false

Mountainbikeland

Fotogalerie

Wandern in

Pontresina
ViaValtellina
ViaValtellina
Etappe 6, Pontresina–Alp Grüm
alle zeigen
Via Albula/Bernina
Via Albula/Bernina
Etappe 7, St. Moritz–Ospizio Bernina
alle zeigen
ViaValtellina
ViaValtellina
Etappe 5, S-chanf–Pontresina
alle zeigen
Senda Segantini
Senda Segantini
Etappe 3, Maloja–Pontresina
alle zeigen
Senda Segantini
Senda Segantini
Etappe 4, Pontresina–Samedan
alle zeigen
Bernina-Tour
Bernina-Tour
Etappe 3, Diavolezza Bergstation–Val da Fain–Fuorcla Pischa–Alp Languard–Pontresina
alle zeigen
Bernina-Tour
Bernina-Tour
Etappe 4, Pontresina–Val Roseg–Fuorcla Surlej–Silvaplana, Mittelstation Murtèl
alle zeigen
Flaz Uferweg
Flaz Uferweg
Route 705, Pontresina–Bever
alle zeigen
Senda Muottas da Schlarigna
Senda Muottas da Schlarigna
Route 804, Pontresina–St. Moritz (Bad)
alle zeigen

Velofahren in

Pontresina
Inn-Radweg
Inn-Radweg
Etappe 1, Maloja–La Punt
alle zeigen

Biken in

Pontresina
Alpine Bike
Padella-Corviglia-Panoramatour
Bernina Express
Pontresina
Pontresina

Pontresina

Würzig duftende Arven- und Lärchenwälder umgeben den Engadiner Ferien- und Höhenkurort Pontresina (1820m) im höchsten Seitental des Oberengadins. Das lang gestreckte Dorf ist ein beliebtes Wander- und Bergsteigerzentrum.
Pontresina liegt sonnig und windgeschützt am Eingang des Val Bernina (Berninatal) auf einer nach Südwesten orientierten Hangterrasse nur 7km von St. Moritz entfernt. Bereits im 19. Jahrhundert entstanden erste Hotels für Gäste. Der bauliche Mix aus schönen alten Engadinerhäusern mit den typischen Sgraffiti aus dem 17./18. Jh. und den stilvollen Hotelbauten aus der Belle Epoque machen den Charme des mittelgrossen Ferienorts aus. Der Badespass im neuen Erlebnisbad Bellavita mit Aussenbecken und Wellnessoase sowie das moderne Kongresszentrum runden die Dorfinfrastruktur ab.

Die Passstrasse und seit Anfang des 20. Jahrhunderts die Bernina-Bahn führen über den 2330m hohen Bernina-Pass Richtung Italien. Im Ausflugstempo fährt der Bernina-Express vorbei am gigantischen Morteratsch-Gletscher. Der Anblick auf die majestätischen Eisberge Piz Palü und Piz Bernina lassen manches Bergsteigerherz höher schlagen. Von der Station Ospizio Bernina eröffnet sich ein herrlicher Blick auf die Bergseen Lago Nero und Lago Bianco. Von der Haltestelle Alp Grüm geniesst man bereits den weiten Blick über das Bündner Südtal Puschlav.

Sommer

Das Engadin bietet 580km Wanderwege. Die attraktivsten Wandergebiete um Pontresina sind das wildromantische Val Roseg (Rosegtal) und der mit einer Standseilbahn erschlossene Muottas Muragl (2453m) mit prächtiger Aussicht auf die Seenlandschaft des Oberengadins und in das Bernina-Massiv mit Piz Bernina, dem einzigen 4'000er der Ostalpen. 
 Die beliebte Höhenwanderung von Muottas Muragl über die Segantini-Hütte zur Alp Languard ist zugleich ein thematischer Wanderweg zum Thema der Klimaerwärmung. Von den 300km Nordic Walking Trails entfällt ein Teil auf den "Pontresina Bernina Nordic Park". Auf Mountainbiker warten 150km Bike-Pfade.

Winter

Zwei Skigebiete locken zum Wintersport! Die Diavolezza (2978m) ist dank seiner mittelschweren Pisten und der herrlichen Aussicht in den Festsaal der Alpen, in das Bernina-Massiv besonders beliebt. Anspruchsvoll ist das Skigebiet am Piz Lagalb (2893m) mit schönen

Tiefschneerevieren. Mit Auto, Skibus oder Bahn gut erreichbar sind auch die übrigen Skigebiete im Engadin mit über 50 Anlagen und rund 350km Pisten.





Von den 50km Langlaufloipen, verbunden mit dem Oberengadiner Loipennetz von 190 km, ist die Höhenloipe auf der Diavolezza mit 12km Länge speziell erwähnenswert. Rund um Pontresina werden 30km Winterwanderwege präpariert. Der Philosophenweg führt vom Muottas Muragl in einer grossen Schlaufe hinauf ins Val Muragl und wieder zurück.



Schneeschuhwanderer ziehen wunderschöne Spuren auf einsame Gipfel. 
Und wer es ganz gemütlich wünscht, lässt sich bei der Lagalb Talstation mit den Schlittenhunden durch den glitzernden Schnee ziehen.

Highlights

  • Diavolezza - Aussichtsberg mit Bergrestaurant auf 3000m, Skigebiet & höchstgelegenes Sprudelbad Europas, Gletscherwanderungen und Klettersteig.
  • Museum Alpin in Pontresina - über die Entwicklung des Sommer- und Winteralpinismus, Jagd, Wild und Umwelt, mit Mineraliensammlung.
  • Rosegtal (Val Roseg) - autofreies Tal, gemütliche Wander-, Bike- oder Langlauf-Tour, Pferdekutschen- oder -schlittenfahrten durch schöne Lärchenwälder zum Hotel Roseggletscher, fantastischer Blick auf Gipfel und Gletscher der Bernina-Kette.
  • Bernina-Bahnlinie - schmalspurige Panoramastrecke über den mit 2253m höchsten Bahn-Alpenpass Europas Bernina ins bündnerische Südtal Puschlav (Val Poschiavo) und über die italienische Grenze ins Veltlin.
  • Muottas Muragl - eine Standseilbahn führt auf den Aussichts- und Wanderberg (2453m) zwischen Samedan und Pontresina. Prächtiger Blick auf die Seenlandschaft des Oberengadins.
  • Oberengadin - eine äusserst beliebte Ferienregionen inmitten einer fantastischen Bergwelt auf 1800m mit dem weltbekannten Zentrum St. Moritz.
  • Alp Languard - Das Wanderparadies inmitten der grössten Steinbockkolonie der Schweiz. Neu: Klettersteig Resgia.
  • Pflanzenschutzgebiet und Murmeltierasyl. Sessellift und urchiges Bergrestaurant.
  • Alp Schaukäserei Morteratsch - Auf der idyllischen Alp direkt beim Bahnhof Morteratsch kann man das alte Käsehandwerk selbst miterleben und die Produkte gleich kosten.
  • Der Badespass im neuen Erlebnisbad Bellavita mit Aussenbecken und Wellnessoase. 
Schlittenhundefahrten bei der Lagalb Talstation
Würzig duftende Arven- und Lärchenwälder umgeben den Engadiner Ferien- und Höhenkurort Pontresina (1820m) im höchsten Seitental des Oberengadins. Das lang gestreckte Dorf ist ein beliebtes Wander- und Bergsteigerzentrum.
Pontresina liegt sonnig und windgeschützt am Eingang des Val Bernina (Berninatal) auf einer nach Südwesten orientierten Hangterrasse nur 7km von St. Moritz entfernt. Bereits im 19. Jahrhundert entstanden erste Hotels für Gäste. Der bauliche Mix aus schönen alten Engadinerhäusern mit den typischen Sgraffiti aus dem 17./18. Jh. und den stilvollen Hotelbauten aus der Belle Epoque machen den Charme des mittelgrossen Ferienorts aus. Der Badespass im neuen Erlebnisbad Bellavita mit Aussenbecken und Wellnessoase sowie das moderne Kongresszentrum runden die Dorfinfrastruktur ab.

Die Passstrasse und seit Anfang des 20. Jahrhunderts die Bernina-Bahn führen über den 2330m hohen Bernina-Pass Richtung Italien. Im Ausflugstempo fährt der Bernina-Express vorbei am gigantischen Morteratsch-Gletscher. Der Anblick auf die majestätischen Eisberge Piz Palü und Piz Bernina lassen manches Bergsteigerherz höher schlagen. Von der Station Ospizio Bernina eröffnet sich ein herrlicher Blick auf die Bergseen Lago Nero und Lago Bianco. Von der Haltestelle Alp Grüm geniesst man bereits den weiten Blick über das Bündner Südtal Puschlav.

Sommer

Das Engadin bietet 580km Wanderwege. Die attraktivsten Wandergebiete um Pontresina sind das wildromantische Val Roseg (Rosegtal) und der mit einer Standseilbahn erschlossene Muottas Muragl (2453m) mit prächtiger Aussicht auf die Seenlandschaft des Oberengadins und in das Bernina-Massiv mit Piz Bernina, dem einzigen 4'000er der Ostalpen. 
 Die beliebte Höhenwanderung von Muottas Muragl über die Segantini-Hütte zur Alp Languard ist zugleich ein thematischer Wanderweg zum Thema der Klimaerwärmung. Von den 300km Nordic Walking Trails entfällt ein Teil auf den "Pontresina Bernina Nordic Park". Auf Mountainbiker warten 150km Bike-Pfade.

Winter

Zwei Skigebiete locken zum Wintersport! Die Diavolezza (2978m) ist dank seiner mittelschweren Pisten und der herrlichen Aussicht in den Festsaal der Alpen, in das Bernina-Massiv besonders beliebt. Anspruchsvoll ist das Skigebiet am Piz Lagalb (2893m) mit schönen

Tiefschneerevieren. Mit Auto, Skibus oder Bahn gut erreichbar sind auch die übrigen Skigebiete im Engadin mit über 50 Anlagen und rund 350km Pisten.





Von den 50km Langlaufloipen, verbunden mit dem Oberengadiner Loipennetz von 190 km, ist die Höhenloipe auf der Diavolezza mit 12km Länge speziell erwähnenswert. Rund um Pontresina werden 30km Winterwanderwege präpariert. Der Philosophenweg führt vom Muottas Muragl in einer grossen Schlaufe hinauf ins Val Muragl und wieder zurück.



Schneeschuhwanderer ziehen wunderschöne Spuren auf einsame Gipfel. 
Und wer es ganz gemütlich wünscht, lässt sich bei der Lagalb Talstation mit den Schlittenhunden durch den glitzernden Schnee ziehen.

Highlights

  • Diavolezza - Aussichtsberg mit Bergrestaurant auf 3000m, Skigebiet & höchstgelegenes Sprudelbad Europas, Gletscherwanderungen und Klettersteig.
  • Museum Alpin in Pontresina - über die Entwicklung des Sommer- und Winteralpinismus, Jagd, Wild und Umwelt, mit Mineraliensammlung.
  • Rosegtal (Val Roseg) - autofreies Tal, gemütliche Wander-, Bike- oder Langlauf-Tour, Pferdekutschen- oder -schlittenfahrten durch schöne Lärchenwälder zum Hotel Roseggletscher, fantastischer Blick auf Gipfel und Gletscher der Bernina-Kette.
  • Bernina-Bahnlinie - schmalspurige Panoramastrecke über den mit 2253m höchsten Bahn-Alpenpass Europas Bernina ins bündnerische Südtal Puschlav (Val Poschiavo) und über die italienische Grenze ins Veltlin.
  • Muottas Muragl - eine Standseilbahn führt auf den Aussichts- und Wanderberg (2453m) zwischen Samedan und Pontresina. Prächtiger Blick auf die Seenlandschaft des Oberengadins.
  • Oberengadin - eine äusserst beliebte Ferienregionen inmitten einer fantastischen Bergwelt auf 1800m mit dem weltbekannten Zentrum St. Moritz.
  • Alp Languard - Das Wanderparadies inmitten der grössten Steinbockkolonie der Schweiz. Neu: Klettersteig Resgia.
  • Pflanzenschutzgebiet und Murmeltierasyl. Sessellift und urchiges Bergrestaurant.
  • Alp Schaukäserei Morteratsch - Auf der idyllischen Alp direkt beim Bahnhof Morteratsch kann man das alte Käsehandwerk selbst miterleben und die Produkte gleich kosten.
  • Der Badespass im neuen Erlebnisbad Bellavita mit Aussenbecken und Wellnessoase. 
Schlittenhundefahrten bei der Lagalb Talstation

Anreise und Rückreise Pontresina

Adresse

Pontresina Tourist Information
Via Maistra 133
7504 Pontresina
Tel. +41 (0)81 838 83 00
pontresina@engadin.ch
www.engadin.stmoritz.ch/pontresina

Services

Übernachten

Chamanna da Boval CAS
Chamanna da Boval CAS
Pontresina
Jugendherberge Pontresina
Jugendherberge Pontresina
Pontresina
Sporthotel Pontresina
Sporthotel Pontresina
Pontresina
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Diavolezza
Diavolezza
Morteratsch-Gletscher
Morteratsch-Gletscher
Pumptrack Cuntschett Pontresina
Pumptrack Cuntschett Pontresina
alle zeigen

Wandern in

Pontresina
ViaValtellina
ViaValtellina
Etappe 6, Pontresina–Alp Grüm
alle zeigen
Via Albula/Bernina
Via Albula/Bernina
Etappe 7, St. Moritz–Ospizio Bernina
alle zeigen
ViaValtellina
ViaValtellina
Etappe 5, S-chanf–Pontresina
alle zeigen
Senda Segantini
Senda Segantini
Etappe 3, Maloja–Pontresina
alle zeigen
Senda Segantini
Senda Segantini
Etappe 4, Pontresina–Samedan
alle zeigen
Bernina-Tour
Bernina-Tour
Etappe 3, Diavolezza Bergstation–Val da Fain–Fuorcla Pischa–Alp Languard–Pontresina
alle zeigen
Bernina-Tour
Bernina-Tour
Etappe 4, Pontresina–Val Roseg–Fuorcla Surlej–Silvaplana, Mittelstation Murtèl
alle zeigen
Flaz Uferweg
Flaz Uferweg
Route 705, Pontresina–Bever
alle zeigen
Senda Muottas da Schlarigna
Senda Muottas da Schlarigna
Route 804, Pontresina–St. Moritz (Bad)
alle zeigen

Velofahren in

Pontresina
Inn-Radweg
Inn-Radweg
Etappe 1, Maloja–La Punt
alle zeigen

Biken in

Pontresina
Alpine Bike
Padella-Corviglia-Panoramatour
Bernina Express