259 Cuolm Sura
259 Cuolm Sura

Mountainbikeland

Cuolm Sura

Cuolm Sura

Ilanz–Ilanz

Fotogalerie

ML_259_Sagogn
ML_259_Ilanz
ML_259_Toedi_von_Riein
ML_259_Valendas_Holzbrunnen
Cuolm Sura

Cuolm Sura

Längere, abwechslungsreiche Rundtour um den oberen Teil der Rheinschlucht mit Ziel und Start in Ilanz, der ersten Stadt am jungen Rhein.
Von Ilanz führt die Route dem jungen Rhein entlang über Schluein bis nach Sagogn. In Sagogn geht es auf der Forststrasse hinunter an den Rhein. An der Bahnstation Valendas / Sagogn erreicht man den tiefsten Punkt der Route. Danach nimmt man die Steigung nach Dutjen in Angriff. Der Weg führt durch Valendas mit dem grössten Holzbrunnen Europas und vielen gut erhaltenen Herrschafthäsern aus dem 17 Jahrhundert.

Der Aufstieg erfolg auf einer schwach befahrenen Asphaltstrasse. Die Weiler Unterdutje und Oberdutje gehören alle noch zu Valendas. Auf dem höchsten Punkt Cuolm Sura erwartet uns eine einmalige Sicht ins Val Lumnezia und über das ganze Bündner Oberland und die Rheinschlucht. Zusätzlich werden wir mit dem Blick auf ein wunderschönes Hochmoor belohnt, welches zwischen vielen kleinen verstreuten Maiensässen liegt. Eine rasante Abfahrt führt durch Riein und Sevgein zurück nach Ilanz.
Längere, abwechslungsreiche Rundtour um den oberen Teil der Rheinschlucht mit Ziel und Start in Ilanz, der ersten Stadt am jungen Rhein.
Von Ilanz führt die Route dem jungen Rhein entlang über Schluein bis nach Sagogn. In Sagogn geht es auf der Forststrasse hinunter an den Rhein. An der Bahnstation Valendas / Sagogn erreicht man den tiefsten Punkt der Route. Danach nimmt man die Steigung nach Dutjen in Angriff. Der Weg führt durch Valendas mit dem grössten Holzbrunnen Europas und vielen gut erhaltenen Herrschafthäsern aus dem 17 Jahrhundert.

Der Aufstieg erfolg auf einer schwach befahrenen Asphaltstrasse. Die Weiler Unterdutje und Oberdutje gehören alle noch zu Valendas. Auf dem höchsten Punkt Cuolm Sura erwartet uns eine einmalige Sicht ins Val Lumnezia und über das ganze Bündner Oberland und die Rheinschlucht. Zusätzlich werden wir mit dem Blick auf ein wunderschönes Hochmoor belohnt, welches zwischen vielen kleinen verstreuten Maiensässen liegt. Eine rasante Abfahrt führt durch Riein und Sevgein zurück nach Ilanz.
31 km | 1 Etappe
Asphalt: 25 km
Naturbelag: 6 km
davon Singletrail: 0 km
1150 m | 1150 m
leicht | schwer

Anreise | Rückreise

Wegweisung

Signalisation
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Ilanz–Schluein–Valendas–Riein–Ilanz

Hinweise

Touren mit dem E-Mountainbike
Die Routen wurden von den Tourismusorganisationen speziell als E-Mountainbike-Routen angemeldet, sind technisch nicht zu schwierig, haben keine Tragpassagen, nur kurze Schiebepassagen und sind mit einer Akku-Ladung machbar (max. 1000 -1200 Höhenmeter). Spezifische Informationen zum Thema E-Mountainbike finden Sie hier
www.surselva.ch

Anreise | Rückreise

Kontakt

Flims Laax Falera
Via Nova 62
7017 Flims Dorf
Tel. +41 (0)81 920 92 00
info@flimslaaxfalera.ch
www.flimslaax.com

Services

Übernachten

Hotel Rätia
Hotel Rätia
Ilanz
Kloster Ilanz - Haus der Begegnung
Kloster Ilanz - Haus der Begegnung
Ilanz
Ustria Mundaun
Ustria Mundaun
Castrisch
wellnessHostel3000
wellnessHostel3000
Laax
Peaks Place Apartment-Hotel & Spa
Peaks Place Apartment-Hotel & Spa
Laax
signinahotel
signinahotel
Laax
B&B Buchli-Wieland
B&B Buchli-Wieland
Valendas
Camping Carrera
Camping Carrera
Valendas
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Vorderrhein Raft
Vorderrhein Raft
Parc la Mutta
Parc la Mutta
695 Never End Freeride
695 Never End Freeride
Kids-Pumptrack Laaxersee
Kids-Pumptrack Laaxersee
Skill Area Laax Bergbahnen
Skill Area Laax Bergbahnen
Rheinschlucht
Rheinschlucht
alle zeigen

Schwimmen

Hallenbad Laax
Hallenbad Laax
Laaxersee
Laaxersee
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung