Rinerhorn-Schlittelbahn
Rinerhorn-Schlittelbahn

Schlitteln

Rinerhorn-Schlittelbahn

Rinerhorn–Davos, Glaris

Wegreportage
8 Fotos

SC_810_01_M

Rinerhorn-Schlittelbahn

Fingerspitzengefühl und Lenk-Können sind hier gefragt: Die Schlittelbahn am Rinerhorn sorgt mit 33 Kehren und einzigartigen Steilkurven für Action und Adrenalinschübe.
Die Rinerhornbahn fährt ab dem Dorf Glaris in rund zehn Minuten zum Gipfel. Bei gutem Wetter sieht man von hier aus bis zur geschichtsträchtigen Schatzalp.

Auf der anderen Talseite heisst es: Platz nehmen und tief durchatmen – denn die 3,5 Kilometer lange Rinerhorn-Schlittelpiste gilt als eine der herausforderndsten weit und breit. Ihre Kurven sind ungemein steil, viel Lenk- und Bremsgeschick sind gefragt. Bereits der Start hat es mit einem steilen Abschnitt inklusive Tunneldurchgang in sich: Dessen Eingang und Ausgang sollte man unversehrt überstehen, bevor es ein wenig flacher wird und sich der Weg konstant durch den Tannenwald schlängelt.

Weiter unten folgen weitere steile Abschnitte, die durch spektakuläre Steilwandkurven geprägt sind. Diese ziehen sich bis zum Ende der Bahn durch. Glücklicherweise bringt der Ortsbus die Schlittler auch noch zu später Stunde sicher nach Hause. Zumal man vielleicht für einmal das Lenken gerne jemand anderem übergibt.
Fingerspitzengefühl und Lenk-Können sind hier gefragt: Die Schlittelbahn am Rinerhorn sorgt mit 33 Kehren und einzigartigen Steilkurven für Action und Adrenalinschübe.
Die Rinerhornbahn fährt ab dem Dorf Glaris in rund zehn Minuten zum Gipfel. Bei gutem Wetter sieht man von hier aus bis zur geschichtsträchtigen Schatzalp.

Auf der anderen Talseite heisst es: Platz nehmen und tief durchatmen – denn die 3,5 Kilometer lange Rinerhorn-Schlittelpiste gilt als eine der herausforderndsten weit und breit. Ihre Kurven sind ungemein steil, viel Lenk- und Bremsgeschick sind gefragt. Bereits der Start hat es mit einem steilen Abschnitt inklusive Tunneldurchgang in sich: Dessen Eingang und Ausgang sollte man unversehrt überstehen, bevor es ein wenig flacher wird und sich der Weg konstant durch den Tannenwald schlängelt.

Weiter unten folgen weitere steile Abschnitte, die durch spektakuläre Steilwandkurven geprägt sind. Diese ziehen sich bis zum Ende der Bahn durch. Glücklicherweise bringt der Ortsbus die Schlittler auch noch zu später Stunde sicher nach Hause. Zumal man vielleicht für einmal das Lenken gerne jemand anderem übergibt.
3 km | 1 Etappe
600 m
schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Jatzmeder
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Dezember bis März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.davos.ch

Unterwegs …

Nachtschlitteln
Die Schlittelbahn ist immer mittwochs und freitags beleuchtet.
www.davos.ch

Hinweise

Miete von Schlitten
Schlittenmiete inklusive Schutzmaterial ist an der Talstation möglich:
www.davos.ch

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Davos Glaris
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Destination Davos Klosters
Talstrasse 41
7270 Davos Platz
Tel. +41 (0)81 415 21 21
info@davos.ch
www.davos.ch

Services