Email share button
241 Parcours du Mont Châteleu
241 Parcours du Mont Châteleu

Schneeschuhwandern

Parcours du Mont Châteleu

Parcours du Mont Châteleu

La Brévine–Le Mont Châteleu (France)–La Brévine

Fotogalerie

SS_241_Raquettes_Brevine_3_M
SS_241_Raquettes_Brevine_6_M

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Schneeschuhlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung
Parcours du Mont Châteleu

Parcours du Mont Châteleu

Die Winterwanderung zwischen La Brévine und dem Mont Châteleu führt Sie – ohne dass Sie es merken – auf französischen Boden. Denn die Grenzsteine sind meist schneebedeckt. Der Mont Châteleu ist wegen seines einfachen Zugangs ganzjährig gut frequentiert.
Um für diese Wanderung bestens gerüstet zu sein, finden Sie im Sportgeschäft von La Brévine nützliche Informationen und das nötige Material. Von dort aus erreichen Sie bequem den Parcours, der das Tal zunächst in nördliche Richtung durchquert. Vom sogenannten «Chobert» aus erreicht man über einen leichten Hang den Wald. Danach wird die natürliche Grenze zu Frankreich überquert. Hier gibt es eine Einkehr-Möglichkeit im Gasthof «Auberge du Vieux Châteleu»; von dort aus ist die gewählte Variante, um zum Gipfel zu gelangen, nicht allzu steil. Sie erreichen ihn in einer knappen Stunde.

Von diesem wunderschönen Aussichtspunkt aus sehen Sie im Norden den Val de Morteau und im Süden die Alpenkette, mit den Urner Gipfeln links, bis hin zu den französischen Massiven zu Ihrer Rechten. Die Rückkehr erfolgt auf der gleichen Strecke.
Die Winterwanderung zwischen La Brévine und dem Mont Châteleu führt Sie – ohne dass Sie es merken – auf französischen Boden. Denn die Grenzsteine sind meist schneebedeckt. Der Mont Châteleu ist wegen seines einfachen Zugangs ganzjährig gut frequentiert.
Um für diese Wanderung bestens gerüstet zu sein, finden Sie im Sportgeschäft von La Brévine nützliche Informationen und das nötige Material. Von dort aus erreichen Sie bequem den Parcours, der das Tal zunächst in nördliche Richtung durchquert. Vom sogenannten «Chobert» aus erreicht man über einen leichten Hang den Wald. Danach wird die natürliche Grenze zu Frankreich überquert. Hier gibt es eine Einkehr-Möglichkeit im Gasthof «Auberge du Vieux Châteleu»; von dort aus ist die gewählte Variante, um zum Gipfel zu gelangen, nicht allzu steil. Sie erreichen ihn in einer knappen Stunde.

Von diesem wunderschönen Aussichtspunkt aus sehen Sie im Norden den Val de Morteau und im Süden die Alpenkette, mit den Urner Gipfeln links, bis hin zu den französischen Massiven zu Ihrer Rechten. Die Rückkehr erfolgt auf der gleichen Strecke.
9 km | 1 Etappe
440 m | 440 m
4 h 10 min
schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise La Brévine, poste
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Wintersaison
Die Wintersaison dauert in der Regel vom 15. Dezember bis 15.März.
Schneebericht
Aktuelle Informationen zur Schneelage unter der Rubrik «Raquettes»:
www.neuchatel-snow.ch

Wegweisung

Wegverlauf
Aufgrund der Schneeverhältnisse kann der vor Ort signalisierte Weg von den Angaben auf der Webkarte von SchweizMobil abweichen. Richten Sie sich im Zweifelsfalle nach der örtlichen Wegweisung.

Hinweise

Miete von Schneeschuhen
Schneeschuhe können vor Ort bei Siberia sport in La Brévine gemietet werden.
www.siberiasports.ch

Kontakt

Neuchâtel Ski de Fond
Clos Roghon
2406 La Brévine
Tel. +41 (0)32 935 13 34
jp-schneider@bluewin.ch
www.siberiasports.ch

Services

Übernachten

Commune de La Brévine
Commune de La Brévine
La Brévine
alle zeigen

Orte

La Brévine
La Brévine
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der pinkfarbenen Wegweisung für das Schneeschuhlaufen. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung