119 Bühlberg Trail
119 Bühlberg Trail

Schneeschuhwandern

Bühlberg Trail

Bühlberg Trail

Lenk, Bühlberg–Lenk, Bühlberg

Wegreportage
27 Fotos

SS_119_DSCF4563_F_M.jpg
Bühlberg Trail

Bühlberg Trail

Gemütliche Schneeschuhwanderung abseits von Strassen und Pisten, durch verschneite Bergwälder und über Bachläufe. Dieser schneesichere Trail führt vom Bühlberg durch eine ursprüngliche Winterlandschaft mit Blick auf die Simmentaler Bergriesen.
Vom Bahnhof Lenk bringt der Bus die Schneeschuhwanderer bequem zum Ausgangspunkt des signalisierten Trails. Von der Bushaltestelle Bühlberg startet die Route fast ebenen Wegs in nordöstlicher Richtung. Über offene Schneeflächen wird dem lichten Wald bei Schwandweidli entgegengestapft. Entlang der Route werden verschneite Bachläufe und einsame Waldlichtungen durchquert.

Zwischen den Bäumen hindurch beeindruckt das Panorama auf die verschneiten Simmentaler Gipfel, darunter der Wildstrubel, das Wildhorn und zahlreiche weitere Bergriesen. Nach der Schwandweidlihütte befindet man sich nahe dem Wildschutzgebiet. Hier muss den Tieren zuliebe – trotz jungfräulichem Pulverschnee – auf der signalisierten Route geblieben werden. Diese führt nun sanft bergab.

Auf dem Rückweg wird einem relativ flachen Sommerfahrweg gefolgt. Kurz vor Loosegg geht der Trail dann links weg. Durch halboffenes Gelände steigt er wieder hinauf zum Bühlberg. Nach der Tour in der klirrenden Kälte ist eine Stärkung im warmen Restaurant Bühlberg genau das Richtige.
Gemütliche Schneeschuhwanderung abseits von Strassen und Pisten, durch verschneite Bergwälder und über Bachläufe. Dieser schneesichere Trail führt vom Bühlberg durch eine ursprüngliche Winterlandschaft mit Blick auf die Simmentaler Bergriesen.
Vom Bahnhof Lenk bringt der Bus die Schneeschuhwanderer bequem zum Ausgangspunkt des signalisierten Trails. Von der Bushaltestelle Bühlberg startet die Route fast ebenen Wegs in nordöstlicher Richtung. Über offene Schneeflächen wird dem lichten Wald bei Schwandweidli entgegengestapft. Entlang der Route werden verschneite Bachläufe und einsame Waldlichtungen durchquert.

Zwischen den Bäumen hindurch beeindruckt das Panorama auf die verschneiten Simmentaler Gipfel, darunter der Wildstrubel, das Wildhorn und zahlreiche weitere Bergriesen. Nach der Schwandweidlihütte befindet man sich nahe dem Wildschutzgebiet. Hier muss den Tieren zuliebe – trotz jungfräulichem Pulverschnee – auf der signalisierten Route geblieben werden. Diese führt nun sanft bergab.

Auf dem Rückweg wird einem relativ flachen Sommerfahrweg gefolgt. Kurz vor Loosegg geht der Trail dann links weg. Durch halboffenes Gelände steigt er wieder hinauf zum Bühlberg. Nach der Tour in der klirrenden Kälte ist eine Stärkung im warmen Restaurant Bühlberg genau das Richtige.
2 km | 1 Etappe
130 m | 130 m
1 h 10 min
leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Lenk, Bühlberg
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 24. Dezember bis Anfang April.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:

Wegweisung

Wegverlauf
Aufgrund der Schneeverhältnisse kann der vor Ort signalisierte Weg von den Angaben auf der Webkarte von SchweizMobil abweichen. Richten Sie sich im Zweifelsfalle nach der örtlichen Wegweisung.

Hinweise

Miete von Schneeschuhen
Schneeschuhe können vor Ort bei den drei Sportgeschäften Strubelsport, Bergluftsport und Troxlersport gemietet werden. Weitere Informationen unter:
Mehr

Kontakt

Lenk-Simmental Tourismus
Rawilstrasse 3
3775 Lenk
Tel. +41 (0)33 736 35 35
info@lenk-simmental.ch
http://www.lenk-simmental.ch/

Services

Übernachten

Berghotel Hahnenmoospass
Berghotel Hahnenmoospass
Adelboden
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Schneeschuhlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung