413 Haldi Bike
413 Haldi Bike

Mountainbikeland

Haldi Bike

Haldi Bike

Altdorf (Bahnhof)–Altdorf (Bahnhof)

Fotogalerie

Haldi Bike

Haldi Bike

Die Bikeroute führt Sie auf das Haldi, die Sonnenterasse oberhalb von Schattdorf. Die abwechslungsreiche Tour führt über Waldstrassen, Alpwege und Singletrail vorbei am Billentrog, einem mythischen Ort der Kraft mit besonderer Ausstrahlung.
Den Aufstieg auf das Haldi fahren Sie über die stetig ansteigende, meistens im Schatten liegende Waldstrasse. Beim Heimwesen Figstuel bietet sich erste Möglichkeit, die traumhafte Aussicht bis zum Urnersee zu geniessen. Weiter führt Sie der Weg entlang von saftigen Blumenwiesen aufs Oberfeld, mit 1446 m der höchste Punkt Ihrer Tour.

Eingesäumt durch die umliegenden Berge ist eine kurze Rast angesagt, bevor Sie den attraktiven Singletrail via Billenwald unter die Räder nehmen. Über attraktives Weidegebiet führt Sie der Weg vorbei am Billentrog, dem Ort der Kraft: Trinken Sie einen Schluck des Wassers und geniessen Sie für einen kurzen Moment die Stille. Beim Schwandiberg empfiehlt sich ein 3 km langer Abstecher zum Aussichtspunkt Schilt. Der Aufstieg ist anspruchsvoll, doch Sie werden mit einer fantastischen Aussicht über den ganzen Urner Talboden belohnt.

Jetzt haben Sie eine Portion Älplermagronen vierdient. Dies, eine Spezialität vom Restaurant Alpenrösli, direkt neben der Haldikapelle, welche an eine norwegische Stabskirche erinnert. Als Abschluss geniessen Sie die eindrucksvolle Abfahrt durch prachtvollen Laubwald entlang dem alten Waldweg nach Schattdorf.
Die Bikeroute führt Sie auf das Haldi, die Sonnenterasse oberhalb von Schattdorf. Die abwechslungsreiche Tour führt über Waldstrassen, Alpwege und Singletrail vorbei am Billentrog, einem mythischen Ort der Kraft mit besonderer Ausstrahlung.
Den Aufstieg auf das Haldi fahren Sie über die stetig ansteigende, meistens im Schatten liegende Waldstrasse. Beim Heimwesen Figstuel bietet sich erste Möglichkeit, die traumhafte Aussicht bis zum Urnersee zu geniessen. Weiter führt Sie der Weg entlang von saftigen Blumenwiesen aufs Oberfeld, mit 1446 m der höchste Punkt Ihrer Tour.

Eingesäumt durch die umliegenden Berge ist eine kurze Rast angesagt, bevor Sie den attraktiven Singletrail via Billenwald unter die Räder nehmen. Über attraktives Weidegebiet führt Sie der Weg vorbei am Billentrog, dem Ort der Kraft: Trinken Sie einen Schluck des Wassers und geniessen Sie für einen kurzen Moment die Stille. Beim Schwandiberg empfiehlt sich ein 3 km langer Abstecher zum Aussichtspunkt Schilt. Der Aufstieg ist anspruchsvoll, doch Sie werden mit einer fantastischen Aussicht über den ganzen Urner Talboden belohnt.

Jetzt haben Sie eine Portion Älplermagronen vierdient. Dies, eine Spezialität vom Restaurant Alpenrösli, direkt neben der Haldikapelle, welche an eine norwegische Stabskirche erinnert. Als Abschluss geniessen Sie die eindrucksvolle Abfahrt durch prachtvollen Laubwald entlang dem alten Waldweg nach Schattdorf.
27 km | 1 Etappe
Asphalt: 21 km
Naturbelag: 6 km
davon Singletrail: 1 km
1050 m | 1050 m
mittel | schwer

Anreise | Rückreise

Wegweisung

Signalisation
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Altdorf–Schattdorf–Planzerhütte–Altdorf

Kontakt

Uri Tourismus AG
Schützengasse 11
6460 Altdorf
Tel. +41 (0)41 874 80 00
info@uri.swiss
www.uri.swiss

Services

Orte

Altdorf
Altdorf
Flüelen
Flüelen
Erstfeld
Erstfeld
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Wilhelm Tell-Denkmal
Wilhelm Tell-Denkmal
Badeinseln Lorelei Altdorf
Badeinseln Lorelei Altdorf
Tell-Museum
Tell-Museum
Pumptrack Schattdorf
Pumptrack Schattdorf
InfoCenter Alptransit Gotthard AG
InfoCenter Alptransit Gotthard AG
Attinghausen, Mettlen–Berg (Surenenpass)
Attinghausen, Mettlen–Berg (Surenenpass)
alle zeigen

Schwimmen

Schwimmbad Altdorf
Schwimmbad Altdorf
Badeinseln Lorelei Altdorf
Badeinseln Lorelei Altdorf
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung