Schlittelweg Melchsee-Frutt
Schlittelweg Melchsee-Frutt

Schlitteln

Schlittelweg Melchsee-Frutt

Melchsee-Frutt–Stöckalp

Wegreportage
4 Fotos

SC_415_1

Schlittelweg Melchsee-Frutt

Ein grosser Spass, der zum Glück nicht so schnell endet: Der Schlittelweg von Melchsee-Frutt auf die Stöckalp gilt mit seinen rund acht Kilometern als längster der Zentralschweiz. Auf den einstigen Säumerwegen werden fast 1000 Höhenmeter überwunden.
Von Kerns, zwischen Sarner- und Vierwaldstättersee gelegen, bis südwärts zur Stöckalp erstreckt sich das Melchtal. Der Wallfahrtsort beherbergt das Benediktinerinnenkloster St. Niklaus von Flüe, welches dem Landesheiligen Bruder Klaus geweiht ist. Touristisches Zentrum des weitläufigen Gebietes ist das Hochtal der Melchsee-Frutt. Ab Melchtal wird die autofreie Sonnenterrasse auf knapp 2000 Metern in wenigen Minuten erreicht.

Bereits von der Gondel aus ist die Abfahrt zu sehen; direkt bei der Bergstation geht es los. Die Bahn, welche mehrmals die Piste kreuzt oder mit Skifahrern geteilt wird, hat eine lange Tradition: Im 19. Jahrhundert sollen gut betuchte Kurgäste auf Sänften zum Melchsee hinaufgetragen worden sein. Sie liessen sich im Luftkurort von heilenden Molkebädern verwöhnen. Auf den Säumerwegen von damals gibt es heute Action und Adrenalin: Der Schlittelweg von der Frutt auf die Stöckalp wird mit seinen rund acht Kilometern als längster der Zentralschweiz gehandelt. Dank den fast 1000 Höhenmetern, die bergabwärts überwunden werden, kommt man gut in Fahrt. Stellenweise geht es auch gemütlich durch idyllischen Wald. Wenn der Blick frei ist, geniesst man eine herrliche Aussicht auf das Melchtal und bis zum Luzerner Hausberg Pilatus.

Nach einer längeren Passage im Grosswald wird die Mittelstation Cheselen erreicht. Hier kann eine Pause eingelegt werden, bevor es zurück zum Ziel bei der Stöckalp-Talstation geht.
Ein grosser Spass, der zum Glück nicht so schnell endet: Der Schlittelweg von Melchsee-Frutt auf die Stöckalp gilt mit seinen rund acht Kilometern als längster der Zentralschweiz. Auf den einstigen Säumerwegen werden fast 1000 Höhenmeter überwunden.
Von Kerns, zwischen Sarner- und Vierwaldstättersee gelegen, bis südwärts zur Stöckalp erstreckt sich das Melchtal. Der Wallfahrtsort beherbergt das Benediktinerinnenkloster St. Niklaus von Flüe, welches dem Landesheiligen Bruder Klaus geweiht ist. Touristisches Zentrum des weitläufigen Gebietes ist das Hochtal der Melchsee-Frutt. Ab Melchtal wird die autofreie Sonnenterrasse auf knapp 2000 Metern in wenigen Minuten erreicht.

Bereits von der Gondel aus ist die Abfahrt zu sehen; direkt bei der Bergstation geht es los. Die Bahn, welche mehrmals die Piste kreuzt oder mit Skifahrern geteilt wird, hat eine lange Tradition: Im 19. Jahrhundert sollen gut betuchte Kurgäste auf Sänften zum Melchsee hinaufgetragen worden sein. Sie liessen sich im Luftkurort von heilenden Molkebädern verwöhnen. Auf den Säumerwegen von damals gibt es heute Action und Adrenalin: Der Schlittelweg von der Frutt auf die Stöckalp wird mit seinen rund acht Kilometern als längster der Zentralschweiz gehandelt. Dank den fast 1000 Höhenmetern, die bergabwärts überwunden werden, kommt man gut in Fahrt. Stellenweise geht es auch gemütlich durch idyllischen Wald. Wenn der Blick frei ist, geniesst man eine herrliche Aussicht auf das Melchtal und bis zum Luzerner Hausberg Pilatus.

Nach einer längeren Passage im Grosswald wird die Mittelstation Cheselen erreicht. Hier kann eine Pause eingelegt werden, bevor es zurück zum Ziel bei der Stöckalp-Talstation geht.
8 km | 1 Etappe
860 m
mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Melchsee-Frutt
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel von Mitte Dezember bis Mitte März.

Unterwegs …

Nachtschlitteln
Von Januar bis Mitte März ist der Schlittelweg freitags und samstags ab 18.45 bis 22 Uhr geöffnet und beleuchtet, die Sesselbahn Cheselen ist von 19 bis 21.30 Uhr geöffnet.
www.melchsee-frutt.ch

Hinweise

Miete von Schlitten
Schlitten können vor Ort gemietet werden:
www.melchsee-frutt.ch

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Stöckalp
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Sportbahnen Melchsee-Frutt
Sarnerstrasse 1
6074 Kerns
Tel. +41 (0)41 669 70 60
info@melchsee-frutt.ch
www.melchsee-frutt.ch

Services

Übernachten

Frutt Resort AG
Frutt Resort AG
Melchsee-Frutt
alle zeigen

Orte

Melchsee-Frutt
Melchsee-Frutt
alle zeigen