33 Hörnli Bike
33 Hörnli Bike

Mountainbikeland

Hörnli Bike

Hörnli Bike

Winterthur–Wildhaus

Wegreportage
52 Fotos

ML_033_03_IMG_0101_R_F_M.jpg
Hörnli Bike

Hörnli Bike

Die Hörnli-Bike-Route durch das Zürcher Oberland und das Toggenburg führt durch eine der schönsten voralpinen Regionen der Schweiz. Kaum zu glauben, dass sich die Grossstadt in unmittelbarer Nähe befindet. Besonders reizvoll im Herbst bei Hochnebel.
Die Kulisse ist fast schon kitschig: In kräftigem Grün erstreckt sich vor uns ein lichter Bergrücken, die Talflanken sind überzogen mit dichten Tannenwäldern und weit hinten am Horizont ragt der felsige und karge Säntis empor. Die Hörnli-Bike-Route von Winterthur nach Wildhaus zeigt die Ostschweiz von einer ihrer schönsten und abwechslungsreichsten Seite.

Während auf dem ersten Streckenabschnitt die Fahrt durch das anfänglich noch liebliche Zürcher Oberland als ideale Aufwärm-Phase genutzt werden kann, ragt weit im Hintergrund der mächtige Säntis in den Himmel, an dessen Fuss unser Endziel Wildhaus liegt. Je weiter man sich dem mächtigen Wahrzeichen der Ostschweiz nähert, desto länger werden die Aufstiege, desto alpiner die Kulisse. Es ist kaum zu glauben, dass das hektische «Millionen-Zürich» etwa eine halbe Stunde entfernt ist. Statt Strassenlärm gibt’s hier Kuhglocken-Gebimmel, statt Feinstaub fliegt Blütenstaub durch die Luft und statt Autoabgasen steigt höchstens einmal der Geruch frischer «Gülle» in die Nase.

Im offenen Gelände des Toggenburgs ergibt sich immer wieder ein ausgezeichneter Blick auf die gesamte Region mit ihren voralpinen Hügelzügen. Grosse Wiesenflächen, dichte Wälder und statthafte Bauernhöfe prägen das Bild. Die Sicht reicht hier vom Appenzellerland bis weit in die Zentralschweiz Alpen. Wildhaus als Ziel der Hörnli-Bike-Route bietet besten Anschluss an die Wildmannli-Route des Mountainbikelands, womit sich die Möglichkeit ergibt, die Tour bis nach Sargans oder St. Gallen fortzusetzen.
Die Hörnli-Bike-Route durch das Zürcher Oberland und das Toggenburg führt durch eine der schönsten voralpinen Regionen der Schweiz. Kaum zu glauben, dass sich die Grossstadt in unmittelbarer Nähe befindet. Besonders reizvoll im Herbst bei Hochnebel.
Die Kulisse ist fast schon kitschig: In kräftigem Grün erstreckt sich vor uns ein lichter Bergrücken, die Talflanken sind überzogen mit dichten Tannenwäldern und weit hinten am Horizont ragt der felsige und karge Säntis empor. Die Hörnli-Bike-Route von Winterthur nach Wildhaus zeigt die Ostschweiz von einer ihrer schönsten und abwechslungsreichsten Seite.

Während auf dem ersten Streckenabschnitt die Fahrt durch das anfänglich noch liebliche Zürcher Oberland als ideale Aufwärm-Phase genutzt werden kann, ragt weit im Hintergrund der mächtige Säntis in den Himmel, an dessen Fuss unser Endziel Wildhaus liegt. Je weiter man sich dem mächtigen Wahrzeichen der Ostschweiz nähert, desto länger werden die Aufstiege, desto alpiner die Kulisse. Es ist kaum zu glauben, dass das hektische «Millionen-Zürich» etwa eine halbe Stunde entfernt ist. Statt Strassenlärm gibt’s hier Kuhglocken-Gebimmel, statt Feinstaub fliegt Blütenstaub durch die Luft und statt Autoabgasen steigt höchstens einmal der Geruch frischer «Gülle» in die Nase.

Im offenen Gelände des Toggenburgs ergibt sich immer wieder ein ausgezeichneter Blick auf die gesamte Region mit ihren voralpinen Hügelzügen. Grosse Wiesenflächen, dichte Wälder und statthafte Bauernhöfe prägen das Bild. Die Sicht reicht hier vom Appenzellerland bis weit in die Zentralschweiz Alpen. Wildhaus als Ziel der Hörnli-Bike-Route bietet besten Anschluss an die Wildmannli-Route des Mountainbikelands, womit sich die Möglichkeit ergibt, die Tour bis nach Sargans oder St. Gallen fortzusetzen.
130 km | 3 Etappen
Asphalt: 92 km
Naturbelag: 38 km
davon Singletrail: 4 km
4300 m | 3600 m
mittel | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Winterthur
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Wildhaus, Post
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Services

Übernachten

Camping am Schützenweiher
Camping am Schützenweiher
Winterthur
Depot195
Depot195
Winterthur
Bed&Breakfast «Casa Almeida»
Bed&Breakfast «Casa Almeida»
Turbenthal
Gasthof Gyrenbad swiss historic hotel
Gasthof Gyrenbad swiss historic hotel
Turbenthal
Seminarhotel Kloster Fischingen
Seminarhotel Kloster Fischingen
Fischingen
BnB Ruetiwis
BnB Ruetiwis
Steg im Tösstal
Gasthaus Hulftegg
Gasthaus Hulftegg
Mühlrüti
B&B Hofgenuss
B&B Hofgenuss
Ganterschwil
BnB Casa Claudia
BnB Casa Claudia
St. Peterzell
Wirkstatt Auboden «Villa Gioia»
Wirkstatt Auboden «Villa Gioia»
Brunnadern
B&B / Camping Bächli
B&B / Camping Bächli
Bächli (Hemberg)
Gasthaus Rössli
Gasthaus Rössli
Bächli (Hemberg)
BnB Blomberg
BnB Blomberg
Ebnat-Kappel
B&B Ramsy Ranch
B&B Ramsy Ranch
Ebnat-Kappel
Sonnmatt Bergpension + Gesundheitszentrum
Sonnmatt Bergpension + Gesundheitszentrum
Ebnat-Kappel
Bed & Breakfast Laui
Bed & Breakfast Laui
Ennetbühl
Hotel Ochsen
Hotel Ochsen
Stein
Hotel Sonne
Hotel Sonne
Wildhaus
Landhaus an der Thur
Landhaus an der Thur
Alt St. Johann
Panorama Zentrum und Bergrestaurant Gamplüt
Panorama Zentrum und Bergrestaurant Gamplüt
Wildhaus
alle zeigen

Orte

Winterthur
Winterthur
Girenbad
Girenbad
Turbenthal
Turbenthal
Fischingen
Fischingen
Hulftegg
Hulftegg
Wattwil
Wattwil
St. Peterzell
St. Peterzell
Hemberg
Hemberg
Nesslau
Nesslau
Wildhaus
Wildhaus
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Zentrum für Fotografie
Zentrum für Fotografie
Altstadt Winterthur
Altstadt Winterthur
Pumptrack Reitplatz Winterthur
Pumptrack Reitplatz Winterthur
Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz»
Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz»
Technorama - The Swiss Science Center
Technorama - The Swiss Science Center
Schloss Kyburg
Schloss Kyburg
Kloster Fischingen
Kloster Fischingen
Fischingen–Hörnli
Fischingen–Hörnli
Hörnli
Hörnli
Säntis
Säntis
alle zeigen

Schwimmen

Badi Oberi Winterthur
Badi Oberi Winterthur
Freibad Lichtensteig
Freibad Lichtensteig
Badi Schönenbodensee Wildhaus
Badi Schönenbodensee Wildhaus
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung