8 Aare Route
8 Aare Route
8 Aare Route
8 Aare Route
8 Aare Route
8 Aare Route

Veloland

etappe-0910

Aare-Route

Etappe 7, Aarau–Koblenz

Wegreportage
55 Fotos

VL_008_07_P1020507_R_F_M.jpg
etappe-0910

Aare-Route

Familienfreundlich und gut gelaunt stets der Aare nach. Von Aarau bis nach Koblenz, wo die Flüsse Aare und Rhein zusammenfliessen. Eine abwechslungsreiche Fahrt mit Giebelhäusern, ein paar Zementfabriken, Auen, Bibern, Vögeln – und viel, viel Wasser.
Kunstfreunde schätzen an Aarau nicht nur die schönen Giebelhäuser, sondern auch die herausragende Sammlung Schweizer Maler. Das hiesige Kunsthaus besteht seit 1959 und wurde 2003 von den Architekten Herzog & de Meuron erweitert. Es gilt als eines der wichtigsten Museen der Schweiz. Der Jura scheint kontinuierlich an Höhe zu verlieren. Der Veloweg führt meist direkt der Aare entlang und ist oft nicht asphaltiert – es macht einfach Spass, in dieser herrlichen Landschaft auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Kleine Sandbänke laden zum Verweilen ein und noch kleinere Frösche hüpfen von dannen, sobald sich ein riesiges Rad bemerkbar macht.

Auch an Schlössern und Burgen mangelt es im Aargauischen bekanntlich nicht. Eines ist das Schloss Biberstein. Im 13. Jhdt. von den Habsburgern erbaut, dient es heute als Wohn- und Arbeitsheim für Erwachsene mit Unterstützungsbedarf. Oder das Schloss Wildegg, das rund 80 Meter oberhalb des Dorfes Wildegg thront. Es besteht im Kern aus einer gut erhaltenen Burg (12. Jdht) und wurde im 17. Jahrhundert zu einem Wohnschloss im Barockstil umgebaut. Bad Schinznach ist bekannt für sein Thermalbad mit der stärksten Schwefelquelle der Schweiz. Sollte das Wetter auf der Tour mal nicht mitspielen, lohnt sich ein Besuch. Ansonsten erfreut man sich am hiesigen Auenschutzpark im «Badschache», wo das Niederdruckwasserkraftwerk Wildegg-Brugg seiner Bestimmung nachkommt.

Unterhalb von Brugg gesellen sich Reuss und Limmat zur Aare. Das Gebiet nennt sich Wasserschloss der Schweiz, weil sich hier die wichtigsten Mittellandflüsse vereinen. In Böttstein lohnt sich ein Blick in den Innenhof des gleichnamigen Schlosses, das direkt an der Route liegt. Das Naturschutzgebiet «Klingnauer Stausee» braucht man zumindest Ornithologen nicht mehr vorzustellen. Reihenweise haben sie sich mit riesigen Objektiven positioniert. Die Fahrt am künstlich gestauten See überrascht mit einer eindrücklichen Vogel- und Pflanzenwelt in herrlicher Landschaft. Ein wenig bedauert man, dass in Koblenz, wo Aare und Rhein zusammenkommen, die Tour schon wieder zu Ende ist.
Familienfreundlich und gut gelaunt stets der Aare nach. Von Aarau bis nach Koblenz, wo die Flüsse Aare und Rhein zusammenfliessen. Eine abwechslungsreiche Fahrt mit Giebelhäusern, ein paar Zementfabriken, Auen, Bibern, Vögeln – und viel, viel Wasser.
Kunstfreunde schätzen an Aarau nicht nur die schönen Giebelhäuser, sondern auch die herausragende Sammlung Schweizer Maler. Das hiesige Kunsthaus besteht seit 1959 und wurde 2003 von den Architekten Herzog & de Meuron erweitert. Es gilt als eines der wichtigsten Museen der Schweiz. Der Jura scheint kontinuierlich an Höhe zu verlieren. Der Veloweg führt meist direkt der Aare entlang und ist oft nicht asphaltiert – es macht einfach Spass, in dieser herrlichen Landschaft auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Kleine Sandbänke laden zum Verweilen ein und noch kleinere Frösche hüpfen von dannen, sobald sich ein riesiges Rad bemerkbar macht.

Auch an Schlössern und Burgen mangelt es im Aargauischen bekanntlich nicht. Eines ist das Schloss Biberstein. Im 13. Jhdt. von den Habsburgern erbaut, dient es heute als Wohn- und Arbeitsheim für Erwachsene mit Unterstützungsbedarf. Oder das Schloss Wildegg, das rund 80 Meter oberhalb des Dorfes Wildegg thront. Es besteht im Kern aus einer gut erhaltenen Burg (12. Jdht) und wurde im 17. Jahrhundert zu einem Wohnschloss im Barockstil umgebaut. Bad Schinznach ist bekannt für sein Thermalbad mit der stärksten Schwefelquelle der Schweiz. Sollte das Wetter auf der Tour mal nicht mitspielen, lohnt sich ein Besuch. Ansonsten erfreut man sich am hiesigen Auenschutzpark im «Badschache», wo das Niederdruckwasserkraftwerk Wildegg-Brugg seiner Bestimmung nachkommt.

Unterhalb von Brugg gesellen sich Reuss und Limmat zur Aare. Das Gebiet nennt sich Wasserschloss der Schweiz, weil sich hier die wichtigsten Mittellandflüsse vereinen. In Böttstein lohnt sich ein Blick in den Innenhof des gleichnamigen Schlosses, das direkt an der Route liegt. Das Naturschutzgebiet «Klingnauer Stausee» braucht man zumindest Ornithologen nicht mehr vorzustellen. Reihenweise haben sie sich mit riesigen Objektiven positioniert. Die Fahrt am künstlich gestauten See überrascht mit einer eindrücklichen Vogel- und Pflanzenwelt in herrlicher Landschaft. Ein wenig bedauert man, dass in Koblenz, wo Aare und Rhein zusammenkommen, die Tour schon wieder zu Ende ist.
43 km
Asphalt: 30 km
Naturbelag: 13 km
260 m | 300 m
leicht

Anreise | Rückreise

Unterwegs …

Umleitung, Aarau
Grund
Bau- & Unterhaltsarbeiten
Die Route wird in Aarau infolge Bauarbeiten bis Ende 2020 umgeleitet. Bitte beachten Sie die Signalisation vor Ort.
Datenquelle: SchweizMobil / Kantonale Fachstelle

Anreise | Rückreise

Services

Übernachten

Landhotel Hirschen
Landhotel Hirschen
Erlinsbach
Hotel Kettenbrücke
Hotel Kettenbrücke
Aarau
Bed & Breakfast Tuch & Laube
Bed & Breakfast Tuch & Laube
Aarau
Hotel Aarauerhof
Hotel Aarauerhof
Aarau
zum graf bed & breakfast
zum graf bed & breakfast
Aarau
Hotel Bären
Hotel Bären
Suhr
Hotel zum Kreuz
Hotel zum Kreuz
Suhr
B&B zur Föhre
B&B zur Föhre
Rombach
B&B Hochuli
B&B Hochuli
Küttigen
Hotel Restaurant Ascott
Hotel Restaurant Ascott
Rombach
Herzberg-Haus für Bildung und Begegnung
Herzberg-Haus für Bildung und Begegnung
Asp ob Aarau
Bed and Breakfast Lenzburg
Bed and Breakfast Lenzburg
Lenzburg
Hotel Krone
Hotel Krone
Lenzburg
Hotel Lenzburg
Hotel Lenzburg
Lenzburg
Hotel Aarehof
Hotel Aarehof
Wildegg
Haus Oase Bed & Breakfast
Haus Oase Bed & Breakfast
Veltheim AG
bed&breakfast Schinznach-Dorf
bed&breakfast Schinznach-Dorf
Schinznach Dorf
Güggeli Sternen
Güggeli Sternen
Bözberg
Jugendherberge Brugg
Jugendherberge Brugg
Brugg AG
Hotel Rotes Haus Brugg AG
Hotel Rotes Haus Brugg AG
Brugg
Marco Polo Business Apartments Brugg
Marco Polo Business Apartments Brugg
Brugg
Bar Restaurant Hotel Gotthard
Bar Restaurant Hotel Gotthard
Brugg AG
Hotel Terminus
Hotel Terminus
Brugg
BnB Im Schlössli
BnB Im Schlössli
Gebenstorf
Blue Wall BnB
Blue Wall BnB
Gebenstorf
Casa Scaletto Gross + Partner
Casa Scaletto Gross + Partner
Turgi
Farmers Place
Farmers Place
Kleindöttingen
Gasthof zur Waag
Gasthof zur Waag
Bad Zurzach
Hotel zur Post
Hotel zur Post
Bad Zurzach
Fäsackerhof
Fäsackerhof
Rietheim
Ponyhof Reitferien auf dem Bauernhof
Ponyhof Reitferien auf dem Bauernhof
Reuenthal
alle zeigen

Buchbare Angebote

8 Aare-Route: Meiringen - Bad Zurzach
8 Aare-Route: Meiringen - Bad Zurzach
La Route Verte
La Route Verte
alle zeigen

Orte

Aarau
Aarau
Staffelegg
Staffelegg
Lenzburg
Lenzburg
Brugg AG
Brugg AG
Bad Zurzach
Bad Zurzach
Koblenz
Koblenz
Waldshut (D)
Waldshut (D)
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Aargauer Kunsthaus
Aargauer Kunsthaus
Naturama
Naturama
Schloss Lenzburg
Schloss Lenzburg
Schloss Wildegg
Schloss Wildegg
Mountainbike Park Stone Pit
Mountainbike Park Stone Pit
Baumschulbahn
Baumschulbahn
Jurapark Aargau
Jurapark Aargau
Schloss Habsburg
Schloss Habsburg
Brugg – Brückenort
Brugg – Brückenort
Vindonissa Museum
Vindonissa Museum
Legionärspfad Vindonissa
Legionärspfad Vindonissa
Kloster Königsfelden
Kloster Königsfelden
Wasserschloss
Wasserschloss
psi forum
psi forum
Axporama
Axporama
Weinbaumuseum Aargau
Weinbaumuseum Aargau
Verenamünster
Verenamünster
Bikepark Leibstadt
Bikepark Leibstadt
alle zeigen

Schwimmen

Freibad Aarau
Freibad Aarau
Schwimmbad Rupperswil-Auenstein
Schwimmbad Rupperswil-Auenstein
Bad Schinznach
Bad Schinznach
Freibad Heumatten Windisch
Freibad Heumatten Windisch
Schwimmbad Full
Schwimmbad Full
alle zeigen