Mountainbikeland

Fotogalerie

SZ_Kabi_Bikepark_1_M.jpg
SZ_Kabi_Bikepark_2_M.jpg
SZ_Kabi_Bikepark_3_M.jpg
SZ_Kabi_Bikepark_4_M.jpg
SZ_Kabi_Bikepark_5_M.jpg
SZ_Kabi_Bikepark_6_M.jpg
SZ_Kabi_Bikepark_7_M.jpg
SZ_Kabi_Bikepark_8_M.jpg
SZ_Kabi_Bikepark_9_M.jpg

Velofahren in der Umgebung

Ibergeregg–Sattelegg–Linth
Ibergeregg–Sattelegg–Linth
Etappe 1, Schwyz–Einsiedeln (Willerzell)
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Hummel Tour
Hoch-Ybrig Bike
Bahnentour Mythenregion–Hoch-Ybrig
Oberiberg
Kabi Bike Park

Kabi Bike Park

Der Kabi Bike Park in Oberiberg zählt total sechs verschiedene Trails auf einer Länge von 750 Metern. Die Kleinen wagen sich an den Baby und den Kids Loop. Für Fortgeschrittene gibt es vier Skill Trails mit Anliegerkurven, Drops und weiteren Elementen.
Um sich für das Mountainbiken im Gelände fit zu machen, bietet der Bike Park am Fusse des Roggenstocks drei Schwierigkeitsstufen: Der Baby Loop ist ein einfacher Trail mit flachen Kurven und minimaler Steigung und Gefälle. Diese Strecke ist auch für Laufräder geeignet. Beim Kids Loop gibt es grosszügigere Radien sowie grössere Wellen und Mulden.

Als Einstieg ins Mountainbiken im Gelände eignen sich der Flow Trail und der Turn Trail, welche natürliche Oberflächen mit Anliegekurven und Holzelementen kombinieren. Beim Tech Trail wird durch Steinelemente, Balanceelemente und Wurzeln das Fahren im Gelände trainiert. Der Jump Trail ist für geübte Fahrer und lernt mit einem Drop, Holzelemente und natürliche Jumps zu springen.

Alle Trails sind über einen «Zauberteppich» erschlossen. Das Förderband ist gemäss Webseite in Betrieb. Der Kabi Bike Park ist täglich zugänglich und die Nutzung der Trails ist kostenlos.



Baby Loop:
Länge: 30 m
Anzahl Kurven: 2
Neigung: 0-3%


Kids Loop:
Länge: 135 m
Anzahl Kurven: 4
Neigung: 0-3%


Flow Trail:
Länge: 150 m
Anzahl Kurven: 5
Neigung: 5%


Tech Trail:
Länge: 125 m
Anzahl Kurven: 5
Neigung: 5%


Jump Trail: 135 m
Anzahl Kurven: 1
Neigung: 5%


Turn Trail:
Länge: 150 m
Anzahl Kurven: 7
Neigung: 5%
Der Kabi Bike Park in Oberiberg zählt total sechs verschiedene Trails auf einer Länge von 750 Metern. Die Kleinen wagen sich an den Baby und den Kids Loop. Für Fortgeschrittene gibt es vier Skill Trails mit Anliegerkurven, Drops und weiteren Elementen.
Um sich für das Mountainbiken im Gelände fit zu machen, bietet der Bike Park am Fusse des Roggenstocks drei Schwierigkeitsstufen: Der Baby Loop ist ein einfacher Trail mit flachen Kurven und minimaler Steigung und Gefälle. Diese Strecke ist auch für Laufräder geeignet. Beim Kids Loop gibt es grosszügigere Radien sowie grössere Wellen und Mulden.

Als Einstieg ins Mountainbiken im Gelände eignen sich der Flow Trail und der Turn Trail, welche natürliche Oberflächen mit Anliegekurven und Holzelementen kombinieren. Beim Tech Trail wird durch Steinelemente, Balanceelemente und Wurzeln das Fahren im Gelände trainiert. Der Jump Trail ist für geübte Fahrer und lernt mit einem Drop, Holzelemente und natürliche Jumps zu springen.

Alle Trails sind über einen «Zauberteppich» erschlossen. Das Förderband ist gemäss Webseite in Betrieb. Der Kabi Bike Park ist täglich zugänglich und die Nutzung der Trails ist kostenlos.



Baby Loop:
Länge: 30 m
Anzahl Kurven: 2
Neigung: 0-3%


Kids Loop:
Länge: 135 m
Anzahl Kurven: 4
Neigung: 0-3%


Flow Trail:
Länge: 150 m
Anzahl Kurven: 5
Neigung: 5%


Tech Trail:
Länge: 125 m
Anzahl Kurven: 5
Neigung: 5%


Jump Trail: 135 m
Anzahl Kurven: 1
Neigung: 5%


Turn Trail:
Länge: 150 m
Anzahl Kurven: 7
Neigung: 5%

Kabi Bike Park

Adresse

Schweizer Bike Schule Hoch-Ybrig
Tschalunstrasse 1
8843 Oberiberg
Tel. +41 (0)55 414 16 88
info@sss-ybrig.ch
www.bikeschulehochybrig.ch

Services

Velofahren in der Umgebung

Ibergeregg–Sattelegg–Linth
Ibergeregg–Sattelegg–Linth
Etappe 1, Schwyz–Einsiedeln (Willerzell)
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Hummel Tour
Hoch-Ybrig Bike
Bahnentour Mythenregion–Hoch-Ybrig