Parcours de Bellelay
Parcours de Bellelay

Schneeschuhwandern

Parcours de Bellelay

Bellelay–Sur Montbautier–Bellelay

Wegreportage
6 Fotos

SS_101_Bellelay_MAS2_M

Parcours de Bellelay

Von Bellelay, der Heimat des berühmten Tête de Moine, führt diese Schneeschuhwanderung über die Höhen des Montagne du Droit nach Sur Montbautier, von wo aus man durch den gleichnamigen Wald wieder zum Ausgangspunkt gelangt.
Ausgehend von der Domaine de Bellelay, wo sich auch die imposante dreihundertjährige Abteikirche von Bellelay und das Maison de la Tête de Moine befinden, führt dieser Rundweg nach Süden. Die ersten hundert Meter sind sehr flach und perfekt, um sich aufzuwärmen. Sie bieten zudem einen herrlichen Ausblick über die weiten Weiden von Bellelay.

Nach der Durchquerung eines kleinen Waldes erreicht man den Wald von Montbautier. Hier biegt man ab und nach einigen Schritten geht der Weg in Richtung Südosten und dann steil den Wald hinauf bis zum Punkt 1‘089, dem Waldausgang. Weiter geht es über leicht ansteigende Weiden bis zum imposanten Gutshof Sur Montbautier, den man südlich umgeht.

In einer überwältigenden Landschaft mit majestätisch verschneiten Tannen führt der Weg den Südhang des Montagne de Montbautier hinunter. Vorbei geht es an Wald und Weiden bis zum La Rouge Eau. Von hier aus führt die Route über einen breiten Landstrich mit einer prachtvollen Kulisse wieder zurück nach Bellelay.
Von Bellelay, der Heimat des berühmten Tête de Moine, führt diese Schneeschuhwanderung über die Höhen des Montagne du Droit nach Sur Montbautier, von wo aus man durch den gleichnamigen Wald wieder zum Ausgangspunkt gelangt.
Ausgehend von der Domaine de Bellelay, wo sich auch die imposante dreihundertjährige Abteikirche von Bellelay und das Maison de la Tête de Moine befinden, führt dieser Rundweg nach Süden. Die ersten hundert Meter sind sehr flach und perfekt, um sich aufzuwärmen. Sie bieten zudem einen herrlichen Ausblick über die weiten Weiden von Bellelay.

Nach der Durchquerung eines kleinen Waldes erreicht man den Wald von Montbautier. Hier biegt man ab und nach einigen Schritten geht der Weg in Richtung Südosten und dann steil den Wald hinauf bis zum Punkt 1‘089, dem Waldausgang. Weiter geht es über leicht ansteigende Weiden bis zum imposanten Gutshof Sur Montbautier, den man südlich umgeht.

In einer überwältigenden Landschaft mit majestätisch verschneiten Tannen führt der Weg den Südhang des Montagne de Montbautier hinunter. Vorbei geht es an Wald und Weiden bis zum La Rouge Eau. Von hier aus führt die Route über einen breiten Landstrich mit einer prachtvollen Kulisse wieder zurück nach Bellelay.
9 km | 1 Etappe
320 m | 320 m
3 h 50 min
schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Bellelay, poste
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
Mehr

Wegweisung

Wegverlauf
Aufgrund der Schneeverhältnisse kann der vor Ort signalisierte Weg von den Angaben auf der Webkarte von SchweizMobil abweichen. Richten Sie sich im Zweifelsfalle nach der örtlichen Wegweisung.
Richtung der Wegweisung
Die Route ist nur in Richtung Gegenuhrzeigersinn signalisiert: Bellelay–Sur Montbautier–La Rouge Eau–Bellelay.

Kontakt

Berne Rando
Moserstrasse 27
3000 Berne
Tel. +41 (0)31 340 01 01
info@bernerwanderwege.ch
www.bernerwanderwege.ch

Services

Übernachten

miramont trekking hof
miramont trekking hof
Saicourt
Scheidegger Ranch
Scheidegger Ranch
Tramelan
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

La Rouge Eau (Saicourt)
La Rouge Eau (Saicourt)
Tête de Moine Museum von Bellelay
Tête de Moine Museum von Bellelay
alle zeigen