546 Hannig Loop
546 Hannig Loop

Mountainbikeland

Hannig Loop

Hannig Loop

Grächen, Hannigalp–Küchenwang–Heidnische Tossu–Grächen, Hannigalp

Wegreportage
3 Fotos

ML_546_Hannig_Loop_en_route_pour_le_hannig_bike_tour_hannigloop_copyrightMarco_Schnyder_ValaisWallisPromotion_F_M.jpg
Hannig Loop

Hannig Loop

Der Hannig-Loop ist eine konditionell anspruchsvolle, hochalpine Rundtour am Fusse des Wannehorn. Sie beeindruckt mit einer prächtigen Aussicht auf das Visper- und ins Mattertal sowie in die Augstbord-Region.
Grächen liegt auf einer sonnigen Terrasse im vorderen Mattertal, die Hannigalp am Hang zwischen Matter- und Saastal. Sie wird am besten mit der Gondelbahn ab Grächen Dorf erreicht. Vor dem Start bei der Hannigalp schweift der Blick auf die umliegende Bergwelt inklusive Matterhorn.

Die Tour führt zunächst teilweise recht steil ansteigend via Chleini Furgge – einem kleinen Sattel im Nordrücken vom Wannehorn – bis Küchenwang. Wer nicht mit dem E-Bike unterwegs ist, wird an einigen Stellen vom Sattel steigen müssen. Unterwegs auf diesem Teilstück ist der Blick ins Vispertal bereits herrlich. Ab Küchenwang, höchster Punkt der Tour, lohnt es sich, die zusätzlichen 50 Höhenmeter auf den Gipfel zu Fuss in Angriff zu nehmen. Auf dem Wannehorn geniesst man eine gewaltige Panorama-Sicht auf die südlichen Walliser und Berner Alpen. Im Blick: das Bishorn, das Brunegghorn, das wunderschöne Weisshorn und viele weitere Gipfel.

Ab Küchenwang geht es auf einem etwas breiteren Trail leicht absteigend zum zweiten Aussichtspunkt «Heidnische Tossu». Auf der gegenüberliegenden Talseite unverkennbar: die markanten Berggipfel der Augstbord-Region bis hinein ins Mattertal. Von diesem Aussichtspunkt führt die Rundtour mit einer Abfahrt via Stafel durch den Stafelwald und zurück zur Hannigalp.
Der Hannig-Loop ist eine konditionell anspruchsvolle, hochalpine Rundtour am Fusse des Wannehorn. Sie beeindruckt mit einer prächtigen Aussicht auf das Visper- und ins Mattertal sowie in die Augstbord-Region.
Grächen liegt auf einer sonnigen Terrasse im vorderen Mattertal, die Hannigalp am Hang zwischen Matter- und Saastal. Sie wird am besten mit der Gondelbahn ab Grächen Dorf erreicht. Vor dem Start bei der Hannigalp schweift der Blick auf die umliegende Bergwelt inklusive Matterhorn.

Die Tour führt zunächst teilweise recht steil ansteigend via Chleini Furgge – einem kleinen Sattel im Nordrücken vom Wannehorn – bis Küchenwang. Wer nicht mit dem E-Bike unterwegs ist, wird an einigen Stellen vom Sattel steigen müssen. Unterwegs auf diesem Teilstück ist der Blick ins Vispertal bereits herrlich. Ab Küchenwang, höchster Punkt der Tour, lohnt es sich, die zusätzlichen 50 Höhenmeter auf den Gipfel zu Fuss in Angriff zu nehmen. Auf dem Wannehorn geniesst man eine gewaltige Panorama-Sicht auf die südlichen Walliser und Berner Alpen. Im Blick: das Bishorn, das Brunegghorn, das wunderschöne Weisshorn und viele weitere Gipfel.

Ab Küchenwang geht es auf einem etwas breiteren Trail leicht absteigend zum zweiten Aussichtspunkt «Heidnische Tossu». Auf der gegenüberliegenden Talseite unverkennbar: die markanten Berggipfel der Augstbord-Region bis hinein ins Mattertal. Von diesem Aussichtspunkt führt die Rundtour mit einer Abfahrt via Stafel durch den Stafelwald und zurück zur Hannigalp.
7 km | 1 Etappe
Asphalt: 0 km
Naturbelag: 7 km
davon Singletrail: 1 km
540 m | 540 m
leicht | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Hannigalp (Bergst. Grächen)
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Wegweisung

Wegweisung
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Grächen, Hannigalp – Küchenwang – Heidnische Tossu – Grächen, Hannigalp

Unterwegs …

Schiebepassage
Schiebepassagen infolge Steilheit beim Aufstieg bis Küchenwang.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Hannigalp (Bergst. Grächen)
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Touristische Unternehmung Grächen AG
Dorfplatz
3925 Grächen
Tel. +41 (0)27 955 60 60
info@graechen.ch
www.graechen.ch

Services

Übernachten

Hotel Stutz
Hotel Stutz
Grächen
alle zeigen

Orte

Gspon
Gspon
Grächen
Grächen
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Ravensburger Spieleweg
Ravensburger Spieleweg
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung