970 Hummel-Tour
970 Hummel-Tour

Mountainbikeland

Hummel Tour

Hummel Tour

Einsiedeln–Einsiedeln

Fotogalerie

Hummel Tour

Hummel Tour

Landschaftlich gesehen darf die Hummel Tour mit dem Prädikat «aussichtsreich» bezeichnet werden. Ein beachtlicher Teil der Streckenführung entspricht dem Parcours des Einsiedler «Iron Bike Race», das jeweils im September statt findet.
Vom Bahnhof fahren wir zum Kloster und anschliessend der Hauptstrasse entlang in Richtung Gross. Beim Restaurant Steinbach lassen wir den kleinen Viadukt über den Sihlsee links liegen und folgen der Nebenstrasse über die Ahorenweid bis zum Rütirank. Noch fehlt ein knapper Kilometer, bis der Aufstieg durch den Schräwald beginnt. Nachdem die ersten drei Steigungskilometer auf Asphalt bewältigt werden, folgt ein interessanter, rund fünf Kilometer langer Abschnitt mit kaum Höhendifferenz bis zum Unteren Hummel.

Von da aus geniesst man eine einzigartige Aussicht über den Sihl-, Zürich-, Pfäffiker- und Greifensee. Wenn die Fernsicht stimmt, reicht der Blick sogar bis zum Schwarzwald. Vom Hummel erleben wir nach einer langgezogenen Steigung eine rasante Abfahrt in Richtung Gross. Bei der Kreuzung (Brücke) vor der Sägerei Steinauer biegen wir links ab und gelangen nach einem Kilometer auf die Chälen.

Dort die Strasse links verlassen und nach gut zehn Minuten befindet man sich auf dem Chüeboden. Darauf folgt die letzte Abfahrt zum Eigen; via Trachslau und Frauenkloster Au geht’s leicht abwärts zurück nach Einsiedeln. Als Variante könnte man von der Chälen über die Wäni direkt nach Einsiedeln gelangen.
Landschaftlich gesehen darf die Hummel Tour mit dem Prädikat «aussichtsreich» bezeichnet werden. Ein beachtlicher Teil der Streckenführung entspricht dem Parcours des Einsiedler «Iron Bike Race», das jeweils im September statt findet.
Vom Bahnhof fahren wir zum Kloster und anschliessend der Hauptstrasse entlang in Richtung Gross. Beim Restaurant Steinbach lassen wir den kleinen Viadukt über den Sihlsee links liegen und folgen der Nebenstrasse über die Ahorenweid bis zum Rütirank. Noch fehlt ein knapper Kilometer, bis der Aufstieg durch den Schräwald beginnt. Nachdem die ersten drei Steigungskilometer auf Asphalt bewältigt werden, folgt ein interessanter, rund fünf Kilometer langer Abschnitt mit kaum Höhendifferenz bis zum Unteren Hummel.

Von da aus geniesst man eine einzigartige Aussicht über den Sihl-, Zürich-, Pfäffiker- und Greifensee. Wenn die Fernsicht stimmt, reicht der Blick sogar bis zum Schwarzwald. Vom Hummel erleben wir nach einer langgezogenen Steigung eine rasante Abfahrt in Richtung Gross. Bei der Kreuzung (Brücke) vor der Sägerei Steinauer biegen wir links ab und gelangen nach einem Kilometer auf die Chälen.

Dort die Strasse links verlassen und nach gut zehn Minuten befindet man sich auf dem Chüeboden. Darauf folgt die letzte Abfahrt zum Eigen; via Trachslau und Frauenkloster Au geht’s leicht abwärts zurück nach Einsiedeln. Als Variante könnte man von der Chälen über die Wäni direkt nach Einsiedeln gelangen.
37 km | 1 Etappe
Asphalt: 27 km
Naturbelag: 10 km
davon Singletrail: 0 km
900 m | 900 m
leicht | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Einsiedeln
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Einsiedeln-Unteriberg-Unter Hummel-Trachslau-Einsiedeln.

Hinweise

Touren mit dem E-Mountainbike
Die Routen wurden von den Tourismusorganisationen speziell als E-Mountainbike-Routen angemeldet, sind technisch nicht zu schwierig, haben keine Tragpassagen, nur kurze Schiebepassagen und sind mit einer Akku-Ladung machbar (max. 1000 -1200 Höhenmeter).

Kontakt

Einsiedeln Tourismus
Hauptstrasse 85
8840 Einsiedeln
Tel. +41 (0)55 418 44 88
Fax. +41 (0)55 418 44 80
info@einsiedeln-tourismus.ch
www.einsiedeln-tourismus.ch

Services

Übernachten

Ferienhof am See
Ferienhof am See
Willerzell
Haflingerhof
Haflingerhof
Egg SZ
Hotel St. Georg
Hotel St. Georg
Einsiedeln
alle zeigen

Orte

Einsiedeln
Einsiedeln
Hoch-Ybrig
Hoch-Ybrig
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Kloster Einsiedeln
Kloster Einsiedeln
Alte Etzelstrasse
Alte Etzelstrasse
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung