Email share button
33 Karthäuser-Fürstenland-Route
33 Karthäuser-Fürstenland-Route

Veloland

Kartäuser-Fürstenland-Route

Kartäuser-Fürstenland-Route

Stein am Rhein–Rorschach

Fotogalerie

VL_033_01_Erker
VL_033_Hopfenanlage_Kartause_Ittingen
VL_033_zwischen_Stein_Etzwilen
VL_033_02_Rorschach_Kornhaus

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Velofahren. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung
Kartäuser-Fürstenland-Route

Kartäuser-Fürstenland-Route

Vorbei an den Riegelhäusern des Zürcher Weinlands, vorbei an den idyllischen Nussbaumer Seen und der Kartause Ittingen, durch sanfte Hügel nach Wil und weiter nach St. Gallen mit sehenswerter Stiftsbibliothek, der silbrige Bodensee als Ziel.
Nach einem Bummel durch die schmucken Gassen von Stein am Rhein taucht man weg ins Zürcher Weinland, vorbei an den gemütlichen, Blumen geschmückten Riegelhäusern in Stammheim. Die idyllischen Nussbaumerseen, die kleinen Naturparadiese, sind ohne Abfluss, sogenannte Toteis-Seen.

Bald lädt die Kartause Ittingen zur Erfrischung und Einkehr, bevor es über die Thur nach Frauenfeld, in die Hauptstadt des Thurgaus geht. Immer auf und ab schlängelt sich die Route durch sanft gewellte Landschaft, folgt nach der Äbtestadt Wil dem Lauf der Thur und besucht das Fürstenland.

Am Rande eines umtriebigen Industrie-, Lager- und Wohnkorridors schleicht man sich von Gossau nach St. Gallen. Unverhofft findet man sich im Klosterbezirk wieder und kann mit Filzpantoffeln die altehrwürdige Stiftsbibliothek besuchen. Leicht drehen die Räder abwärts zu den silbrigen Weiten des Bodensees.
Vorbei an den Riegelhäusern des Zürcher Weinlands, vorbei an den idyllischen Nussbaumer Seen und der Kartause Ittingen, durch sanfte Hügel nach Wil und weiter nach St. Gallen mit sehenswerter Stiftsbibliothek, der silbrige Bodensee als Ziel.
Nach einem Bummel durch die schmucken Gassen von Stein am Rhein taucht man weg ins Zürcher Weinland, vorbei an den gemütlichen, Blumen geschmückten Riegelhäusern in Stammheim. Die idyllischen Nussbaumerseen, die kleinen Naturparadiese, sind ohne Abfluss, sogenannte Toteis-Seen.

Bald lädt die Kartause Ittingen zur Erfrischung und Einkehr, bevor es über die Thur nach Frauenfeld, in die Hauptstadt des Thurgaus geht. Immer auf und ab schlängelt sich die Route durch sanft gewellte Landschaft, folgt nach der Äbtestadt Wil dem Lauf der Thur und besucht das Fürstenland.

Am Rande eines umtriebigen Industrie-, Lager- und Wohnkorridors schleicht man sich von Gossau nach St. Gallen. Unverhofft findet man sich im Klosterbezirk wieder und kann mit Filzpantoffeln die altehrwürdige Stiftsbibliothek besuchen. Leicht drehen die Räder abwärts zu den silbrigen Weiten des Bodensees.
87 km | 2 Etappen
Asphalt: 72 km
Naturbelag: 15 km
1100 m | 1100 m
mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Stein am Rhein
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Rorschach
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Services

Übernachten

Jugendherberge Stein am Rhein
Jugendherberge Stein am Rhein
Stein am Rhein
Anni’s Bn+B
Anni’s Bn+B
Eschenz
Campingplatz Wagenhausen
Campingplatz Wagenhausen
Wagenhausen
Bolderhof
Bolderhof
Hemishofen
Hirschen Stammheim
Hirschen Stammheim
Oberstammheim
Kartause Ittingen Hotel
Kartause Ittingen Hotel
Warth
Hotel Schwanen
Hotel Schwanen
Wil SG
Hotel Pension „Im Dorf“
Hotel Pension „Im Dorf“
Zuzwil SG
B&B Orion
B&B Orion
St. Gallen
Hof Hohenwiesen
Hof Hohenwiesen
St. Gallen
Jugendherberge St. Gallen
Jugendherberge St. Gallen
St. Gallen
Am Brunnen B&B
Am Brunnen B&B
Stein AR
Herberge See Rorschach
Herberge See Rorschach
Rorschach
Hotel und Restaurant Schloss Wartegg
Hotel und Restaurant Schloss Wartegg
Rorschacherberg
alle zeigen

Orte

Stein am Rhein
Stein am Rhein
Frauenfeld
Frauenfeld
Wil SG
Wil SG
Degersheim
Degersheim
Gossau SG
Gossau SG
Herisau
Herisau
St. Gallen
St. Gallen
Stein AR
Stein AR
Rorschach
Rorschach
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Burg Hohenklingen
Burg Hohenklingen
Klostermuseum St.Georgen
Klostermuseum St.Georgen
Altstadt Stein am Rhein
Altstadt Stein am Rhein
Hof Hopfentropfen
Hof Hopfentropfen
Kartause Ittingen
Kartause Ittingen
Historisches Museum Thurgau
Historisches Museum Thurgau
Museum für Archäologie Frauenfeld
Museum für Archäologie Frauenfeld
Naturmuseum Thurgau
Naturmuseum Thurgau
Plättli Zoo
Plättli Zoo
Abenteuerland WALTER ZOO
Abenteuerland WALTER ZOO
Stiftsbezirk/Kathedrale UNESCO-Welterbe
Stiftsbezirk/Kathedrale UNESCO-Welterbe
Brückenbaukunst im Herzen der Ostschweiz
Brückenbaukunst im Herzen der Ostschweiz
Stadtlounge St.Gallen
Stadtlounge St.Gallen
Drei Weieren (Badeweiher)
Drei Weieren (Badeweiher)
Historisches und Völkerkundemuseum SG
Historisches und Völkerkundemuseum SG
Altstadt St.Gallen
Altstadt St.Gallen
Textilmuseum
Textilmuseum
A.Vogel Schaugarten Teufen
A.Vogel Schaugarten Teufen
Begegnungsplatz Kellen
Begegnungsplatz Kellen
Badhütte Rorschach
Badhütte Rorschach
alle zeigen

Schwimmen

Badi Espi Stein am Rhein
Badi Espi Stein am Rhein
Steiner Riipark
Steiner Riipark
Bad Frauenfeld
Bad Frauenfeld
Parkbad an der Murg Münchwilen
Parkbad an der Murg Münchwilen
Schwimmbad Uzwil
Schwimmbad Uzwil
Freibad Böden Flawil
Freibad Böden Flawil
Freibad Degersheim
Freibad Degersheim
Freibad Sonnenberg Herisau
Freibad Sonnenberg Herisau
Freizeit- und Erlebniszentrum Säntispark Abtwil
Freizeit- und Erlebniszentrum Säntispark Abtwil
Drei Weieren (Badeweiher) St. Gallen
Drei Weieren (Badeweiher) St. Gallen
Badeanlage Speck Staad
Badeanlage Speck Staad
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Velofahren. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung