593 Pays d'Enhaut Bike
593 Pays d'Enhaut Bike

Mountainbikeland

Pays d'Enhaut Bike

Pays d'Enhaut Bike

Château-d'Oex–Château-d'Oex

Fotogalerie

Pays d'Enhaut Bike

Pays d'Enhaut Bike

Im Jahr 1997 war Château-d’Oex in der Mountainbike-Welt in aller Munde. Damals fanden hier die Weltmeisterschaften statt. Seit da ist es um die Region ruhiger geworden, geblieben sind wunderbare Routen für Jedermann.
In Château-d’Oex steigt man auf Quartiersträsschen hoch und gelangt dann in die Waldpartien der steilen Südhänge zwischen Château-d’Oex und Rossinière. Der Aufstieg ist von kurzer Dauer, worauf man hinab zum Lac du Vernex fährt. Die gestaute Saane bildet hier ein idyllisches Seelein, das für eine Pause die passende Gelegenheit bieten würde. Doch hat man hier gerade mal knapp sechs Kilometer in den Beinen – ohne Rast rollt man deshalb weiter und erreicht entlang dem Talboden später wieder Château-d’Oex.

Kraftreserven sind noch genügend vorhanden, deshalb geht es nun an die östliche Zusatzschlaufe. Auf dieser folgt man stets der jungen Saane flussaufwärts, das Dörfchen Gérignoz wird passiert, und schliesslich ist Rougement mit seinen vielen und grosszügig gebauten Chalets erreicht. Hier setzt man zur Rückfahrt an und folgt dafür den lieblichen Südhängen zurück nach Château-d’Oex. Die durchtrainierten Spitzenfahrer der Weltmeisterschaften 1997 hätten für diese 30-Kilometer-Runde wohl nur etwa 90 Minuten benötigt, dafür wären ihnen die Reize der lieblichen Landschaft des Waadtländer Oberlands entgangen. Da nimmt es unsereins doch lieber ein wenig gemütlicher.
Im Jahr 1997 war Château-d’Oex in der Mountainbike-Welt in aller Munde. Damals fanden hier die Weltmeisterschaften statt. Seit da ist es um die Region ruhiger geworden, geblieben sind wunderbare Routen für Jedermann.
In Château-d’Oex steigt man auf Quartiersträsschen hoch und gelangt dann in die Waldpartien der steilen Südhänge zwischen Château-d’Oex und Rossinière. Der Aufstieg ist von kurzer Dauer, worauf man hinab zum Lac du Vernex fährt. Die gestaute Saane bildet hier ein idyllisches Seelein, das für eine Pause die passende Gelegenheit bieten würde. Doch hat man hier gerade mal knapp sechs Kilometer in den Beinen – ohne Rast rollt man deshalb weiter und erreicht entlang dem Talboden später wieder Château-d’Oex.

Kraftreserven sind noch genügend vorhanden, deshalb geht es nun an die östliche Zusatzschlaufe. Auf dieser folgt man stets der jungen Saane flussaufwärts, das Dörfchen Gérignoz wird passiert, und schliesslich ist Rougement mit seinen vielen und grosszügig gebauten Chalets erreicht. Hier setzt man zur Rückfahrt an und folgt dafür den lieblichen Südhängen zurück nach Château-d’Oex. Die durchtrainierten Spitzenfahrer der Weltmeisterschaften 1997 hätten für diese 30-Kilometer-Runde wohl nur etwa 90 Minuten benötigt, dafür wären ihnen die Reize der lieblichen Landschaft des Waadtländer Oberlands entgangen. Da nimmt es unsereins doch lieber ein wenig gemütlicher.
32 km | 1 Etappe
Asphalt: 23 km
Naturbelag: 9 km
davon Singletrail: 3 km
950 m | 950 m
mittel | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Château-d'Oex
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Château-d'Oex-Rossinière-Rougemont-Château-d'Oex

Unterwegs …

Belag/Untergrund
Bei schlechten Wetterbedingungen kann die Strecke rutschig sein (Wurzeln, Brücken, Kies, Alpweiden).
Hinweis
Vorsicht: Auf den höher gelegenen Wegen kann es beim Überqueren der Alpweiden schwierige Passagen haben.

Hinweise

Touren mit dem E-Mountainbike
Die Routen wurden von den Tourismusorganisationen speziell als E-Mountainbike-Routen angemeldet, sind technisch nicht zu schwierig, haben keine Tragpassagen, nur kurze Schiebepassagen und sind mit einer Akku-Ladung machbar (max. 1000 -1200 Höhenmeter).

Kontakt

Office du Tourisme de Château d'Oex
La Place
1660 Château d'Oex
Tel. +41 (0) 26 924 25 25
info@chateau-doex.ch
www.chateau-doex.ch

Services

Übernachten

Auberge de Jeunesse Château-d'Oex
Auberge de Jeunesse Château-d'Oex
Château-d'Oex
Hotel de la Poste
Hotel de la Poste
Château-d'Oex
Hôtel Roc et Neige
Hôtel Roc et Neige
Château-d'Oex
Les Chambres d'Hôtes du Berceau
Les Chambres d'Hôtes du Berceau
Château d'Oex
B&B Bois-de-rêves Montbovon
B&B Bois-de-rêves Montbovon
Montbovon
Hôtel de la Gare
Hôtel de la Gare
Montbovon
Hôtel de Commune
Hôtel de Commune
Rougemont
alle zeigen

Orte

Château-d'Oex
Château-d'Oex
Rossinière
Rossinière
Montbovon
Montbovon
Rougemont
Rougemont
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Regionaler Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut
Regionaler Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut
Romanische Kirche aus dem 11. Jh.
Romanische Kirche aus dem 11. Jh.
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung