602 Runda Lai
602 Runda Lai
602 Runda Lai
602 Runda Lai

Mountainbikeland

Runda Lai

Runda Lai

Lenzerheide–Lenzerheide

Wegreportage
14 Fotos

ML_602_Runda_Lai_Lenzer_Day_3_F_M.jpg
Runda Lai

Runda Lai

Eine Seerunde der anderen Art: Auf praktisch allen Trails leuchtet einen der Heidsee blau entgegen. Eine öde Seeumrundung ist dies aber keinesfalls: Dank Bergbahnen und alpinen Singletrails bleibt diese kurzweilige Tour mit technischem Anspruch noch lange in Erinnerung.
Die Runda Lai, rätoromanisch für See, ist keine Seerundfahrt im klassischen Sinne: Der Mountainbiker umrundet den Heidsee stets auf Singletrails und dank der Bergbahnen zwischen 2800 Metern und Seehöhe. Die Tour startet zuoberst auf dem Gipfel des Parpaner Rothorns, der bequem mit der Seilbahn ab Lenzerheide erreicht wird. Bevor es los geht, sollte man sich etwas Zeit nehmen und den Rundblick auf über 1000 Gipfel geniessen. Piz Palü, Piz Bernina und zahlreiche unbekanntere Bergspitzen ragen in den Himmel.

Genug gestaunt? Denn jetzt ist Konzentration gefragt: In rasanter Fahrt stechen die Mountainbiker vom Rothorn in Richtung Parpaner Weisshorn. Karges, alpines Gelände wird hier durchquert. Es geht auf einem Singletrail über die Geröllhalde mit teils spitzen Steinen in die Tiefe. Durch die Galerie bis Gredigs Fürggli kann man kurz verschnaufen. Wenig später geht die Route in einen herrlichen Singletrail über, der extra für Mountainbikes gebaut wurde. Die Trails vorbei an der Alp Motta und hinunter Richtung Parpan könnten unterschiedlicher nicht sein: Mal sind sie typisch alpin, dann folgen wurzelige Waldabschnitte. Allen gemein: Der Heidsee bleibt fast immer im Blick.

Einmal im Tal angekommen, gestaltet sich selbst die Traverse nach Churwalden dem Stettliwald entlang als flowiger Trail. Die Bergbahn bringt einen wieder auf die Höhe Heidbüel. Auf dem restlichen Weg bleibt dann das Tal mit dem Heidsee praktisch immer im Blick. In einer kurzweiligen Mischung aus Alpstrassen und Singletrails geht es vom Stätzertöli via Spoina bis direkt an den See und zurück zum Ausgangspunkt.
Eine Seerunde der anderen Art: Auf praktisch allen Trails leuchtet einen der Heidsee blau entgegen. Eine öde Seeumrundung ist dies aber keinesfalls: Dank Bergbahnen und alpinen Singletrails bleibt diese kurzweilige Tour mit technischem Anspruch noch lange in Erinnerung.
Die Runda Lai, rätoromanisch für See, ist keine Seerundfahrt im klassischen Sinne: Der Mountainbiker umrundet den Heidsee stets auf Singletrails und dank der Bergbahnen zwischen 2800 Metern und Seehöhe. Die Tour startet zuoberst auf dem Gipfel des Parpaner Rothorns, der bequem mit der Seilbahn ab Lenzerheide erreicht wird. Bevor es los geht, sollte man sich etwas Zeit nehmen und den Rundblick auf über 1000 Gipfel geniessen. Piz Palü, Piz Bernina und zahlreiche unbekanntere Bergspitzen ragen in den Himmel.

Genug gestaunt? Denn jetzt ist Konzentration gefragt: In rasanter Fahrt stechen die Mountainbiker vom Rothorn in Richtung Parpaner Weisshorn. Karges, alpines Gelände wird hier durchquert. Es geht auf einem Singletrail über die Geröllhalde mit teils spitzen Steinen in die Tiefe. Durch die Galerie bis Gredigs Fürggli kann man kurz verschnaufen. Wenig später geht die Route in einen herrlichen Singletrail über, der extra für Mountainbikes gebaut wurde. Die Trails vorbei an der Alp Motta und hinunter Richtung Parpan könnten unterschiedlicher nicht sein: Mal sind sie typisch alpin, dann folgen wurzelige Waldabschnitte. Allen gemein: Der Heidsee bleibt fast immer im Blick.

Einmal im Tal angekommen, gestaltet sich selbst die Traverse nach Churwalden dem Stettliwald entlang als flowiger Trail. Die Bergbahn bringt einen wieder auf die Höhe Heidbüel. Auf dem restlichen Weg bleibt dann das Tal mit dem Heidsee praktisch immer im Blick. In einer kurzweiligen Mischung aus Alpstrassen und Singletrails geht es vom Stätzertöli via Spoina bis direkt an den See und zurück zum Ausgangspunkt.
26 km | 1 Etappe
Asphalt: 6 km
Naturbelag: 20 km
davon Singletrail: 12 km
320 m | 2400 m
schwer | leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Lenzerheide/Lai, Post
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Von Juni bis Oktober befahrbar.

Wegweisung

Signalisation
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Lenzerheide–Parpaner Rothorn–Churwladen–Lenzerheide

Unterwegs …

Aufstieg Alp Stätz
561
Aufstieg Alp Stätz
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Churwalden (Talstation)–Alp Stätz
Grund: eingesparte Höhenmeter ca. 680m.
Fahrplan SBB
Geänderte Streckenführung, Spoina
Dauer
bis auf Weiteres
Grund
Geänderte Streckenführung
Bitte beachten Sie die geänderte Streckenführung und folgen Sie der Signalisation vor Ort. Details siehe Karte
Datenquelle: SchweizMobil / Kantonale Fachstelle
Aufstieg Parpaner Rothorn
565
Aufstieg Parpaner Rothorn
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Lenzerheide/Lai LHB–Parpaner Rothorn via Scharmoin
Grund: eingesparte Höhenmeter ca. 1370m.
Fahrplan SBB

Kontakt

Ferienregion Lenzerheide
Voa Principala 37
7078 Lenzerheide
Tel. +41 (0)81 385 57 00
info@lenzerheide.com
www.lenzerheide.com

Services

Übernachten

Jugendherberge Valbella-Lenzerheide
Jugendherberge Valbella-Lenzerheide
Valbella
Hotel Seehof
Hotel Seehof
Valbella
Ramozhütte SAC (unbewartet)
Ramozhütte SAC (unbewartet)
Alvaneu
Hotel Alpina
Hotel Alpina
Parpan
alle zeigen

Orte

Lenzerheide
Lenzerheide
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Rothorn Lenzerheide
Rothorn Lenzerheide
Bikepark Lenzerheide
Bikepark Lenzerheide
Hörnli Trail
Hörnli Trail
Pradaschier - längste Rodelbahn der Welt
Pradaschier - längste Rodelbahn der Welt
Pumptrack Parpan
Pumptrack Parpan
alle zeigen

Schwimmen

Wellnessbad H2Lai Lenzerheide
Wellnessbad H2Lai Lenzerheide
Freibad Churwalden
Freibad Churwalden
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung