690 Lüdere Bike
690 Lüdere Bike

Mountainbikeland

Lüdere Bike

Lüdere Bike

Sumiswald–Lüdernalp–Sumiswald

Wegreportage
12 Fotos

ML_690_Luedere_Bike_DSC_0061_2_F_M.jpg
Lüdere Bike

Lüdere Bike

Diese Tour führt durch eine herrliche Landschaft mit Aussicht über das Emmental, Richtung Jurahöhen und bis zu den Berner Alpen. Zuerst hinauf zur beliebten Lüderenalp, dann durch Wälder und vorbei an prächtigen Emmentaler Bauernhöfen geht es hinunter ins Tal und zurück nach Sumiswald.
In Sumiswald im unteren Emmental startet diese Tour mit Einstiegsmöglichkeit beim Bahnhof Grünen oder beim Forum Sumiswald. Vorbei am ehemaligen Ordensschloss Sumiswald beginnt der Aufstieg. Bereits der Abschnitt Richtung Sänggeberg bietet viel Aussicht über das Emmental und zu den Berner Alpen. Zur Lüderenalp geht es noch weiter bergauf: zum Teil auf der Alpstrasse, teilweise dem Wanderweg entlang. Auf der Gemeindegrenze von Sumiswald und Langnau gelegen, bietet die Lüderenalp eine Rundsicht gegen Süden in Richtung der Berner Alpen und gegen Norden in Richtung Jura. 1890 wurde hier oben ein Kurhaus eröffnet, welches sich auf Molkekuren und auf Tuberkulose-Patienten spezialisierte. 1961 fiel es jedoch einem Brand zum Opfer. Es wurde durch ein Hotel mit Restaurant ersetzt, das bei Feriengästen und Ausflüglern beliebt ist. Auch weit herum bekannt: die traditionelle Lüderen-Chilbi mit Schwinget, die jeweils im August stattfindet.

Von hier geht es nochmals ein Stück bergauf bis Rafrüti, höchster Punkt der Tour. Es folgt ein sehr steiniger und anspruchsvoller Weg hinab zum Tällihüttli. In coupiertem Gelände geht es weiter zum Luegibänkli St. Oswald. Wunderbar friedlich und still ist es hier in der Natur. Wer will, kann sich im Bänklibuch als Gast eintragen. Die nächste Passage bergab erfordert nochmals technisches Geschick, da sie steil und schmal ist. Bis hinunter ins Tal passiert man einen Wald mit kurzem Biketrail und kommt vorbei an schönen Emmentaler Bauernhofweilern. Im Binzgrabe folgt der asphaltierte Weg dem Binzbach hinab bis Heimisbach. Ein letzter, kurzer Aufstieg führt bis zur Steinweid, wo sich eine Brätlistelle mit einem Biotop befindet.

Entlang der Hügelflanke geht es Richtung Schloss Trachselwald, das im 12./13. Jahrhundert von Freiherren erbaut wurde und hoch über dem Emmentaler Dorf Trachselwald thront. Kurz vorher biegt die Route in den Wald ab und erreicht nach einer Abfahrt das Ziel beim Bahnhof Grünen. Der Dorfteil am Terrassenfuss von Sumiswald ist von Gewerbebauten geprägt. Anders der Dorfkern: Dieser weist ein rechtwinkliges Strassensystem auf und ist von nationaler Bedeutung. Sehenswert ist insbesondere die Marktgasse mit ihren spätbarocken Krämerhäusern, imposanten Gasthäusern und Wohnbauten, die von Gärten umgeben sind.
Diese Tour führt durch eine herrliche Landschaft mit Aussicht über das Emmental, Richtung Jurahöhen und bis zu den Berner Alpen. Zuerst hinauf zur beliebten Lüderenalp, dann durch Wälder und vorbei an prächtigen Emmentaler Bauernhöfen geht es hinunter ins Tal und zurück nach Sumiswald.
In Sumiswald im unteren Emmental startet diese Tour mit Einstiegsmöglichkeit beim Bahnhof Grünen oder beim Forum Sumiswald. Vorbei am ehemaligen Ordensschloss Sumiswald beginnt der Aufstieg. Bereits der Abschnitt Richtung Sänggeberg bietet viel Aussicht über das Emmental und zu den Berner Alpen. Zur Lüderenalp geht es noch weiter bergauf: zum Teil auf der Alpstrasse, teilweise dem Wanderweg entlang. Auf der Gemeindegrenze von Sumiswald und Langnau gelegen, bietet die Lüderenalp eine Rundsicht gegen Süden in Richtung der Berner Alpen und gegen Norden in Richtung Jura. 1890 wurde hier oben ein Kurhaus eröffnet, welches sich auf Molkekuren und auf Tuberkulose-Patienten spezialisierte. 1961 fiel es jedoch einem Brand zum Opfer. Es wurde durch ein Hotel mit Restaurant ersetzt, das bei Feriengästen und Ausflüglern beliebt ist. Auch weit herum bekannt: die traditionelle Lüderen-Chilbi mit Schwinget, die jeweils im August stattfindet.

Von hier geht es nochmals ein Stück bergauf bis Rafrüti, höchster Punkt der Tour. Es folgt ein sehr steiniger und anspruchsvoller Weg hinab zum Tällihüttli. In coupiertem Gelände geht es weiter zum Luegibänkli St. Oswald. Wunderbar friedlich und still ist es hier in der Natur. Wer will, kann sich im Bänklibuch als Gast eintragen. Die nächste Passage bergab erfordert nochmals technisches Geschick, da sie steil und schmal ist. Bis hinunter ins Tal passiert man einen Wald mit kurzem Biketrail und kommt vorbei an schönen Emmentaler Bauernhofweilern. Im Binzgrabe folgt der asphaltierte Weg dem Binzbach hinab bis Heimisbach. Ein letzter, kurzer Aufstieg führt bis zur Steinweid, wo sich eine Brätlistelle mit einem Biotop befindet.

Entlang der Hügelflanke geht es Richtung Schloss Trachselwald, das im 12./13. Jahrhundert von Freiherren erbaut wurde und hoch über dem Emmentaler Dorf Trachselwald thront. Kurz vorher biegt die Route in den Wald ab und erreicht nach einer Abfahrt das Ziel beim Bahnhof Grünen. Der Dorfteil am Terrassenfuss von Sumiswald ist von Gewerbebauten geprägt. Anders der Dorfkern: Dieser weist ein rechtwinkliges Strassensystem auf und ist von nationaler Bedeutung. Sehenswert ist insbesondere die Marktgasse mit ihren spätbarocken Krämerhäusern, imposanten Gasthäusern und Wohnbauten, die von Gärten umgeben sind.
26 km | 1 Etappe
Asphalt: 17 km
Naturbelag: 9 km
davon Singletrail: 3 km
840 m | 840 m
mittel | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Sumiswald-Grünen
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Sumiswald – Senggenberg – Lüderenalp – Sumiswald

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Sumiswald-Grünen
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Sportland Sumiswald
Gemeindeverwaltung Sumiswald
Lütoldstrasse 3
3454 Sumiswald
Tel. +41 (0)34 432 33 44
gemeinde@sumiswald.ch
www.sumiswald.ch

Services

Übernachten

SchlafSchloss Sumiswald
SchlafSchloss Sumiswald
Sumiswald
Landgasthof Bären
Landgasthof Bären
Sumiswald
Gumpersmühlehof
Gumpersmühlehof
Grünenmatt
alle zeigen

Orte

Lüderenalp
Lüderenalp
Sumiswald
Sumiswald
alle zeigen

Schwimmen

Hallenbad Forum Sumiswald
Hallenbad Forum Sumiswald
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung