104 Route du Salève
104 Route du Salève

Veloland

Genève–Salève

Genève–Salève

Genève–Pas-de-l'Échelle

Fotogalerie

Genève–Salève

Genève–Salève

Die Route lässt zahlreiche Facetten Genfs entdecken, mit Weitblicken von den Bastionen des Salève. Nach dem Zoll kann die Fahrt in der Seilbahn fortgesetzt werden auf den Salève, wo eine grandiose und weitherum bekannte Aussicht wartet.
Die Velotour beginnt mit einer Fahrt durch das historische Genf, zum Parc des Bastions mit seiner berühmten Mauer der Reformatoren, welche an Calvin und die Zeugen des protestantischen Genf errinnert. Nach dem Durchfahren von historischen Wohnquartieren und des Parc Bertrand wird die Fahrt auf Radstreifen entlang der Route de Florissant fortgesetzt, dem Bindeglied zwischen Stadt und Land. Hier befindet sich das ethnografische Museum, welches einen Besuch lohnt. Die Brücke de Sierne führt entlang der gelblichen und bewegten Arve, welche in der Region des Mont Blanc entspringt. Zur Linken schweift der Blick zum Weiler von Sierne, mit seinen historischen Bauernhöfen.

Bereits nähert sich der Petit-Salève mit seinen steil abfallenden Kalkwänden, unmittelbar vor den Toren Genfs, auf französischem Boden. Velofahrende können ihr Fahrrad mit der Seilbahn kostenlos auf den Salève transportieren lassen: Hier bieten sich grandiose Ausblicke auf die Stadt Genf, den Genfersee und das Mont Blanc-Massif.
Die Route lässt zahlreiche Facetten Genfs entdecken, mit Weitblicken von den Bastionen des Salève. Nach dem Zoll kann die Fahrt in der Seilbahn fortgesetzt werden auf den Salève, wo eine grandiose und weitherum bekannte Aussicht wartet.
Die Velotour beginnt mit einer Fahrt durch das historische Genf, zum Parc des Bastions mit seiner berühmten Mauer der Reformatoren, welche an Calvin und die Zeugen des protestantischen Genf errinnert. Nach dem Durchfahren von historischen Wohnquartieren und des Parc Bertrand wird die Fahrt auf Radstreifen entlang der Route de Florissant fortgesetzt, dem Bindeglied zwischen Stadt und Land. Hier befindet sich das ethnografische Museum, welches einen Besuch lohnt. Die Brücke de Sierne führt entlang der gelblichen und bewegten Arve, welche in der Region des Mont Blanc entspringt. Zur Linken schweift der Blick zum Weiler von Sierne, mit seinen historischen Bauernhöfen.

Bereits nähert sich der Petit-Salève mit seinen steil abfallenden Kalkwänden, unmittelbar vor den Toren Genfs, auf französischem Boden. Velofahrende können ihr Fahrrad mit der Seilbahn kostenlos auf den Salève transportieren lassen: Hier bieten sich grandiose Ausblicke auf die Stadt Genf, den Genfersee und das Mont Blanc-Massif.
7 km | 1 Etappe
Asphalt: 7 km
Naturbelag: 0 km
110 m | 50 m
leicht

Anreise | Rückreise

Hinweise

Hinweis
Achtung: Diese Route ist grenzüberschreitend. Ausweispapiere sollten mitgeführt werden.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Veyrier, douane
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Genève Tourisme
Rue du Mont-Blanc 18
1211 Genève
Tel. +41 (0)22 909 70 00
info@geneve.com
www.geneve.com

Services

Übernachten

Geneva Hostel
Geneva Hostel
Genève
City Hostel Geneva
City Hostel Geneva
Genève
Hôtel Montana
Hôtel Montana
Genève
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

UNO Gebäude
UNO Gebäude
Die Blumenuhr
Die Blumenuhr
Musée et Institut Voltaire
Musée et Institut Voltaire
Internationales Reformationsmuseum
Internationales Reformationsmuseum
Museum des Internationalen Roten Kreuzes
Museum des Internationalen Roten Kreuzes
Der Jet d'eau
Der Jet d'eau
Maison Tavel
Maison Tavel
Bourg-de-Four Platz
Bourg-de-Four Platz
Reformationsdenkmal
Reformationsdenkmal
Kathedrale St. Pierre
Kathedrale St. Pierre
Das Rathaus
Das Rathaus
Altes Carouge
Altes Carouge
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Velofahren. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung