290 Langisbike
290 Langisbike

Mountainbikeland

Langis Bike

Langis Bike

Sarnen–Sarnen, Langis

Fotogalerie

Langis Bike

Langis Bike

Idyllische Biketour von Sarnen in die blumenreiche Hochmmoorlandschaft des Langis. Vorbei an sprudelnden Bächen und durch lauschige Wälder öffnen sich unerwartete Aussichtspunkte mit Blick auf die Innerschweizer und Berner Gletschergipfel.
Nördlich von Sarnen, vorbei am doppelstöckigen Bienenhaus und der Heiligkreuzkapelle öffnet sich links der Blick auf das Sarner Dorf und den markanten Taleinschnitt zum Melchtal. Schon durch die nächste Waldlichtung erkennbar sind im Norden der Alpnachersee, das Stanserhorn, die Rigi und die Mythen. Eine exotisch farbenprächtige Flora empfängt Sie kurz vor Erreichen der Alp Liebäfang, wo sich frisches Bergquellwasser zum Auffüllen der Getränkevorräte anbietet.

Ein etwas steileres Betonsträsschen schraubt sich bis zum Schneeloch hoch und geht da in eine sanft ansteigende Forststrasse über. Links schimmert schwarz das Schwander Schluochtseeli. Ein neu erstellter Verbindungsweg führt bequem durch die stille Moorlandschaft und kaum öffnet sich der Weg, zeigt sich ein gewaltiges Panorama mit Blick auf das ewige Eis von Titlis, Finsteraarhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau.
Idyllische Biketour von Sarnen in die blumenreiche Hochmmoorlandschaft des Langis. Vorbei an sprudelnden Bächen und durch lauschige Wälder öffnen sich unerwartete Aussichtspunkte mit Blick auf die Innerschweizer und Berner Gletschergipfel.
Nördlich von Sarnen, vorbei am doppelstöckigen Bienenhaus und der Heiligkreuzkapelle öffnet sich links der Blick auf das Sarner Dorf und den markanten Taleinschnitt zum Melchtal. Schon durch die nächste Waldlichtung erkennbar sind im Norden der Alpnachersee, das Stanserhorn, die Rigi und die Mythen. Eine exotisch farbenprächtige Flora empfängt Sie kurz vor Erreichen der Alp Liebäfang, wo sich frisches Bergquellwasser zum Auffüllen der Getränkevorräte anbietet.

Ein etwas steileres Betonsträsschen schraubt sich bis zum Schneeloch hoch und geht da in eine sanft ansteigende Forststrasse über. Links schimmert schwarz das Schwander Schluochtseeli. Ein neu erstellter Verbindungsweg führt bequem durch die stille Moorlandschaft und kaum öffnet sich der Weg, zeigt sich ein gewaltiges Panorama mit Blick auf das ewige Eis von Titlis, Finsteraarhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau.
18 km | 1 Etappe
Asphalt: 15 km
Naturbelag: 3 km
davon Singletrail: 2 km
1200 m | 240 m
leicht | schwer

Anreise | Rückreise

Kontakt

Obwalden Tourismus
Bahnhofplatz 1
6060 Sarnen
Tel. +41 (0)41 666 50 40
info@obwalden-tourismus.ch
www.obwalden-tourismus.ch

Services

Übernachten

Daniela’s BnB
Daniela’s BnB
Kerns
Erlebnisbauernhof Weid
Erlebnisbauernhof Weid
Kerns
B&B Restaurant Peterhof Garni
B&B Restaurant Peterhof Garni
Sarnen
Camping Seefeld Park Sarnen
Camping Seefeld Park Sarnen
Sarnen
Haus des Schweizer Rudersports
Haus des Schweizer Rudersports
Sarnen
Hotel Krone Sarnen
Hotel Krone Sarnen
Sarnen
Kurhaus am Sarnersee
Kurhaus am Sarnersee
Wilen (Sarnen)
Seehotel Wilerbad
Seehotel Wilerbad
Wilen am Sarnersee
Bio Hof Eggmatt
Bio Hof Eggmatt
Alpnach Dorf
alle zeigen

Orte

Flüeli-Ranft
Flüeli-Ranft
Sachseln
Sachseln
Langis
Langis
Sarnen
Sarnen
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Museum Bruder Klaus Sachseln
Museum Bruder Klaus Sachseln
Grabkapelle Bruder Klaus
Grabkapelle Bruder Klaus
Hohe Brücke Kerns
Hohe Brücke Kerns
Glaubenberg
Glaubenberg
alle zeigen

Schwimmen

Strandbad Sachseln
Strandbad Sachseln
Erlebnisbad Seefeld Sarnen
Erlebnisbad Seefeld Sarnen
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung