460 Oelberg Bike
460 Oelberg Bike

Mountainbikeland

Oelberg Bike

Oelberg Bike

Wildhaus–Wildhaus

Wegreportage
2 Fotos

ML_460_Oelberg2_2009_M.jpg
Oelberg Bike

Oelberg Bike

Der Oelberg-Bike ist eine Route am Übergang vom Toggenburg ins Rheintal. An vielen Aussichtsplätzen ist ein Blick ins Rheintal, aber auch ins Obertoggenburg atemberaubend und unvergesslich.
Die Tour startet in Wildhaus, der höchstgelegenen Gemeinde im Kanton St. Gallen. Gleich am Anfang führt die Strecke an einer der schönsten Badeanstalten der Schweiz vorbei: Der Schönenbodensee liegt idyllisch in der Landschaft gebettet und lädt zum Baden und Verweilen ein.

Die Route führt hinab ins Rheintal, nach Grabs. Auch während der rasanten Fahrt ins Tal, kann man dem Ausblick nicht entgehen. Die Kräfte werden nun beansprucht, wenn es hinauf nach Gamperfin, oberhalb von Wildhaus, geht.

Beim Oelberg ist der höchste Punkt der Strecke erreicht. In einer Alpwirtschaft kann man sich kurz darauf eine Pause gönnen, bevor es über das Oberdorf zurück nach Wildhaus geht. Kurz vor dem Ziel führt die Strecke noch am Geburtshaus des Reformators Huldrych Zwingli vorbei.
Der Oelberg-Bike ist eine Route am Übergang vom Toggenburg ins Rheintal. An vielen Aussichtsplätzen ist ein Blick ins Rheintal, aber auch ins Obertoggenburg atemberaubend und unvergesslich.
Die Tour startet in Wildhaus, der höchstgelegenen Gemeinde im Kanton St. Gallen. Gleich am Anfang führt die Strecke an einer der schönsten Badeanstalten der Schweiz vorbei: Der Schönenbodensee liegt idyllisch in der Landschaft gebettet und lädt zum Baden und Verweilen ein.

Die Route führt hinab ins Rheintal, nach Grabs. Auch während der rasanten Fahrt ins Tal, kann man dem Ausblick nicht entgehen. Die Kräfte werden nun beansprucht, wenn es hinauf nach Gamperfin, oberhalb von Wildhaus, geht.

Beim Oelberg ist der höchste Punkt der Strecke erreicht. In einer Alpwirtschaft kann man sich kurz darauf eine Pause gönnen, bevor es über das Oberdorf zurück nach Wildhaus geht. Kurz vor dem Ziel führt die Strecke noch am Geburtshaus des Reformators Huldrych Zwingli vorbei.
34 km | 1 Etappe
Asphalt: 28 km
Naturbelag: 6 km
davon Singletrail: 0 km
1250 m | 1250 m
leicht | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Wildhaus, Dorf
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Im Frühling kann es in Gebiet Ölberg noch wenig Schnee auf der Strasse haben.

Unterwegs …

Hinweis
Biegen Sie beim Dorfplatz Wildhaus in Richtung Talstation Gamplüt / Schönenboden ab und nach wenigen Minuten gelangen Sie schon zum Schönenbodernsee.

Kontakt

Toggenburg Tourismus
Hauptstrasse 104
9658 Wildhaus
Tel. +41 (0)71 999 99 11
info@toggenburg.swiss
www.toggenburg.swiss

Services

Übernachten

Hotel Sonne
Hotel Sonne
Wildhaus
B+B Starennest
B+B Starennest
Werdenberg
Dorfengrabenhof
Dorfengrabenhof
Grabs
Landhaus an der Thur
Landhaus an der Thur
Alt St. Johann
Gasthaus Friedegg B+B
Gasthaus Friedegg B+B
Wildhaus
Panorama Zentrum und Bergrestaurant Gamplüt
Panorama Zentrum und Bergrestaurant Gamplüt
Wildhaus
alle zeigen

Orte

Wildhaus
Wildhaus
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Schloss und Städtli Werdenberg
Schloss und Städtli Werdenberg
Alpgassen und Brücke am Grabser-Berg
Alpgassen und Brücke am Grabser-Berg
alle zeigen

Schwimmen

Badi Schönenbodensee Wildhaus
Badi Schönenbodensee Wildhaus
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung