159 Mattmark Bike
159 Mattmark Bike

Mountainbikeland

Mattmark Bike

Mattmark Bike

Saas-Almagell–Staudamm Mattmark–Distelalp-Staudamm Mattmark–Saas-Almagell

Wegreportage
3 Fotos

ML_159_Mattmark_Bike_Stausee_Mattmark_02.jpg_M.jpg
Mattmark Bike

Mattmark Bike

Von Saas-Almagell aus führt diese Bike-Rundtour zum Staudamm Mattmark. Umgeben von einer alpinen Landschaft wird der See umrundet. Über eine rasante Abfahrt geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Saas-Almagell ist der südlichste Ort im sonnenverwöhnten Saastal. Mit den Walliser Stadeln und malerischen Ecken hat das Dorf seinen typischen Charakter bewahrt. Einer der Höhepunkte ist ein Ausflug zum nahe gelegenen Stausee Mattmark – genau dahin führt auch diese Mountainbike-Rundtour. Gestartet wird beim Dorfplatz in Saas-Almagell. Bei der Webstube links abgebogen, folgt die Tour der Saaser Vispa. Der Fluss entspringt am Tällibodengletscher und füllt auf seinem Weg durchs Tal den Stausee.

Ab Zer Meiggeru, kurz vor dem Ausgleichsbecken, wird auf die asphaltierte Strasse in Richtung Eijusand gewechselt. Neben und stückweise auf der Strasse geht es dann bergauf. Über das Gelände vor dem Staudamm wird das Restaurant Mattmark erreicht. Zuerst durch einen Fussgängertunnel folgt die Route dann dem Seeufer bis zur Dischtelalp. Diese liegt am Ende des Stausees, wo die Tour Monte Rosa über den Pass Monte Moro in Richtung Macugnaga (I) weiterführt. Der Mattmark-Stausee ist der grösste Erddamm Europas. Bei dessen Bau kaum es 1965 zur Katastrophe: Herabstürzende Eismassen verschütteten 88 Menschen, die meisten waren Gastarbeiter aus Italien. Die Anteilnahme war riesig und das Unglück erregte weltweit Aufsehen.

Zuhinterst angekommen, geht es dem schmaleren Weg am rechten Seeufer entlang zurück zur Staumauer. Der Abschluss bildet die rasante Abfahrt zurück Richtung Saas-Almagell. Zunächst geht es noch ein Stück geradeaus. Danach wird über einen Pfad, der sich im Zickzack durch ein steiniges Gelände schlängelt, das Plateau am Fusse des Dammes erreicht. Die Rückkehr zum Ausgangspunkt erfolgt auf derselben Route wie der Aufstieg.
Von Saas-Almagell aus führt diese Bike-Rundtour zum Staudamm Mattmark. Umgeben von einer alpinen Landschaft wird der See umrundet. Über eine rasante Abfahrt geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Saas-Almagell ist der südlichste Ort im sonnenverwöhnten Saastal. Mit den Walliser Stadeln und malerischen Ecken hat das Dorf seinen typischen Charakter bewahrt. Einer der Höhepunkte ist ein Ausflug zum nahe gelegenen Stausee Mattmark – genau dahin führt auch diese Mountainbike-Rundtour. Gestartet wird beim Dorfplatz in Saas-Almagell. Bei der Webstube links abgebogen, folgt die Tour der Saaser Vispa. Der Fluss entspringt am Tällibodengletscher und füllt auf seinem Weg durchs Tal den Stausee.

Ab Zer Meiggeru, kurz vor dem Ausgleichsbecken, wird auf die asphaltierte Strasse in Richtung Eijusand gewechselt. Neben und stückweise auf der Strasse geht es dann bergauf. Über das Gelände vor dem Staudamm wird das Restaurant Mattmark erreicht. Zuerst durch einen Fussgängertunnel folgt die Route dann dem Seeufer bis zur Dischtelalp. Diese liegt am Ende des Stausees, wo die Tour Monte Rosa über den Pass Monte Moro in Richtung Macugnaga (I) weiterführt. Der Mattmark-Stausee ist der grösste Erddamm Europas. Bei dessen Bau kaum es 1965 zur Katastrophe: Herabstürzende Eismassen verschütteten 88 Menschen, die meisten waren Gastarbeiter aus Italien. Die Anteilnahme war riesig und das Unglück erregte weltweit Aufsehen.

Zuhinterst angekommen, geht es dem schmaleren Weg am rechten Seeufer entlang zurück zur Staumauer. Der Abschluss bildet die rasante Abfahrt zurück Richtung Saas-Almagell. Zunächst geht es noch ein Stück geradeaus. Danach wird über einen Pfad, der sich im Zickzack durch ein steiniges Gelände schlängelt, das Plateau am Fusse des Dammes erreicht. Die Rückkehr zum Ausgangspunkt erfolgt auf derselben Route wie der Aufstieg.
22 km | 1 Etappe
Asphalt: 10 km
Naturbelag: 12 km
davon Singletrail: 1 km
680 m | 680 m
mittel | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Saas-Almagell, Dorfplatz
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Saas-Almagell, Dorfplatz
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Saastal Tourismus AG
Obere Dorfstrasse 2
3906 Saas-Fee
Tel. +41 (0)27 958 18 58
info@saas-fee.ch
www.saas-fee.ch

Services

Übernachten

wellnessHostel4000
wellnessHostel4000
Saas-Fee
Erlebnishotel Etoile
Erlebnishotel Etoile
Saas-Fee
alle zeigen

Orte

Saas-Fee/Saastal
Saas-Fee/Saastal
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Gorge Alpine
Gorge Alpine
Abenteuerwald Saas-Fee
Abenteuerwald Saas-Fee
Rodelbahn Feeblitz
Rodelbahn Feeblitz
Wichulti–Saas Fee
Wichulti–Saas Fee
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung