Parcours Aprili–Aminona
Parcours Aprili–Aminona

Schneeschuhwandern

Parcours Aprili–Aminona

Crans-Montana, Aminona–Crans-Montana, Aminona

Wegreportage
48 Fotos

SS_311_051_nach_Cave_du_Sex_F_M.jpg

Parcours Aprili–Aminona

Diese Route ist ideal für alle, die Ruhe und Erholung suchen und die unberührte Natur geniessen möchten. Das Panorama der majestätischen Viertausender und die Aussicht auf das Rhonetal begleiten Sie auf der ganzen Schneeschuhwanderung.
Sie starten in Aminona, wo sich ein grosser Parkplatz, ein Café mit Terrasse und eine Touristeninformation befinden. Die Route führt Sie abwechslungsweise über Wiesen und durch Wälder bis zur sonnigen Terrasse des Restaurants La Cure, wo Sie regionale Spezialitäten erwarten. Anschliessend geht es gleichmässig bergauf.

Sie kommen zuerst an Aprili mit seiner idyllischen Kapelle und dann an der Cave du Sex vorbei, wo Sie auf der Terrasse eine Stärkung geniessen können. Sie wandern weiter in Richtung Ökomuseum von Colombire mit dem Alpwirtschaftsmuseum in authentischen Maiensässen. Das Restaurant begrüsst Sie auf der grossen Terrasse mit atemberaubender Bergsicht. Zuletzt geht es wieder hinunter nach Aminona, wo kostenlose Shuttlebusse Sie in den Ort zurückbringen.
Diese Route ist ideal für alle, die Ruhe und Erholung suchen und die unberührte Natur geniessen möchten. Das Panorama der majestätischen Viertausender und die Aussicht auf das Rhonetal begleiten Sie auf der ganzen Schneeschuhwanderung.
Sie starten in Aminona, wo sich ein grosser Parkplatz, ein Café mit Terrasse und eine Touristeninformation befinden. Die Route führt Sie abwechslungsweise über Wiesen und durch Wälder bis zur sonnigen Terrasse des Restaurants La Cure, wo Sie regionale Spezialitäten erwarten. Anschliessend geht es gleichmässig bergauf.

Sie kommen zuerst an Aprili mit seiner idyllischen Kapelle und dann an der Cave du Sex vorbei, wo Sie auf der Terrasse eine Stärkung geniessen können. Sie wandern weiter in Richtung Ökomuseum von Colombire mit dem Alpwirtschaftsmuseum in authentischen Maiensässen. Das Restaurant begrüsst Sie auf der grossen Terrasse mit atemberaubender Bergsicht. Zuletzt geht es wieder hinunter nach Aminona, wo kostenlose Shuttlebusse Sie in den Ort zurückbringen.
8 km | 1 Etappe
420 m | 420 m
3 h 50 min
schwer

Anreise | Rückreise

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte November bis Mitte April.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.crans-montana.ch

Wegweisung

Wegverlauf
Aufgrund der Schneeverhältnisse kann der vor Ort signalisierte Weg von den Angaben auf der Webkarte von SchweizMobil abweichen. Richten Sie sich im Zweifelsfalle nach der örtlichen Wegweisung.

Hinweise

Miete von Schneeschuhen
Schneeschuhe können vor Ort gemietet werden:
www.crans-montana.ch

Kontakt

Crans-Montana Tourisme & Congrès
Avenue de la Gare 20
3963 Crans-Montana 1
Tel. +41 (0)84 822 10 12
information@crans-montana.ch
www.crans-montana.ch

Services

Übernachten

Cabane des Violettes CAS
Cabane des Violettes CAS
Randogne
alle zeigen