805 Jänzi Trail
805 Jänzi Trail

Schneeschuhwandern

Jänzi Trail

Jänzi Trail

Langis–Langis

Wegreportage
48 Fotos

SS_805_IMG_6057_F_M.jpg
Jänzi Trail

Jänzi Trail

Hier fühlt man sich wie im hohen Norden: Durch die abwechslungsreiche Winterlandschaft im Gebiet Langis-Glaubenberg geht es mit Schneeschuhen auf das Jänzi. Oben angekommen, erwartet einen eine herrliche 360-Grad-Rundsicht auf die umliegende Bergwelt und das Sarneraatal.
Die Scheeschuh-Tour startet beim Parkplatz Langis, wo eine Infotafel beim Loipenhäuschen einen Überblick über den Trail bietet. Er führt zunächst über das Restaurant in Schwendi-Kaltbad, einst ein renommierter Kurort, der bekannt war für seine heilenden Moor- und Schwefelbäder. Weiter entlang der mäandrierenden Schlieren wird die Egghütte erreicht.

Von dort gelangen die Schneeschuh-Wanderer in nördlicher Richtung über den Grat zum Jänzi. Zauberhaft ist hier die Kulisse, es fühlt sich beinahe an wie im hohen Norden. Auf dem Jänzi gibt es ein Gipfelkreuz und ein Bänkli – und eine wunderbare Rundsicht auf die umliegende Bergwelt. Besonders gut zu erkennen sind die einheimischen, markanten Gipfel Pilatus, Stanserhorn, Giswilerstock und Stucklikreuz sowie die Melchtaler Bergkette.

Der Rückweg führt zunächst relativ steil bergab über weite Hügel zur Wolfetsmatt-Hohnegg und auf dem letzten Abschnitt entlang der Strasse zurück zum Parkplatz Langis.
Hier fühlt man sich wie im hohen Norden: Durch die abwechslungsreiche Winterlandschaft im Gebiet Langis-Glaubenberg geht es mit Schneeschuhen auf das Jänzi. Oben angekommen, erwartet einen eine herrliche 360-Grad-Rundsicht auf die umliegende Bergwelt und das Sarneraatal.
Die Scheeschuh-Tour startet beim Parkplatz Langis, wo eine Infotafel beim Loipenhäuschen einen Überblick über den Trail bietet. Er führt zunächst über das Restaurant in Schwendi-Kaltbad, einst ein renommierter Kurort, der bekannt war für seine heilenden Moor- und Schwefelbäder. Weiter entlang der mäandrierenden Schlieren wird die Egghütte erreicht.

Von dort gelangen die Schneeschuh-Wanderer in nördlicher Richtung über den Grat zum Jänzi. Zauberhaft ist hier die Kulisse, es fühlt sich beinahe an wie im hohen Norden. Auf dem Jänzi gibt es ein Gipfelkreuz und ein Bänkli – und eine wunderbare Rundsicht auf die umliegende Bergwelt. Besonders gut zu erkennen sind die einheimischen, markanten Gipfel Pilatus, Stanserhorn, Giswilerstock und Stucklikreuz sowie die Melchtaler Bergkette.

Der Rückweg führt zunächst relativ steil bergab über weite Hügel zur Wolfetsmatt-Hohnegg und auf dem letzten Abschnitt entlang der Strasse zurück zum Parkplatz Langis.
12 km | 1 Etappe
580 m | 580 m
5 h 45 min
schwer

Anreise | Rückreise

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Anfang April.

Wegweisung

Wegverlauf
Aufgrund der Schneeverhältnisse kann der vor Ort signalisierte Weg von den Angaben auf der Webkarte von SchweizMobil abweichen. Richten Sie sich im Zweifelsfalle nach der örtlichen Wegweisung.
Richtung der Wegweisung
Die Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Langis–Schwendi Kaltbad–Oberschlierental–Egg–Jänzi–Wolfetsmatt–Rizenmatt–Hohnegg–Langis.

Unterwegs …

Vergünstigung bei Anreise mit dem ÖV
Wer mit dem Postauto ab Sarnen (tägliche Verbindungen von Mitte Dezember bis anfangs April) anreist, erhält eine Reduktion auf ein Getränk, die Sportgerätmiete oder die Langlaufkarte.
Parkplatzsituation
Der Parkplatz Langis ist im Winter kostenpflichtig. Zu beachten ist, dass an Wochenenden bei schönem Wetter der Parkplatz bereits um 10.00 Uhr komplett besetzt ist. Man muss sich also früh auf den Weg machen oder mit dem ÖV anreisen.
Hinweis zur Route
Die Schneeschuhtour und der Beschrieb wurden in Zusammenarbeit mit lokalen Berg- und Tourenführer erarbeitet. Die Route ist signalisiert. Sie führt nicht durch Wildschutzgebiete und meidet bei guten Schnee- und Lawinenverhältnissen offensichtliche Gefahrenstellen.

Eine gute Vorbereitung auf die Tour mit der passenden Ausrüstung ist unumgänglich. Informationen über die aktuelle Lawinensituation finden Sie in den unten untenstehenden Links.

Die Begehung der Tour erfolgt auf eigene Verantwortung. Obwalden Tourismus lehnt jegliche Haftung bei Personen- und Sachschäden auf der vorgeschlagenen Schneeschuhtour ab.

Hinweise

Mieten von Schneeschuhen
Schneeschuhe können vor Ort gemietet werden:
www.glanzmannsport.ch

Schutzgebiet

Schutzgebiete
Die Route verläuft durch Moorgebiet. Bitte bleiben Sie zum Schutz des Moorgebiets auf dem markierten Weg.

Kontakt

Obwalden Tourismus AG
Bahnhofplatz 1
6060 Sarnen
Tel. +41 (0)41 666 50 40
info@obwalden-tourismus.ch
www.obwalden-tourismus.ch

Services

Orte

Langis
Langis
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Schneeschuhlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung