Mountainbikeland

Fotogalerie

Velofahren in der Umgebung

Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 3, Brig–Sierre
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Wallis Panorama Bike
Visp–Zermatt Bike
Moosalp Plateau Bike
Heida Loop
Giw Enduro
Visperterminen
Höchster Weinberg Europas Visperterminen

Höchster Weinberg Europas Visperterminen

Umgeben von den höchsten Schweizer Bergen gedeiht in Visperterminen der Wein bis auf 1150 m ü.M. - so hoch wie sonst nirgends in Europa. Der Heida ist eine Rarität, die vor allem in diesem höchsten Rebberg angepflanzt wird.
Zwischen Visp (650 m ü. M.) und Visperterminen (1378 m ü. M.) wächst am sonnenbeschienen Steilhang, auf unzähligen kleinen Rebterrassen ein ganz besonderer Wein heran, der sich rühmen darf, aus dem höchstgelegenen Weinberg Europas zu stammen.

Ein absoluter Spitzenreiter ist der goldfarbene, würzige "Heida" Visperterminen, der aus der alten seltenen Traubensorte gleichen Namens gekeltert wird. Er gedeiht hervorragend auf den leichten kalkhaltigen Ton- und Sandböden des Moränenhanges "Rieben", bis gegen 1200 m ü. M. Der Boden, die starke Sonneneinstrahlung und die Höhe des Anbaugebietes vereinen sich im Wein zu einem würzigen, reichen Aroma, welches an sonnige Hochgebirgswiesen, Alpenblumen und Felsen erinnern. Neben dem Heida, welcher auch als die Perle der Alpenweine bezeichnet wird, werden noch andere Spezialitäten angepflanzt und vinifiziert wie die weißen Sorten Resi, Gutedel, Rhin, Muskat, Riesling x Sylvaner oder die roten Sorten wie Gamaret, Pinot noir und Gamay. Auch diese Weine zeichnen sich durch unverkennbare lagespezifische Fruchtaromen aus.

Ein Besuch der Kellereien und Rebberge sowie eine spontane Degustation sind möglich. Am besten vorher anmelden.
Umgeben von den höchsten Schweizer Bergen gedeiht in Visperterminen der Wein bis auf 1150 m ü.M. - so hoch wie sonst nirgends in Europa. Der Heida ist eine Rarität, die vor allem in diesem höchsten Rebberg angepflanzt wird.
Zwischen Visp (650 m ü. M.) und Visperterminen (1378 m ü. M.) wächst am sonnenbeschienen Steilhang, auf unzähligen kleinen Rebterrassen ein ganz besonderer Wein heran, der sich rühmen darf, aus dem höchstgelegenen Weinberg Europas zu stammen.

Ein absoluter Spitzenreiter ist der goldfarbene, würzige "Heida" Visperterminen, der aus der alten seltenen Traubensorte gleichen Namens gekeltert wird. Er gedeiht hervorragend auf den leichten kalkhaltigen Ton- und Sandböden des Moränenhanges "Rieben", bis gegen 1200 m ü. M. Der Boden, die starke Sonneneinstrahlung und die Höhe des Anbaugebietes vereinen sich im Wein zu einem würzigen, reichen Aroma, welches an sonnige Hochgebirgswiesen, Alpenblumen und Felsen erinnern. Neben dem Heida, welcher auch als die Perle der Alpenweine bezeichnet wird, werden noch andere Spezialitäten angepflanzt und vinifiziert wie die weißen Sorten Resi, Gutedel, Rhin, Muskat, Riesling x Sylvaner oder die roten Sorten wie Gamaret, Pinot noir und Gamay. Auch diese Weine zeichnen sich durch unverkennbare lagespezifische Fruchtaromen aus.

Ein Besuch der Kellereien und Rebberge sowie eine spontane Degustation sind möglich. Am besten vorher anmelden.

Höchster Weinberg Europas Visperterminen

Adresse

Heidadorf Visperterminen Tourismus
Dorfstrasse 128
3932 Visperterminen
Tel. +41 (0)27 946 03 00
info@heidadorf.ch
www.heidadorf.ch

Services

Velofahren in der Umgebung

Rhone-Route
Rhone-Route
Etappe 3, Brig–Sierre
alle zeigen

Biken in der Umgebung

Wallis Panorama Bike
Visp–Zermatt Bike
Moosalp Plateau Bike
Heida Loop
Giw Enduro