Parcours Charmey–Jaun
Parcours Charmey–Jaun

Schneeschuhwandern

Parcours Charmey–Jaun

Parcours Charmey–Jaun

Charmey–Im Fang–Jaun

Wegreportage
1 Fotos

SS_272_Charmey_Jaun_M
Parcours Charmey–Jaun

Parcours Charmey–Jaun

Die Schneeschuhroute «Charmey–Jaun» verbindet die Dörfer Charmey und Jaun. Sie verspricht einen schönen Ausflug am Ufer der Jogne. Der Weg endet am Fusse des Cantoramas und beim Wasserfall von Jaun.
Der Ausgangspunkt liegt am Ortsende von Charmey in Richtung Jaun. Auf einer im ersten Teil relativ flachen Strecke geht es hinein ins Jaunbach-Tal (Jogne) und dem gleichnamigen Fluss entlang, der später überquert wird. Auf den markierten, parallel verlaufenden Pisten können die Langläufer beobachtet werden. Vor und erstrecken sich wunderschöne Landschaften wie etwa das Vallée du Gros Mont oder der Gipfel der Hochmatt.

Auf halbem Weg liegt das Dorf Im Fang. Dort befinden sich nebem dem Langlaufzentrum des Jaunbach-Tals auch ein Restaurant für eine Pause. Anschliessend geht es über den Weg nahe der Langlaufpisten weiter in Richtung Jaun. Der Weg ffolgt weiter dem Ufer des Jaunbachs. Sie entdecken das kleine Dorf Jaun und die Kirche, berühmt für ihre geschnitzten Holz-Grabkreuze. Der Weg endet am Fusse des Cantoramas und des Wasserfalls von Jaun, einem Kraftort, der Energie spendet und sich für eine Pause eignet.

Wer nicht die ganze Strecke machen möchte, findet unterwegs mehrere Bushaltestellen. Die Route kann in beide Richtungen zurückgelegt werden.
Die Schneeschuhroute «Charmey–Jaun» verbindet die Dörfer Charmey und Jaun. Sie verspricht einen schönen Ausflug am Ufer der Jogne. Der Weg endet am Fusse des Cantoramas und beim Wasserfall von Jaun.
Der Ausgangspunkt liegt am Ortsende von Charmey in Richtung Jaun. Auf einer im ersten Teil relativ flachen Strecke geht es hinein ins Jaunbach-Tal (Jogne) und dem gleichnamigen Fluss entlang, der später überquert wird. Auf den markierten, parallel verlaufenden Pisten können die Langläufer beobachtet werden. Vor und erstrecken sich wunderschöne Landschaften wie etwa das Vallée du Gros Mont oder der Gipfel der Hochmatt.

Auf halbem Weg liegt das Dorf Im Fang. Dort befinden sich nebem dem Langlaufzentrum des Jaunbach-Tals auch ein Restaurant für eine Pause. Anschliessend geht es über den Weg nahe der Langlaufpisten weiter in Richtung Jaun. Der Weg ffolgt weiter dem Ufer des Jaunbachs. Sie entdecken das kleine Dorf Jaun und die Kirche, berühmt für ihre geschnitzten Holz-Grabkreuze. Der Weg endet am Fusse des Cantoramas und des Wasserfalls von Jaun, einem Kraftort, der Energie spendet und sich für eine Pause eignet.

Wer nicht die ganze Strecke machen möchte, findet unterwegs mehrere Bushaltestellen. Die Route kann in beide Richtungen zurückgelegt werden.
9 km | 1 Etappe
260 m | 110 m
3 h 20 min
schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Charmey (Gruyère),La Fulateyre
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 15. Dezember bis 15. März (je nach Schneeverhältnissen).
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
Mehr

Wegweisung

Wegverlauf
Aufgrund der Schneeverhältnisse kann der vor Ort signalisierte Weg von den Angaben auf der Webkarte von SchweizMobil abweichen. Richten Sie sich im Zweifelsfalle nach der örtlichen Wegweisung.

Hinweise

Miete von Schneeschuhen
Schneeschuhe können vor Ort gemietet werden im Geschäft Luthy sports in Charmey.
www.luthy-sport.ch

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Jaun, Dorf
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

La Gruyère Tourisme
Case postale 593
Place des Alpes 26
1630 Bulle
Tel. +41 (0)848 424 424
Fax. +41 (0)26 919 85 01
www.la-gruyere.ch/raquettes

Services

Übernachten

Schuwey's BnB - Chalet uf der Eu
Schuwey's BnB - Chalet uf der Eu
Jaun
alle zeigen

Orte

Charmey
Charmey
Jaun
Jaun
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Gasserenweid–Jaun (Jaunpass)
Gasserenweid–Jaun (Jaunpass)
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Schneeschuhlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung