Hornberg Run
Hornberg Run

Schlitteln

Hornberg Run

Saanenmöser, Hornberg–Horevorschess–Saanenwald–Saanenmöser

Wegreportage
4 Fotos

SC_723_Hornberg_Run_4_F_M.jpg

Hornberg Run

Viele lange Geraden machen den Hornberg Run zu einer einfachen Schlittelstrecke. Mit nur zwei etwas anspruchsvolleren Kurven ist sie perfekt für Familien und Anfänger. Die gemütliche Abfahrt führt vom Hornberg ins Chalet-Dorf Saanenmöser.
Ab Saanenmöser bringt die Gondelbahn Saanersloch die Schlittler bis zur Mittelstation. Dort muss auf die Hornberg Sesselbahn umgestiegen werden, welche zum Start auf 1‘800 Metern über Meer fährt. Die Aussicht vom Hornberg ins Tal und auf die Gstaader Berge ist beeindruckend.

Die leichte Schlittelroute startet rund 100 Meter neben der Bergstation. Die gemütliche Abfahrt mit mehreren langen Geraden und lediglich zwei etwas engeren, anspruchsvollen Kurven ist ideal für Kinder und Schlittel-Anfänger. Bei der Mittelstation Saanersloch kreuzt der Schlittelweg die breite Skipiste. Hier ist besondere Vorsicht geboten. Danach führt der Hornberg Run wieder weg von der Skipiste und die Schlittler gelangen zur Talstation der Saanersloch-Gondelbahn. Bergrestaurants und Schneebars bieten sich unterwegs zum Pausieren an. Auch einen Besuch wert ist das Chalet-Dorf Saanenmöser am Passübergang zwischen Zweisimmen und Saanen.

Tipp: Während der Abfahrt doch plötzlich Lust bekommen auf mehr Action? Kein Problem: Unterwegs besteht die Möglichkeit, auf den etwas schwierigeren Horneggli Run zu wechseln. Zudem ermöglicht die Schlittel-Tageskarte die Fahrt auf allen Schlittel-Runs in der Destination Gstaad.
Viele lange Geraden machen den Hornberg Run zu einer einfachen Schlittelstrecke. Mit nur zwei etwas anspruchsvolleren Kurven ist sie perfekt für Familien und Anfänger. Die gemütliche Abfahrt führt vom Hornberg ins Chalet-Dorf Saanenmöser.
Ab Saanenmöser bringt die Gondelbahn Saanersloch die Schlittler bis zur Mittelstation. Dort muss auf die Hornberg Sesselbahn umgestiegen werden, welche zum Start auf 1‘800 Metern über Meer fährt. Die Aussicht vom Hornberg ins Tal und auf die Gstaader Berge ist beeindruckend.

Die leichte Schlittelroute startet rund 100 Meter neben der Bergstation. Die gemütliche Abfahrt mit mehreren langen Geraden und lediglich zwei etwas engeren, anspruchsvollen Kurven ist ideal für Kinder und Schlittel-Anfänger. Bei der Mittelstation Saanersloch kreuzt der Schlittelweg die breite Skipiste. Hier ist besondere Vorsicht geboten. Danach führt der Hornberg Run wieder weg von der Skipiste und die Schlittler gelangen zur Talstation der Saanersloch-Gondelbahn. Bergrestaurants und Schneebars bieten sich unterwegs zum Pausieren an. Auch einen Besuch wert ist das Chalet-Dorf Saanenmöser am Passübergang zwischen Zweisimmen und Saanen.

Tipp: Während der Abfahrt doch plötzlich Lust bekommen auf mehr Action? Kein Problem: Unterwegs besteht die Möglichkeit, auf den etwas schwierigeren Horneggli Run zu wechseln. Zudem ermöglicht die Schlittel-Tageskarte die Fahrt auf allen Schlittel-Runs in der Destination Gstaad.
3 km | 1 Etappe
540 m
leicht

Anreise | Rückreise

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Ende März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage:
www.gstaad.ch

Hinweise

Miete von Schlitten
Schlitten können vor Ort gemietet werden. In der Tageskarte ist die Miete bereits inkludiert.
www.gstaad.ch

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Saanenmöser
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Destination Gstaad
Promenade 41
3780 Gstaad
Tel. +41 (0)33 748 81 81
info@gstaad.ch
www.gstaad.ch

Services

Übernachten

Golfhotel Les Hauts de Gstaad
Golfhotel Les Hauts de Gstaad
Saanenmöser
Hotel le Petit Relais
Hotel le Petit Relais
Saanenmöser
alle zeigen

Orte

Saanenmöser
Saanenmöser
alle zeigen