124 Guggerhubel Bike
124 Guggerhubel Bike

Mountainbikeland

Guggerhubel Bike

Guggerhubel Bike

Leukerbad–Flaschen–Torrentalp–Tschärmilonga–Guttet–Leuk, Bahnhof

Wegreportage
4 Fotos

ML_124_Guggerhuebel_Bike_3_M.jpg
Guggerhubel Bike

Guggerhubel Bike

Mittelschwere Tagestour mit einem kurzen Aufstieg auf die Torrentalp und schönem Blick auf zahlreiche 4000er-Gipfel. Ein herrlicher Singletrail schlängelt sich danach durch einen Waldabschnitt, der 2003 von einem Brand zerstört wurde.
Im Dorfkern von Leukerbad startet die Tour. Der Ort ist bekannt für seine Thermalbäder, an welchen man gleich zu Beginn vorbeifährt. Die heissen Quellen sprudeln hier schon seit der Römerzeit. Zuerst geht es auf einem horizontalen Flurweg bis zu den sogenannten Albinenleitern. Früher waren diese die einzige Handelsverbindung zwischen Leukerbad und Albinen, heute sind sie Teil eines abenteuerlichen Wanderwegs.

Weiter führt eine Teerstrasse mit angenehmer Steigung bis zur Talstation der Gondelbahn Flaschen. Während der gleichmässigen Bergfahrt auf der Alpstrasse hat man den höchsten Punkt der Tour bereits im Blick: die Torrentalp, die sich oberhalb von Albinen befindet. Das Panorama hier: die imposante Felsarena im Westen und ein Grossteil der 4000er-Gipfel der Südalpen. Kurz davor bietet das Restaurant bei der Mittelstation der Gondelbahn Gelegenheit für einen Verpflegungspause. Von der Torrentalp weiter über einen wunderschönen Höhenweg wird relativ eben «Undru Guggerhubel» erreicht, ein weiterer Aussichtspunkt und Namensgeber der Tour.

Jetzt folgt das Highlight: die Abfahrt nach Guttet-Feschel auf dem Singletrail. Er ist relativ einfach zu fahren und verläuft durch den Hewald, der im Jahr 2003 von einem Brand zerstört wurde. Auf der Strasse vorbei an Wiler wird bei der Sendeantenne auf einen historischen Weg gewechselt, der sich in engen Kurven nach Oberrotafen hinunterschlängelt. Auf einen letzten Aufstieg folgt die letzte Singletrail-Abfahrt bis nach Leuk. Durch das kulturhistorisch spannende Städtchen und vorbei am Schloss kommt man hinunter zur Rhone. Endstation ist gleich auf der anderen Flussseite beim Bahnhof Leuk/Susten.
Mittelschwere Tagestour mit einem kurzen Aufstieg auf die Torrentalp und schönem Blick auf zahlreiche 4000er-Gipfel. Ein herrlicher Singletrail schlängelt sich danach durch einen Waldabschnitt, der 2003 von einem Brand zerstört wurde.
Im Dorfkern von Leukerbad startet die Tour. Der Ort ist bekannt für seine Thermalbäder, an welchen man gleich zu Beginn vorbeifährt. Die heissen Quellen sprudeln hier schon seit der Römerzeit. Zuerst geht es auf einem horizontalen Flurweg bis zu den sogenannten Albinenleitern. Früher waren diese die einzige Handelsverbindung zwischen Leukerbad und Albinen, heute sind sie Teil eines abenteuerlichen Wanderwegs.

Weiter führt eine Teerstrasse mit angenehmer Steigung bis zur Talstation der Gondelbahn Flaschen. Während der gleichmässigen Bergfahrt auf der Alpstrasse hat man den höchsten Punkt der Tour bereits im Blick: die Torrentalp, die sich oberhalb von Albinen befindet. Das Panorama hier: die imposante Felsarena im Westen und ein Grossteil der 4000er-Gipfel der Südalpen. Kurz davor bietet das Restaurant bei der Mittelstation der Gondelbahn Gelegenheit für einen Verpflegungspause. Von der Torrentalp weiter über einen wunderschönen Höhenweg wird relativ eben «Undru Guggerhubel» erreicht, ein weiterer Aussichtspunkt und Namensgeber der Tour.

Jetzt folgt das Highlight: die Abfahrt nach Guttet-Feschel auf dem Singletrail. Er ist relativ einfach zu fahren und verläuft durch den Hewald, der im Jahr 2003 von einem Brand zerstört wurde. Auf der Strasse vorbei an Wiler wird bei der Sendeantenne auf einen historischen Weg gewechselt, der sich in engen Kurven nach Oberrotafen hinunterschlängelt. Auf einen letzten Aufstieg folgt die letzte Singletrail-Abfahrt bis nach Leuk. Durch das kulturhistorisch spannende Städtchen und vorbei am Schloss kommt man hinunter zur Rhone. Endstation ist gleich auf der anderen Flussseite beim Bahnhof Leuk/Susten.
27 km | 1 Etappe
Asphalt: 15 km
Naturbelag: 12 km
davon Singletrail: 10 km
880 m | 1650 m
mittel | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Leukerbad, Busterminal
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Kontakt

Tourismusbüro Leukerbad
Rathaus
3945 Leukerbad
Tel. +41 (0)27 472 71 71
info@leukerbad.ch
www.leukerbad.ch

Services

Übernachten

Hotel Paradis
Hotel Paradis
Leukerbad
Schlosshotel Leuk
Schlosshotel Leuk
Leuk Stadt
B&B zum Schleif
B&B zum Schleif
Varen
Hotel-Restaurant Relais Bayard
Hotel-Restaurant Relais Bayard
Susten
alle zeigen

Orte

Leukerbad
Leukerbad
Leuk
Leuk
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Klettersteig Via Ferrata
Klettersteig Via Ferrata
Gemmipass
Gemmipass
Thermalquellensteg Dalaschlucht
Thermalquellensteg Dalaschlucht
Pumptrack & Skill-Area Leukerbad
Pumptrack & Skill-Area Leukerbad
Flowtrail Leukerbad
Flowtrail Leukerbad
Brückenstandort Dalaschlucht
Brückenstandort Dalaschlucht
alle zeigen

Schwimmen

Europas grösstes Alpin Thermalbad Leukerbad
Europas grösstes Alpin Thermalbad Leukerbad
Walliser Alpentherme Leukerbad
Walliser Alpentherme Leukerbad
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung