333 Swiss Bike Masters
333 Swiss Bike Masters

Mountainbikeland

Swiss Bike Masters

Swiss Bike Masters

Küblis–Küblis

Fotogalerie

Swiss Bike Masters

Swiss Bike Masters

Die Strecke des Swiss Bike Masters gilt als Klassiker unter den Mountainbike-Marathon-Rennen in der Schweiz. Die ganze Tour lässt sich gut in Tages-Etappen einteilen und ist somit auch für Nicht-Rennfahrer eine genussvolle Herausforderung während der ganzen Saison.
Die Route des Swiss Bike Masters lässt sich an einem Tag bewältigen. Das beweisen jedes Jahr die Mountainbikerinnnen und Mountainbiker, welche jeweils im Juli die 120 km im Marathontempo meistern. Es geht aber auch anders, z.B. in vier Tagesetappen die ganze Tour geniessen. Natürlich, die Höhen und die Distanzen sind gegeben, wie auch der erste Aufstieg zur Carschinahütte, der es in sich hat.

Aber es bleibt immer Zeit für die Erholung und für die Aussicht. Von der Carschinahütte ist die hoch emporragende Rätikonkette mit der Sulzfluh zum greifen nahe und in der Abensonne atemberaubend schön. Und es bleibt Zeit fürs Geniessen. Die hat man nicht nur auf den schönen Singletrails, sondern auch auf den hügeligen Wiesenwegen im Durannagebiet und in den Fideriser Heubergen.

Und bei den langen und rasanten Abfahrten schiesst das Adrenalin durch den Körper, die Konzentration steigt an, der Fahrtwind erfrischt und man ist bereit für den nächsten Aufstieg. Eine Herausforderung eben!
Die Strecke des Swiss Bike Masters gilt als Klassiker unter den Mountainbike-Marathon-Rennen in der Schweiz. Die ganze Tour lässt sich gut in Tages-Etappen einteilen und ist somit auch für Nicht-Rennfahrer eine genussvolle Herausforderung während der ganzen Saison.
Die Route des Swiss Bike Masters lässt sich an einem Tag bewältigen. Das beweisen jedes Jahr die Mountainbikerinnnen und Mountainbiker, welche jeweils im Juli die 120 km im Marathontempo meistern. Es geht aber auch anders, z.B. in vier Tagesetappen die ganze Tour geniessen. Natürlich, die Höhen und die Distanzen sind gegeben, wie auch der erste Aufstieg zur Carschinahütte, der es in sich hat.

Aber es bleibt immer Zeit für die Erholung und für die Aussicht. Von der Carschinahütte ist die hoch emporragende Rätikonkette mit der Sulzfluh zum greifen nahe und in der Abensonne atemberaubend schön. Und es bleibt Zeit fürs Geniessen. Die hat man nicht nur auf den schönen Singletrails, sondern auch auf den hügeligen Wiesenwegen im Durannagebiet und in den Fideriser Heubergen.

Und bei den langen und rasanten Abfahrten schiesst das Adrenalin durch den Körper, die Konzentration steigt an, der Fahrtwind erfrischt und man ist bereit für den nächsten Aufstieg. Eine Herausforderung eben!
115 km | 4 Etappen
Asphalt: 49 km
Naturbelag: 66 km
davon Singletrail: 19 km
5400 m | 5400 m
schwer | schwer

Anreise | Rückreise

Wegweisung

Signalisation
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Küblis–Carschinahütte–Klosters–Fideriser Heuberge–Küblis

Kontakt

Prättigau Tourismus
Valzeinastrasse 6
7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
info@praettigau.ch
www.praettigau.ch

Services

Übernachten

Fasmarauserhof
Fasmarauserhof
Küblis
Carschinahütte SAC
Carschinahütte SAC
St. Antönien
Hotel Madrisajoch
Hotel Madrisajoch
St. Antönien
Adventure Hostel Klosters
Adventure Hostel Klosters
Klosters
Berghaus Erika
Berghaus Erika
Klosters Dorf
Sport-Lodge Klosters
Sport-Lodge Klosters
Klosters
Fideriser Heuberge (Heuberge AG)
Fideriser Heuberge (Heuberge AG)
Fideriser Heuberge
alle zeigen

Orte

Küblis
Küblis
St. Antönien
St. Antönien
Klosters
Klosters
Pragg-Jenaz
Pragg-Jenaz
Schiers
Schiers
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Hofbesichtigung «Chrüzhof»
Hofbesichtigung «Chrüzhof»
Madrisa-Land (Erlebnispark)
Madrisa-Land (Erlebnispark)
691 Gotschna Freeride
691 Gotschna Freeride
Pumptrack Jenaz
Pumptrack Jenaz
alle zeigen

Schwimmen

Schwimmbad Pany
Schwimmbad Pany
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung