478 Alp Fursch Bike
478 Alp Fursch Bike

Mountainbikeland

Alp Fursch Bike

Alp Fursch Bike

Flums–Flums

Fotogalerie

Alp Fursch Bike

Alp Fursch Bike

Eine abwechslungsreiche Tagestour, welche mitten in die herrliche Alpen- und Berglandschaft am Flumserberg führt und mit einer erlebnisreichen Abfahrt durch das schöne Schilstal abgerundet wird.
Westlich vom Ausgangsort Flums thront die Burgruine Gräpplang auf einem Hügel. Die Route führt an der Ruine vorbei und entlang einer wenig befahrenen Nebenstrasse über den Weiler Fäsch nach Bergheim. Nun folgt man der Bergstrasse nach Tannenheim, bevor man schliesslich links nach Cafrida abbiegt. Bereits ist das bekannte Ski- und Wandergebiet Flumserberg erreicht.

Bei Cafrida folgt man dem Naturweg, welcher später in die Bergtrasse zur Prodalp einmündet. Die Hochebene Prodalp mit dem schönen Hochmoor bietet einen prächtigen Ausblick ins Sarganserland und auf die Churfirsten. Das Bergrestaurant verfügt über eine grosse Sonnenterrasse und ist die ideale Gelegenheit für einen Zwischenhalt, bevor man auf der Waldstrasse weiter nach Panüöl fährt.

In Panüöl eröffnet sich ein eindrückliches Bergpanorama und die Weiterfahrt zur Alp Fursch ist ein wahrer Genuss. Der anschliessende Downhill durch den Furschwald ist vor allem bei nassen Verhältnissen anspruchsvoll. Weiter geht es dem Schilsbach entlang, welcher bei Bildbrugg überquert wird. Auf einem flowigen Waldtrail gelangt man nach Portels und kurz später hat man Flums wieder erreicht.
Eine abwechslungsreiche Tagestour, welche mitten in die herrliche Alpen- und Berglandschaft am Flumserberg führt und mit einer erlebnisreichen Abfahrt durch das schöne Schilstal abgerundet wird.
Westlich vom Ausgangsort Flums thront die Burgruine Gräpplang auf einem Hügel. Die Route führt an der Ruine vorbei und entlang einer wenig befahrenen Nebenstrasse über den Weiler Fäsch nach Bergheim. Nun folgt man der Bergstrasse nach Tannenheim, bevor man schliesslich links nach Cafrida abbiegt. Bereits ist das bekannte Ski- und Wandergebiet Flumserberg erreicht.

Bei Cafrida folgt man dem Naturweg, welcher später in die Bergtrasse zur Prodalp einmündet. Die Hochebene Prodalp mit dem schönen Hochmoor bietet einen prächtigen Ausblick ins Sarganserland und auf die Churfirsten. Das Bergrestaurant verfügt über eine grosse Sonnenterrasse und ist die ideale Gelegenheit für einen Zwischenhalt, bevor man auf der Waldstrasse weiter nach Panüöl fährt.

In Panüöl eröffnet sich ein eindrückliches Bergpanorama und die Weiterfahrt zur Alp Fursch ist ein wahrer Genuss. Der anschliessende Downhill durch den Furschwald ist vor allem bei nassen Verhältnissen anspruchsvoll. Weiter geht es dem Schilsbach entlang, welcher bei Bildbrugg überquert wird. Auf einem flowigen Waldtrail gelangt man nach Portels und kurz später hat man Flums wieder erreicht.
36 km | 1 Etappe
Asphalt: 24 km
Naturbelag: 12 km
davon Singletrail: 4 km
1550 m | 1550 m
mittel | schwer

Anreise | Rückreise

Wegweisung

Signalisation
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Flums–Tannenheim–Portels–Flums

Unterwegs …

Aufstieg Flumserberg
542
Aufstieg Flumserberg
Empfehlung Bahn, Bus, Schiff
Flums, Bahnhof–Flumserberg Tannenheim, M.wald
Grund: eingesparte Höhenmeter ca. 950m.
Fahrplan SBB

Kontakt

Heidiland Tourismus
Tannenbodenalp
8898 Flumserberg
Tel. +41 (0)81 720 18 18
flumserberg@heidiland.com
www.heidiland.com

Services

Übernachten

Hotel Churfirsten
Hotel Churfirsten
Walenstadt
Hotel Löwen
Hotel Löwen
Walenstadt
Hotel Seehof
Hotel Seehof
Walenstadt
Marchhof
Marchhof
Flums
Spitzmeilenhütte SAC
Spitzmeilenhütte SAC
Flums
alle zeigen

Orte

Walenstadt
Walenstadt
Flumserberg
Flumserberg
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Bikepark am See
Bikepark am See
BikerBerg Flumserberg
BikerBerg Flumserberg
Seebenseen und Seebenalp
Seebenseen und Seebenalp
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung