aare

Langnau–Solothurn

Fotogalerie

VL_40387_Solothurn_Aare_2007_a
VL_40387_Burgdorf_Emme_2007_b.jpg

Flussroute Ilfis–Emme–Aare

Angenehme, leicht zu bewältigende Velowanderroute das Emmental hinab bis nach Solothurn. Die gesamte Route verläuft entlang den Flüssen Ilfis, Emme und Aare.
Die attraktive Flussroute startet in Langnau und verläuft mit einem leichten Gefälle das Emmental hinab bis nach Solothurn. Die Strecke führt durch die sanfte grüne Hügellandschaft des oberen Emmentals und am Ufer der Ilfis entlang bis nach Emmenmatt, wo die Ilfis in die Emme mündet. Weiter verläuft die Route bis zur Zähringerstadt Burgdorf. Hier lohnt sich ein Abstecher in die Altstadt oder ein Besuch des alten Schlosses Burgdorf mit mehreren Museen (Kulturschloss) auf jeden Fall. Dem Emmeufer folgend geht es entlang von Feldern und Wiesen weiter durch das flache untere Emmental bis in die schönste Barockstadt der Schweiz, nach Solothurn. Hier mündet die Emme schliesslich in die Aare.

Die Flussroute Ilfis-Emme-Aare ist besonders kinderfreundlich und gut geeignet für Familien. Den Radler locken entlang der Strecke diverse interessante Abstecher und der öffentliche Verkehr (mit Veloverlad) ist nie weit von der signalisierten Route entfernt. Auf der Strecke können sich müde Radfahrer an diversen Rastplätzen ausruhen. Entlang des Emmeufers finden sich an verschiedenen Stellen grosse Kiesbetten, die sich bestens zum Bräteln und Rasten eignen. Viele urchige Emmentaler-Gaststätten laden ein, um sich von der traditionellen Küche verwöhnen lassen. Die Flussroute kann auch in zwei Tagen absolviert werden. Zum Übernachten finden sich entlang der Strecke gemütliche, familiäre Hotels.
Angenehme, leicht zu bewältigende Velowanderroute das Emmental hinab bis nach Solothurn. Die gesamte Route verläuft entlang den Flüssen Ilfis, Emme und Aare.
Die attraktive Flussroute startet in Langnau und verläuft mit einem leichten Gefälle das Emmental hinab bis nach Solothurn. Die Strecke führt durch die sanfte grüne Hügellandschaft des oberen Emmentals und am Ufer der Ilfis entlang bis nach Emmenmatt, wo die Ilfis in die Emme mündet. Weiter verläuft die Route bis zur Zähringerstadt Burgdorf. Hier lohnt sich ein Abstecher in die Altstadt oder ein Besuch des alten Schlosses Burgdorf mit mehreren Museen (Kulturschloss) auf jeden Fall. Dem Emmeufer folgend geht es entlang von Feldern und Wiesen weiter durch das flache untere Emmental bis in die schönste Barockstadt der Schweiz, nach Solothurn. Hier mündet die Emme schliesslich in die Aare.

Die Flussroute Ilfis-Emme-Aare ist besonders kinderfreundlich und gut geeignet für Familien. Den Radler locken entlang der Strecke diverse interessante Abstecher und der öffentliche Verkehr (mit Veloverlad) ist nie weit von der signalisierten Route entfernt. Auf der Strecke können sich müde Radfahrer an diversen Rastplätzen ausruhen. Entlang des Emmeufers finden sich an verschiedenen Stellen grosse Kiesbetten, die sich bestens zum Bräteln und Rasten eignen. Viele urchige Emmentaler-Gaststätten laden ein, um sich von der traditionellen Küche verwöhnen lassen. Die Flussroute kann auch in zwei Tagen absolviert werden. Zum Übernachten finden sich entlang der Strecke gemütliche, familiäre Hotels.
46 km | 1 Etappe
Asphalt: 34 km
Naturbelag: 12 km
50 m | 300 m
leicht

Anreise | Rückreise

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie ab Bahnhof Langnau der Wegweisung Nr. 24 via Burgdorf bis Kirchberg BE. Anschliessend folgen Sie der Wegweisung Nr. 44 bis Solothurn.

Hinweise

Hinweis
Die Flussroute Ilfis-Emme-Aare ist besonders kinderfreundlich und gut geeignet für Familien.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Solothurn
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Emmental Tourismus
Bahnhofstrasse 14
3400 Burgdorf
Tel. +41 (0)34 402 42 52
info@emmental.ch
www.emmental.ch

Services

Übernachten

Emme Lodge
Emme Lodge
Langnau im Emmental
Hotel Emmental
Hotel Emmental
Langnau im Emmental
Hotel Hirschen
Hotel Hirschen
Langnau im Emmental
Gasthof zum Roten Thurm
Gasthof zum Roten Thurm
Signau
Gumpersmühlehof
Gumpersmühlehof
Grünenmatt
Hof Schaufelbühl
Hof Schaufelbühl
Grünenmatt
BnB - Hasle - Burgdorf
BnB - Hasle - Burgdorf
Hasle b. Burgdorf
Bauernhof Bättwil
Bauernhof Bättwil
Burgdorf
Hotel Orchidee Burgdorf
Hotel Orchidee Burgdorf
Burgdorf
Landhaus Burgdorf
Landhaus Burgdorf
Burgdorf
B&B Schwab
B&B Schwab
Ersigen
Wieland’s Bed & Breakfast
Wieland’s Bed & Breakfast
Utzenstorf
Hotel Restaurant Bierbrauerei Bad Kyburg
Hotel Restaurant Bierbrauerei Bad Kyburg
Kyburg-Buchegg
B&B Maison Aimée
B&B Maison Aimée
Solothurn
Hotel Ambassador
Hotel Ambassador
Solothurn
Hotel Bären
Hotel Bären
Solothurn
Hotel Roter Ochsen
Hotel Roter Ochsen
Solothurn
Hotel Roter Turm
Hotel Roter Turm
Solothurn
Hotel an der Aare
Hotel an der Aare
Solothurn
Jugendherberge Solothurn
Jugendherberge Solothurn
Solothurn
Klosterhotel - Porta Secunda
Klosterhotel - Porta Secunda
Solothurn
Restaurant und Hotel Baseltor
Restaurant und Hotel Baseltor
Solothurn
TCS Camping Solothurn
TCS Camping Solothurn
Solothurn
Zunfthaus zu Wirthen
Zunfthaus zu Wirthen
Solothurn
Kulturhof Weyeneth
Kulturhof Weyeneth
Nennigkofen
B&B Aarhof
B&B Aarhof
Bellach
alle zeigen

Orte

Langnau i.E.
Langnau i.E.
Moosegg
Moosegg
Lützelflüh
Lützelflüh
Burgdorf
Burgdorf
Bätterkinden
Bätterkinden
Solothurn
Solothurn
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Auch auf dem Jakobsweg wurde gemordet
Auch auf dem Jakobsweg wurde gemordet
Museum Franz Gertsch
Museum Franz Gertsch
Brüelhohle (Heimiswil)
Brüelhohle (Heimiswil)
Die Kirchen in Solothurn
Die Kirchen in Solothurn
Der Zeitglockenturm von Solothurn
Der Zeitglockenturm von Solothurn
Schloss Waldegg
Schloss Waldegg
Verenaschlucht
Verenaschlucht
alle zeigen