Samnaun-Schlittelweg
Samnaun-Schlittelweg

Schlitteln

Samnaun-Schlittelweg

Aussichtspunkt–Samnaun, Dorf

Fotogalerie

SC_832_03_Copyright-Andrea-Badrutt_M
SC_832_04_Copyright-Andrea-Badrutt_M
SC_832_05_Copyright-Andrea-Badrutt_M
SC_832_06_Copyright-Andrea-Badrutt_M

Samnaun-Schlittelweg

Die Talfahrt auf dem Samnauner Schlittelweg muss man sich verdienen: Zu Fuss geht’s von Samnaun Dorf über Motta Saltuorn bis zum Aussichtspunkt über dem Val Motnaida, bevor man den gleichen Weg mit dem Schlitten zurücklegt.
Wegen seiner Lage im Dreiländereck Schweiz, Österreich und Italien ist Samnaun geprägt durch seine Nachbarkulturen. Zusammen mit Ischgl im Tirol betreibt Samnaun im Winter die grösste Skiarena im östlichen Alpenraum. 238 Pistenkilometern laden hier zum alpinen Wintersportvergnügen ein. Auch Schlittler kommen auf ihre Kosten – wenngleich nicht ganz einfach.

Die rauschende Abfahrt auf dem Samnauner Schlittelweg muss nämlich zuerst verdient werden: Zu Fuss geht es von Samnaun Dorf durch den Mischwald Inner Wald und vorbei an der Waldhütte Motta Saltuorn. Vor der Abfahrt lohnt sich ein Halt beim Aussichtspunkt über dem Val Motnaida: Der mit Blick auf Samnaun Dorf, den Piz Ot, Piz Rots und Richtung Zeblasjoch öffnet sich. Der gemächliche Aufstieg dauert gut eine Stunde.

Die Abfahrt mit dem Schlitten erfolgt über den gleichen Weg, der auch von Wanderern benutzt wird. Auch wenn die Stecke durch den Wald nicht sehr steil ist, kann man an einigen Stellen ein beachtliches Tempo erreichen. Da der Weg an einem Nordhang liegt, sind die Schneeverhältnisse meist bis in den April sehr gut und es gibt kaum eisige Stellen.
Die Talfahrt auf dem Samnauner Schlittelweg muss man sich verdienen: Zu Fuss geht’s von Samnaun Dorf über Motta Saltuorn bis zum Aussichtspunkt über dem Val Motnaida, bevor man den gleichen Weg mit dem Schlitten zurücklegt.
Wegen seiner Lage im Dreiländereck Schweiz, Österreich und Italien ist Samnaun geprägt durch seine Nachbarkulturen. Zusammen mit Ischgl im Tirol betreibt Samnaun im Winter die grösste Skiarena im östlichen Alpenraum. 238 Pistenkilometern laden hier zum alpinen Wintersportvergnügen ein. Auch Schlittler kommen auf ihre Kosten – wenngleich nicht ganz einfach.

Die rauschende Abfahrt auf dem Samnauner Schlittelweg muss nämlich zuerst verdient werden: Zu Fuss geht es von Samnaun Dorf durch den Mischwald Inner Wald und vorbei an der Waldhütte Motta Saltuorn. Vor der Abfahrt lohnt sich ein Halt beim Aussichtspunkt über dem Val Motnaida: Der mit Blick auf Samnaun Dorf, den Piz Ot, Piz Rots und Richtung Zeblasjoch öffnet sich. Der gemächliche Aufstieg dauert gut eine Stunde.

Die Abfahrt mit dem Schlitten erfolgt über den gleichen Weg, der auch von Wanderern benutzt wird. Auch wenn die Stecke durch den Wald nicht sehr steil ist, kann man an einigen Stellen ein beachtliches Tempo erreichen. Da der Weg an einem Nordhang liegt, sind die Schneeverhältnisse meist bis in den April sehr gut und es gibt kaum eisige Stellen.
3 km | 1 Etappe
300 m
leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Samnaun-Dorf, Votlas
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 15. Dezember bis 15. April.

Unterwegs …

Fussweg Schlitteln
Von der PostAuto-Haltestelle Samnaun-Dorf, Votlas bis zum Start des Schlittelweges liegt ein Fussweg von ca. 3 km.

Hinweise

Miete von Schlitten
Schlitten können vor Ort gemietet werden:
www.engadin.ch

Kontakt

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Chasa Riva, Dorfstrasse 4
7563 Samnaun Dorf
Tel. +41 (0)81 861 88 30
samnaun@engadin.com
www.samnaun.ch

Services

Orte

Samnaun
Samnaun
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Freeride Samnaun
Freeride Samnaun
alle zeigen