2 Rhein-Route
2 Rhein-Route

Veloland

etappe-01268

Rhein-Route

Etappe 3, Chur–Buchs (SG)

Wegreportage
46 Fotos

VL_002_03_P1080025_R_F_M.jpg
etappe-01268

Rhein-Route

Die Bündner Herrschaft, fruchtbarer Garten und Weinstube des Kantons, liegt auf Schuttkegeln aus Schiefer. Die Taminaschlucht bringt Heilwasser ins Tal und Johanna Spyris Heidi versprüht heimatliche Gefühle im Überfluss.
Mit einer über 5000-jährigen Siedlungsgeschichte sieht sich Chur als älteste Stadt der Schweiz. Mit einem Mix aus Neu- und Altstadt ist der Hauptort Graubündens einen Besuch wert. Genauso die romanisch-gotische Kathedrale St. Maria Himmelfahrt oder das Bündner Kunstmuseum. Bedeutende Werke des Alpenmalers Giovanni Segantini, von Ernst Ludwig Kirchner oder Giovanni Giacometti können hier bestaunt werden. Die Tatsache, dass die Alpenstadt die höchste Restaurantdichte des Landes aufweist, dürfte alle Ess- und Trinkbegeisterten freuen …

Gefreut haben sich die Freunde der erneuerbaren Energie als 2013 in Haldenstein die erste Windenergieanlage der Ostschweiz mit einer Nabenhöhe von 119 Metern gebaut wurde. Ganz nach dem Motto: Der Calandawind wird’s dann schon richten. Zusammen mit dem Alpenrhein, so wird er seit dem Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein genannt, gelangt man bald nach Landquart. Die Shopping-Zone beim Bahnhof, das «Landquart Fashion Outlet», verführt zu einem Schaufensterbummel. Flanieren darf man jetzt auch ein wenig auf dem Velo; durch Malans etwa, den hübschen Weinort mit stattlichen Bürgerhäusern. Oder durch Jenins, wo der «Alte Torkel» zuhause ist. In der hiesigen Weinstube kann man 150 Tropfen aus der ganzen Bündner Herrschaft und somit von allen einheimischen Winzern degustieren. Die Landschaft ist wunderschön und danach sind alle irgendwie Heidi, wie ein Abstecher ins Heididorf zeigt – am Hang von Maienfeld. Beim Weingut und Schloss Salenegg müssen die jungen Triebe bewässert werden. Aber auch anderswo, wenn es nicht regnen will und seit Langem zu trocken ist.

Weniger trocken fühlt es sich auf dem Damm des Alpenrheinweges an. Erhaben blickt man hinab auf den grossen Fluss. Die Dämme bieten hier Lebensraum für viele wärme- und trockenheitsliebende Pflanzen und Tiere; auf den Kiesbänken brüten von Mitte April bis Mitte August seltene Watvögel. Wer dem fürstlichen Nachbarland einen Besuch abstatten möchte, fährt über die «Sri Chinmoy Friedensbrücke» (spiritueller Lehrer aus Südindien, 1931-2007) oder die kurz darauffolgende Holzbrücke. Oder aber, man lässt den freundlichen Nachbarn rechts liegen und verköstigt sich im geschäftigen Buchs mit einem feinen Sarganserländer Rahmfladen. Mahlzeit!
Die Bündner Herrschaft, fruchtbarer Garten und Weinstube des Kantons, liegt auf Schuttkegeln aus Schiefer. Die Taminaschlucht bringt Heilwasser ins Tal und Johanna Spyris Heidi versprüht heimatliche Gefühle im Überfluss.
Mit einer über 5000-jährigen Siedlungsgeschichte sieht sich Chur als älteste Stadt der Schweiz. Mit einem Mix aus Neu- und Altstadt ist der Hauptort Graubündens einen Besuch wert. Genauso die romanisch-gotische Kathedrale St. Maria Himmelfahrt oder das Bündner Kunstmuseum. Bedeutende Werke des Alpenmalers Giovanni Segantini, von Ernst Ludwig Kirchner oder Giovanni Giacometti können hier bestaunt werden. Die Tatsache, dass die Alpenstadt die höchste Restaurantdichte des Landes aufweist, dürfte alle Ess- und Trinkbegeisterten freuen …

Gefreut haben sich die Freunde der erneuerbaren Energie als 2013 in Haldenstein die erste Windenergieanlage der Ostschweiz mit einer Nabenhöhe von 119 Metern gebaut wurde. Ganz nach dem Motto: Der Calandawind wird’s dann schon richten. Zusammen mit dem Alpenrhein, so wird er seit dem Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein genannt, gelangt man bald nach Landquart. Die Shopping-Zone beim Bahnhof, das «Landquart Fashion Outlet», verführt zu einem Schaufensterbummel. Flanieren darf man jetzt auch ein wenig auf dem Velo; durch Malans etwa, den hübschen Weinort mit stattlichen Bürgerhäusern. Oder durch Jenins, wo der «Alte Torkel» zuhause ist. In der hiesigen Weinstube kann man 150 Tropfen aus der ganzen Bündner Herrschaft und somit von allen einheimischen Winzern degustieren. Die Landschaft ist wunderschön und danach sind alle irgendwie Heidi, wie ein Abstecher ins Heididorf zeigt – am Hang von Maienfeld. Beim Weingut und Schloss Salenegg müssen die jungen Triebe bewässert werden. Aber auch anderswo, wenn es nicht regnen will und seit Langem zu trocken ist.

Weniger trocken fühlt es sich auf dem Damm des Alpenrheinweges an. Erhaben blickt man hinab auf den grossen Fluss. Die Dämme bieten hier Lebensraum für viele wärme- und trockenheitsliebende Pflanzen und Tiere; auf den Kiesbänken brüten von Mitte April bis Mitte August seltene Watvögel. Wer dem fürstlichen Nachbarland einen Besuch abstatten möchte, fährt über die «Sri Chinmoy Friedensbrücke» (spiritueller Lehrer aus Südindien, 1931-2007) oder die kurz darauffolgende Holzbrücke. Oder aber, man lässt den freundlichen Nachbarn rechts liegen und verköstigt sich im geschäftigen Buchs mit einem feinen Sarganserländer Rahmfladen. Mahlzeit!
49 km
Asphalt: 46 km
Naturbelag: 3 km
320 m | 440 m
leicht

Anreise | Rückreise

Hinweise

Hinweis
Achtung: Bei schönem Wetter weht nachmittags im Rheintal ein kräftiger Wind talaufwärts, bei Föhnlage jedoch talabwärts.

Unterwegs …

Familien-Velotouren
Mit Kindern besonders zu empfehlen ist der Abschnitt zwischen Chur und Bad Ragaz (26 km).
Zur Familientour Churer Rheintal
Umleitung, Untervaz
Dauer
bis Ende 2020
Grund
Bau- & Unterhaltsarbeiten
Die Route wird umgeleitet. Bitte beachten Sie die Signalisation vor Ort. Details siehe Karte.
Datenquelle: SchweizMobil / Kantonale Fachstelle
Umleitung, Igis
Dauer
bis auf Weiteres
Grund
Bau- & Unterhaltsarbeiten
Die Route wird umgeleitet. Bitte beachten Sie die Signalisation vor Ort. Details siehe Karte.
Datenquelle: SchweizMobil / Kantonale Fachstelle

Anreise | Rückreise

Services

Übernachten

Biohof Danuser
Biohof Danuser
Felsberg
Ambiente Hotel Freieck
Ambiente Hotel Freieck
Chur
Hotel Chur
Hotel Chur
Chur
Hotel Drei Könige
Hotel Drei Könige
Chur
Hotel Post
Hotel Post
Chur
Calandahütte SAC
Calandahütte SAC
Haldenstein
Hotel Sportcenter Fünf-Dörfer
Hotel Sportcenter Fünf-Dörfer
Zizers
Waldcamping Landquart
Waldcamping Landquart
Landquart
B&B Tüsel
B&B Tüsel
Grüsch
Enderlinhütte SAC
Enderlinhütte SAC
Maienfeld
Hof Just
Hof Just
Maienfeld
Victors B&B
Victors B&B
Maienfeld
Hotel Schloss Ragaz
Hotel Schloss Ragaz
Bad Ragaz
Hotel Garni Torkelbündte
Hotel Garni Torkelbündte
Bad Ragaz
Catherine’s Loft BnB
Catherine’s Loft BnB
Mels
BnB Treffpunkt Heuwiese
BnB Treffpunkt Heuwiese
Weite
Jugendherberge Schaan-Vaduz
Jugendherberge Schaan-Vaduz
Schaan
Hotel Buchserhof
Hotel Buchserhof
Buchs SG
B+B Starennest
B+B Starennest
Werdenberg
Dorfengrabenhof
Dorfengrabenhof
Grabs
alle zeigen

Buchbare Angebote

2 Rhein-Route Andermatt - Basel
2 Rhein-Route Andermatt - Basel
Bodensee - Lago Maggiore
Bodensee - Lago Maggiore
2 Rhein-Route: Vorderrhein & Rheintal
2 Rhein-Route: Vorderrhein & Rheintal
alle zeigen

Orte

Chur - die Alpenstadt
Chur - die Alpenstadt
Untervaz
Untervaz
Landquart
Landquart
Maienfeld
Maienfeld
Bad Ragaz
Bad Ragaz
Garschlu
Garschlu
Sargans
Sargans
Gaflei (FL)
Gaflei (FL)
Triesenberg (FL)
Triesenberg (FL)
Vaduz
Vaduz
Buchs SG
Buchs SG
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Churer Hausberg Brambrüesch
Churer Hausberg Brambrüesch
Pumptrack Segnes Chur
Pumptrack Segnes Chur
Alpenbikepark Chur
Alpenbikepark Chur
Bündner Kunstmuseum
Bündner Kunstmuseum
Bündner Naturmuseum
Bündner Naturmuseum
Altstadt Chur
Altstadt Chur
Rätisches Museum
Rätisches Museum
Kathedrale St. Maria Himmelfahrt Chur
Kathedrale St. Maria Himmelfahrt Chur
Pumptrack Zizers
Pumptrack Zizers
Bikepark Ganda Landquart
Bikepark Ganda Landquart
Pumptrack Eschergut Malans
Pumptrack Eschergut Malans
Heidis Heimat
Heidis Heimat
Wakkerdorf Fläsch
Wakkerdorf Fläsch
Gonzenbergwerk
Gonzenbergwerk
Schloss Sargans
Schloss Sargans
Mels–Vermol
Mels–Vermol
Falknerei Galina
Falknerei Galina
Walsermuseum
Walsermuseum
Holzbrücke und Rheinlauf bei Sevelen
Holzbrücke und Rheinlauf bei Sevelen
Kunstmuseum Liechtenstein
Kunstmuseum Liechtenstein
Liechtensteinisches Landesmuseum
Liechtensteinisches Landesmuseum
Hofkellerei des Fürsten v. Liechtenstein
Hofkellerei des Fürsten v. Liechtenstein
Schloss Vaduz
Schloss Vaduz
Citytrain Vaduz
Citytrain Vaduz
Greifvogelpark Buchs
Greifvogelpark Buchs
Schloss und Städtli Werdenberg
Schloss und Städtli Werdenberg
alle zeigen

Schwimmen

Erlebnis-& Hallenbad Obere Au Chur
Erlebnis-& Hallenbad Obere Au Chur
Freibad Obere Au Chur
Freibad Obere Au Chur
Freibad Sand Chur
Freibad Sand Chur
Tamina Therme Bad Ragaz
Tamina Therme Bad Ragaz
Freibad Giessenpark Bad Ragaz
Freibad Giessenpark Bad Ragaz
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Velofahren. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung