32 Trans-Altarezia Bike
32 Trans-Altarezia Bike

Mountainbikeland

etappe-01764

Trans-Altarezia Bike

Etappe 2, Scuol–Sta. Maria

Fotogalerie

ML32_2_Val_d_Uina.jpg
ML32_2_Val_d_Uina_2.JPG
ML32_2_Sesvennapass.jpg
ML32_2_ValMuestair.jpg
etappe-01764

Trans-Altarezia Bike

Von Sur En geht es durch eine abwechslungsreiche Schlucht. Höhepunkt der Etappe: Der spektakuläre und bei Bikern berühmt-berüchtigte Felsenweg Val d’Uina. Über den Sesvennapass auf Italienischem Boden gelangt man ins Schlinigertal und schliesslich ins Val Müstair mit dem Etappenort Sta. Maria.
Ein schmaler Pfad zieht sich mitten durch ein riesiges Felsband. Dieses Sujet ist weltberühmt und stammt in der Regel aus dem Val d’Uina. Die spektakuläre Stelle ist aber nur mit einem Kraftaufwand zu erreichen. Von Scuol rollt man anfänglich hinab nach Sur-En, zweigt dann rechts weg und kämpft sich auf einem steilen Schottersträsschen das enge Tal hoch.

Nach der Alp Uina Dadaint geht das Strässchen in einen Trail über, nochmals einige Höhenmeter werden überwunden, dann steht man vor der eindrücklichen Felswand mit dem noch eindrücklicheren Weg mitten durch sie hindurch. Auf diesem Abschnitt ist das Bike zu schieben. Alles andere wäre zu gefährlich.

Nach der Felspassage schwingt man sich wieder in den Sattel, überwindet das letzte Stück hoch zum Schlinigpass und rollt dann auf der Südtiroler Seite pfiffig das Schlingigtal hinab. Ein letzter Kraftakt steht noch aus: Hoch ins Münstertal müssen nochmals 400 Höhenmeter erkämpft werden bis zum nächsten Etappenort Sta. Maria.
Von Sur En geht es durch eine abwechslungsreiche Schlucht. Höhepunkt der Etappe: Der spektakuläre und bei Bikern berühmt-berüchtigte Felsenweg Val d’Uina. Über den Sesvennapass auf Italienischem Boden gelangt man ins Schlinigertal und schliesslich ins Val Müstair mit dem Etappenort Sta. Maria.
Ein schmaler Pfad zieht sich mitten durch ein riesiges Felsband. Dieses Sujet ist weltberühmt und stammt in der Regel aus dem Val d’Uina. Die spektakuläre Stelle ist aber nur mit einem Kraftaufwand zu erreichen. Von Scuol rollt man anfänglich hinab nach Sur-En, zweigt dann rechts weg und kämpft sich auf einem steilen Schottersträsschen das enge Tal hoch.

Nach der Alp Uina Dadaint geht das Strässchen in einen Trail über, nochmals einige Höhenmeter werden überwunden, dann steht man vor der eindrücklichen Felswand mit dem noch eindrücklicheren Weg mitten durch sie hindurch. Auf diesem Abschnitt ist das Bike zu schieben. Alles andere wäre zu gefährlich.

Nach der Felspassage schwingt man sich wieder in den Sattel, überwindet das letzte Stück hoch zum Schlinigpass und rollt dann auf der Südtiroler Seite pfiffig das Schlingigtal hinab. Ein letzter Kraftakt steht noch aus: Hoch ins Münstertal müssen nochmals 400 Höhenmeter erkämpft werden bis zum nächsten Etappenort Sta. Maria.
46 km
Asphalt: 10 km
Naturbelag: 36 km
davon Singletrail: 6 km
1700 m | 1600 m
schwer | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Scuol-Tarasp
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Scuol–Sta. Maria

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Hinweise

Hinweis
Ausweispapiere mitnehmen, da die Route grenzüberschreitend ist.

Unterwegs …

Schiebepassage
Achtung: Im Felsenweg im Val d'Uina muss das Bike geschoben werden.
Umleitung, Taufers i. M.
Dauer
bis auf Weiteres
Grund
Bau- & Unterhaltsarbeiten
Die Route wird umgeleitet. Bitte beachten Sie die Signalisation vor Ort. Details siehe Karte.
Datenquelle: SchweizMobil / Kantonale Fachstelle

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Sta. Maria Val Müstair, posta
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Services

Übernachten

Camping Sur En
Camping Sur En
Sent
Ferienhof Pua
Ferienhof Pua
Sent
Hotel Altana
Hotel Altana
Scuol
Hotel Arnica Scuol
Hotel Arnica Scuol
Scuol
Hotel Conrad
Hotel Conrad
Scuol
Jugendherberge Scuol
Jugendherberge Scuol
Scuol
TCS Camping Scuol
TCS Camping Scuol
Scuol
Hotel Münsterhof
Hotel Münsterhof
Müstair
Jugendherberge Sta. Maria
Jugendherberge Sta. Maria
Sta. Maria (Müstair)
Hotel Central La Fainera
Hotel Central La Fainera
Valchava
alle zeigen

Orte

Ramosch
Ramosch
Scuol
Scuol
Sent
Sent
Müstair
Müstair
Sta. Maria
Sta. Maria
Mals (I)
Mals (I)
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Schloss Tarasp
Schloss Tarasp
Tramblai-Parcours (Seilpark)
Tramblai-Parcours (Seilpark)
Val d'Uina
Val d'Uina
UNESCO Welterbe: Kloster St. Johann
UNESCO Welterbe: Kloster St. Johann
Tessanda (Handwebatelier) St. Maria
Tessanda (Handwebatelier) St. Maria
alle zeigen

Schwimmen

Engadin Bad Scuol
Engadin Bad Scuol
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung