252 Valanvron Tour
252 Valanvron Tour

Veloland

Valanvron Tour

Valanvron Tour

La Chaux-de-Fonds–Les Combettes-Le Valanvron–La Chaux-de-Fonds

Wegreportage
8 Fotos

VL_252_Valanvron_Tour_252_Valanvron_mur_M.jpg
Valanvron Tour

Valanvron Tour

In wenigen Minuten von der Stadt in die ländliche Idylle: Die kurze Velotour nach Le Valanvron taucht von den Toren La-Chaux-de-Fonds hinein in typische Juralandschaften mit Trockenmauern, Bauernhöfen, Kühen und Pferden. Lohnende Abstecher: ein Aussichtspunkt mit Doubs-Blick und ein Besuch der Uhrenmetropole.
Valanvron ist der Name eines Bezirks, der im Nordosten der Uhrenmetropole La-Chaux-de-Fonds im Neuenburger Juragebiet liegt. Die Route beginnt am Gare de l'Est, einem kleinen Bahnhof der CJ (Chemins de fer du Jura). Zunächst durch die Stadt, steigt die Route etwas an bis zum Quartier Bel-Air. Da die Strecke praktisch flach und ohne Schwierigkeiten verläuft, kann sie ab hier problemlos in beide Richtungen gefahren werden.

Die Route bietet schöne, für den Neuenburger Jura typische Landschaften: Trockenmauern, weite Felder, alte Neuenburger Bauernhäuser, Kuhherden und Pferde. All das lässt sich auf den ruhigen verkehrsarmen Strassen besonders geniessen. Ungefähr auf halbem Weg lohnt sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt bei La Roche Guillaume, der rund 800 Meter von der Route entfernt liegt. Er bietet ein herrliches Panorama auf den mäandrierenden Fluss Doubs und nach Frankreich im Norden.

Da die Tour kurz ist, bleibt genügend Zeit, im Anschluss die Uhrenmetropole La-Chaux-de-Fonds (1000 m. ü M) zu besuchen. Das Stadtbild gleicht einem riesigen Schachbrett. Dank der geradlinigen Anordnung der breiten Strassen hatten die Uhrmacher besonders viel Licht – ihr wichtigstes Arbeitsutensil. Wegen dieser aussergewöhnlichen Bauweise wurde die Stadt zusammen mit dem benachbarten Le Locle von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen.
In wenigen Minuten von der Stadt in die ländliche Idylle: Die kurze Velotour nach Le Valanvron taucht von den Toren La-Chaux-de-Fonds hinein in typische Juralandschaften mit Trockenmauern, Bauernhöfen, Kühen und Pferden. Lohnende Abstecher: ein Aussichtspunkt mit Doubs-Blick und ein Besuch der Uhrenmetropole.
Valanvron ist der Name eines Bezirks, der im Nordosten der Uhrenmetropole La-Chaux-de-Fonds im Neuenburger Juragebiet liegt. Die Route beginnt am Gare de l'Est, einem kleinen Bahnhof der CJ (Chemins de fer du Jura). Zunächst durch die Stadt, steigt die Route etwas an bis zum Quartier Bel-Air. Da die Strecke praktisch flach und ohne Schwierigkeiten verläuft, kann sie ab hier problemlos in beide Richtungen gefahren werden.

Die Route bietet schöne, für den Neuenburger Jura typische Landschaften: Trockenmauern, weite Felder, alte Neuenburger Bauernhäuser, Kuhherden und Pferde. All das lässt sich auf den ruhigen verkehrsarmen Strassen besonders geniessen. Ungefähr auf halbem Weg lohnt sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt bei La Roche Guillaume, der rund 800 Meter von der Route entfernt liegt. Er bietet ein herrliches Panorama auf den mäandrierenden Fluss Doubs und nach Frankreich im Norden.

Da die Tour kurz ist, bleibt genügend Zeit, im Anschluss die Uhrenmetropole La-Chaux-de-Fonds (1000 m. ü M) zu besuchen. Das Stadtbild gleicht einem riesigen Schachbrett. Dank der geradlinigen Anordnung der breiten Strassen hatten die Uhrmacher besonders viel Licht – ihr wichtigstes Arbeitsutensil. Wegen dieser aussergewöhnlichen Bauweise wurde die Stadt zusammen mit dem benachbarten Le Locle von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen.
14 km | 1 Etappe
Asphalt: 12 km
Naturbelag: 2 km
280 m | 280 m
leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise La Chaux-de-Fonds-Est
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise La Chaux-de-Fonds-Est
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Tourisme neuchâtelois
Hôtel des Postes
Place du Port 2
2000 Neuchâtel
Tel. +41 (0)32 889 68 90
info@ne.ch
www.neuchateltourisme.ch

Services

Übernachten

La Coquille
La Coquille
La Chaux-de-Fonds
Camping Bois-du-Couvent
Camping Bois-du-Couvent
La Chaux-de-Fonds
Chez Gilles Hôtel – Resto – Bar
Chez Gilles Hôtel – Resto – Bar
La Chaux-de-Fonds
Grand Hôtel Les Endroits
Grand Hôtel Les Endroits
La Chaux-de-Fonds
Hôtel Athmos
Hôtel Athmos
La Chaux-de-Fonds
La ferme du sommet de Pouillerel
La ferme du sommet de Pouillerel
La Chaux-de-Fonds
Centre de vacances / Camping
Centre de vacances / Camping
La Cibourg
Logis de la Licorne Dit Cheval Blanc
Logis de la Licorne Dit Cheval Blanc
La Ferrière
alle zeigen

Orte

La Chaux-de-Fonds
La Chaux-de-Fonds
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Internationales Uhrenmuseum
Internationales Uhrenmuseum
Stadtlandschaft Uhrenindustrie (UNESCO)
Stadtlandschaft Uhrenindustrie (UNESCO)
alle zeigen

Schwimmen

Hallenbad «Des Arêtes» La Chaux-de-Fonds
Hallenbad «Des Arêtes» La Chaux-de-Fonds
Piscine des Mélèzes La Chaux-de-Fonds
Piscine des Mélèzes La Chaux-de-Fonds
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Velofahren. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung