Percorso Furestin
Percorso Furestin

Schneeschuhwandern

Percorso Furestin

San Bernardino, Parcheggio Du Lac–San Bernardino, Parcheggio Du Lac

Wegreportage
59 Fotos

SS_557_050_F_M.jpg

Percorso Furestin

Eine alpine Berglandschaft, ein idyllisches Hochmoorgebiet, danach nochmals ein fordernder Aufstieg und ein herrlicher Abstieg: Die Rundwanderung Furestin ist äusserst eindrucksvoll und führt durch eine der schönsten Gegenden von San Bernardino mit immer wieder neuen, herrlichen Ausblicken.
Zwischen Kantonsstrasse und Autobahn, südlich vom Dorf San Bernardino, liegt ein wahres Naturjuwel: das Hochmoor von Suossa. Es ist im Inventar der Hochmoore von nationaler Bedeutung aufgeführt und existiert schon mehrere tausend Jahre. Beweis dafür sind die sieben Meter dicken Torfschichten. Denn allein um eine Schicht von einem Meter Dicke zu schaffen, braucht die Natur rund 1000 Jahre.

Das Gebiet, umgeben von Bergföhren und Fichten, wird mit Schneeschuhen oder zu Fuss nach einem kurzen Aufstieg erreicht. Eine wunderschöne Aussicht begleitet uns auf dem ganzen Weg. Der Blick stürzt wie von einem Adlerhorst hinunter ins Misox. Die Autos, die sich die zahlreichen Kehren hinaufmühen, wirken von hier wie Spielzeugfiguren. Während man die besondere Natur um Suossa bewundert, kann es vorkommen, dass man ein Tier auf seiner Nahrungssuche erspäht.

Im zweiten Teil – von Suossa zurück zum Ausgangspunkt Du Lac – sind Schneeschuhe dann ein Muss. Die Spur führt durch den Wald «Bosch di Valeten», welcher sich durch sein sehr spannendes Auf und Ab auszeichnet. Ein kostenloser Parkplatz liegt bequem am Ausgangspunkt, am Südeingang des Dorfes, in der Nähe des Lago Doss.
Eine alpine Berglandschaft, ein idyllisches Hochmoorgebiet, danach nochmals ein fordernder Aufstieg und ein herrlicher Abstieg: Die Rundwanderung Furestin ist äusserst eindrucksvoll und führt durch eine der schönsten Gegenden von San Bernardino mit immer wieder neuen, herrlichen Ausblicken.
Zwischen Kantonsstrasse und Autobahn, südlich vom Dorf San Bernardino, liegt ein wahres Naturjuwel: das Hochmoor von Suossa. Es ist im Inventar der Hochmoore von nationaler Bedeutung aufgeführt und existiert schon mehrere tausend Jahre. Beweis dafür sind die sieben Meter dicken Torfschichten. Denn allein um eine Schicht von einem Meter Dicke zu schaffen, braucht die Natur rund 1000 Jahre.

Das Gebiet, umgeben von Bergföhren und Fichten, wird mit Schneeschuhen oder zu Fuss nach einem kurzen Aufstieg erreicht. Eine wunderschöne Aussicht begleitet uns auf dem ganzen Weg. Der Blick stürzt wie von einem Adlerhorst hinunter ins Misox. Die Autos, die sich die zahlreichen Kehren hinaufmühen, wirken von hier wie Spielzeugfiguren. Während man die besondere Natur um Suossa bewundert, kann es vorkommen, dass man ein Tier auf seiner Nahrungssuche erspäht.

Im zweiten Teil – von Suossa zurück zum Ausgangspunkt Du Lac – sind Schneeschuhe dann ein Muss. Die Spur führt durch den Wald «Bosch di Valeten», welcher sich durch sein sehr spannendes Auf und Ab auszeichnet. Ein kostenloser Parkplatz liegt bequem am Ausgangspunkt, am Südeingang des Dorfes, in der Nähe des Lago Doss.
4 km | 1 Etappe
260 m | 260 m
2 h 10 min
mittel

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 8. Dezember bis Ende März.

Wegweisung

Wegverlauf
Aufgrund der Schneeverhältnisse kann der vor Ort signalisierte Weg von den Angaben auf der Webkarte von SchweizMobil abweichen. Richten Sie sich im Zweifelsfalle nach der örtlichen Wegweisung.

Hinweise

Miete von Schneeschuhen
Schneeschuhe können vor Ort gemietet werden:
Lumbreida Sport: +41 (0)91 832 15 67
Marino Sport: +41 (0)91 832 12 52

Kontakt

Ente Turistico Regionale del Moesano
La Dogàna
6565 San Bernardino
Tel. +41 (0)91 832 12 14
info@visit-moesano.ch
www.visit-moesano.ch

Services

Übernachten

Hotel Bellevue
Hotel Bellevue
S. Bernardino
alle zeigen

Orte

San Bernardino Pass
San Bernardino Pass
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Parco Avventura (Seilpark)
Parco Avventura (Seilpark)
alle zeigen