Email share button
1 Rhone-Route
1 Rhone-Route

Veloland

etappe-0927

Rhone-Route

Etappe 1, Andermatt–Oberwald
etappe-0927

Rhone-Route

Start im steinernen Reduit der Alpen, Fahrt über die baumlosen Alpweiden des Urserentales, ein schweisstreibender Aufstieg zum 2430 Meter hohen Furkapass und ein unbeschreibliches Sausen lassen, vorbei an den Eishöhlen des Rhonegletschers.
Noch hat Andermatt einiges von seinem Alpencharme bewahren können. Dem Charme eines schlichten alten Ortes im Urserental, für den die Alpenpässe seit jeher eine bedeutende Rolle spielen. Susten, Oberalp, Lukmanier, Gotthard, Nufenen, Grimsel und Furka – sie alle liegen luftlinienmässig keine 25 Kilometer von Andermatt entfernt. Pass- und Alpenfeeling pur also, für Velofahrer und Co.! Eine lange Gerade führt zunächst zum benachbarten Hospental mit seinem gut erhaltenen Dorfkern. Der Ort liegt direkt an der Gotthardstrasse. «Vervelofahren» kann man sich im Urserental schlichtweg nicht: Leicht beengt durch die eindrückliche Bergwelt, mitgetragen von Furkareuss und Glacier-Express, bleibt auf dem schmalen, saftigen Wiesenstreifen kaum Platz für Sonstiges.

Nach Realp ändern sich die geografischen Verhältnisse gravierend. Die Strasse steigt abrupt an – und mit ihr ebenso der Puls, falls man noch nicht zu den stromunterstützten Fahrern gehört. Rund tausend Höhenmeter mit maximal elf Prozent Steigung gilt es zu bewältigen. Mit etwas Glück hört man hin und wieder ein Murmeltier oder die grandiose alte DFB vorbeipfeifen, die Dampfbahn-Furka-Bergstrecke. Die Zahnradstrecke zwischen Realp und Oberwald verbindet durch einen Tunnel knapp unterhalb des Furkapasses den Kanton Uri mit dem Wallis. Für die Velofahrer findet die Verbindung zwischen den Kantonen zuoberst auf dem Furkapass statt, auf 2429 Metern über dem Meer. Freuen dürfen sie sich danach auf eine rassige Abfahrt auf der gut ausgebauten Passtrasse, inmitten einer archaischen Bergwelt. Dieses Spektakel sollte höchst konzentriert in Angriff genommen werden, nur allzu schnell könnte man ansonsten allzu viel Tempo erreichen…

Erreichet wird bald einmal der Rhonegletscher beim Hotel Belvédère. Spätestens hier ist man nicht mehr alleine. Zahlreiche Touristen wollen sich den Gletscher anschauen, welcher durch die Klimaerwärmung einiges von seiner ursprünglichen Grösse eingebüsst hat. Heute liegt die Gletscherzunge noch ungefähr auf der Höhe des Hotels. Nach Gletsch beginnt sich die Landschaft zu ändern, und in Oberwald angekommen, befindet man sich bereits in deutlich flacheren Gefilden.
Start im steinernen Reduit der Alpen, Fahrt über die baumlosen Alpweiden des Urserentales, ein schweisstreibender Aufstieg zum 2430 Meter hohen Furkapass und ein unbeschreibliches Sausen lassen, vorbei an den Eishöhlen des Rhonegletschers.
Noch hat Andermatt einiges von seinem Alpencharme bewahren können. Dem Charme eines schlichten alten Ortes im Urserental, für den die Alpenpässe seit jeher eine bedeutende Rolle spielen. Susten, Oberalp, Lukmanier, Gotthard, Nufenen, Grimsel und Furka – sie alle liegen luftlinienmässig keine 25 Kilometer von Andermatt entfernt. Pass- und Alpenfeeling pur also, für Velofahrer und Co.! Eine lange Gerade führt zunächst zum benachbarten Hospental mit seinem gut erhaltenen Dorfkern. Der Ort liegt direkt an der Gotthardstrasse. «Vervelofahren» kann man sich im Urserental schlichtweg nicht: Leicht beengt durch die eindrückliche Bergwelt, mitgetragen von Furkareuss und Glacier-Express, bleibt auf dem schmalen, saftigen Wiesenstreifen kaum Platz für Sonstiges.

Nach Realp ändern sich die geografischen Verhältnisse gravierend. Die Strasse steigt abrupt an – und mit ihr ebenso der Puls, falls man noch nicht zu den stromunterstützten Fahrern gehört. Rund tausend Höhenmeter mit maximal elf Prozent Steigung gilt es zu bewältigen. Mit etwas Glück hört man hin und wieder ein Murmeltier oder die grandiose alte DFB vorbeipfeifen, die Dampfbahn-Furka-Bergstrecke. Die Zahnradstrecke zwischen Realp und Oberwald verbindet durch einen Tunnel knapp unterhalb des Furkapasses den Kanton Uri mit dem Wallis. Für die Velofahrer findet die Verbindung zwischen den Kantonen zuoberst auf dem Furkapass statt, auf 2429 Metern über dem Meer. Freuen dürfen sie sich danach auf eine rassige Abfahrt auf der gut ausgebauten Passtrasse, inmitten einer archaischen Bergwelt. Dieses Spektakel sollte höchst konzentriert in Angriff genommen werden, nur allzu schnell könnte man ansonsten allzu viel Tempo erreichen…

Erreichet wird bald einmal der Rhonegletscher beim Hotel Belvédère. Spätestens hier ist man nicht mehr alleine. Zahlreiche Touristen wollen sich den Gletscher anschauen, welcher durch die Klimaerwärmung einiges von seiner ursprünglichen Grösse eingebüsst hat. Heute liegt die Gletscherzunge noch ungefähr auf der Höhe des Hotels. Nach Gletsch beginnt sich die Landschaft zu ändern, und in Oberwald angekommen, befindet man sich bereits in deutlich flacheren Gefilden.
38 km
Asphalt: 38 km
Naturbelag: 0 km
1000 m | 1100 m
schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Andermatt
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Furka Passhöhe
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Achtung: Furkapass geöffnet von ca. Mai bis Oktober. Info Tel 163

Unterwegs …

Aufstieg Furka-Pass
11
Aufstieg Furka-Pass
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Andermatt, Bahnhof–Furka Passhöhe
oder
Oberwald, Bahnhof–Furka Passhöhe
Grund: eingesparte Höhenmeter Andermatt–Furkapass 1000m, Oberwald–Furkapass 1070m.
Velotransport: Platzzahl beschränkt, Reservation notwendig Tel. 058 448 20 08.
Fahrplan SBB
Verlad Furka-Tunnel
12
Verlad Furka-Tunnel
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Realp–Oberwald
oder
Oberwald–Realp
Grund: eingesparte Höhenmeter Realp–Oberwald 890m, Oberwald–Realp 1070m.
Velotransport: Platzzahl beschränkt.
Fahrplan SBB

Anreise | Rückreise

Services

Übernachten

Hotel 3 Könige & Post
Hotel 3 Könige & Post
Andermatt
Hotel Monopol-Metropol
Hotel Monopol-Metropol
Andermatt
The River House
The River House
Andermatt
Pension zum Turm, Urner Ski- und Wanderheim
Pension zum Turm, Urner Ski- und Wanderheim
Hospental
Sust Lodge am Gotthard
Sust Lodge am Gotthard
Hospental
Hotel Furka
Hotel Furka
Oberwald
Hotel Nufenen
Hotel Nufenen
Ulrichen
Sport u.- Holiday-Camp
Sport u.- Holiday-Camp
Oberwald
alle zeigen

Buchbare Angebote

1 Rhone-Route: Oberwald/Ulrichen - Genf
1 Rhone-Route: Oberwald/Ulrichen - Genf
1 Rhone-Route Bummlertour
1 Rhone-Route Bummlertour
alle zeigen

Orte

Andermatt
Andermatt
Göschenen
Göschenen
Furkapass
Furkapass
Obergesteln
Obergesteln
Oberwald
Oberwald
Ulrichen
Ulrichen
Grimselpass
Grimselpass
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Seilbahn-Eldorado: Gemsstock
Seilbahn-Eldorado: Gemsstock
Suworow-Denkmal
Suworow-Denkmal
Teuflisch wilde Schöllenenschlucht
Teuflisch wilde Schöllenenschlucht
Wasserwelten Göschenen
Wasserwelten Göschenen
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
Dampfbahn Furka-Bergstrecke
Dampfbahn Furka Bergstrecke
Dampfbahn Furka Bergstrecke
Rhonegletscher und Eisgrotte
Rhonegletscher und Eisgrotte
Technik und Natur an der Grimsel
Technik und Natur an der Grimsel
alle zeigen