115 Dala Kultur Bike
115 Dala Kultur Bike

Mountainbikeland

Dala Kultur Bike

Dala Kultur Bike

Leukerbad–Inden–Varen–Leuk

Wegreportage
1 Fotos

ML_115_Dala_Kultur_Bike_Birchen_c_My_Leukerbad_AG_M.jpg
Dala Kultur Bike

Dala Kultur Bike

Kulturhistorisch spannende Einsteiger-Tour von Leukerbad via Inden und Varen nach Leuk/Susten. Teilweise wird dem stillgelegten Trassee der elektrischen Zahnradbahn von Leuk nach Leukerbad gefolgt. Unterwegs: ein restaurierter Kalkofen, ein historischer Wegabschnitt bei den Varnerleitern und das Weindorf Varen.
Von Leukerbad führt der Weg durch Wies- und Weideland, später durch Waldpartien aus dem Dalatal heraus. Immer im Blick: die massive Felsarena. Manchmal geradeaus, dann wieder gemächlich abwärts geht es nach Inden. Der Weg ist stets breit, übersichtlich und ohne grosse technische Hindernisse. Ein Teil folgt der inzwischen stillgelegten 10,4 Kilometer langen Schmalspurbahn, die zwischen 1915 und 1967 das Rhonetal mit Leukerbad verband. Da das Trassee teilweise auf der Strasse verlegt war, wurde sie irgendwann zu einem Verkehrshindernis für die Autos und schliesslich durch Busse ersetzt.

Stillgelegt ist auch der ehemalige Kalkofen im Wald kurz nach Inden. Er ist Zeuge für die Bedeutung von Kalk als traditionelles Baumaterial. Unterhalb des Ortes ist nochmals eine steil ansteigende Felswand – die Schattuflüe – auf dem eindrücklichen historischen Wegabschnitt «Varnerleitern» zu überwinden. Die Leiternwege waren über Jahrhunderte die einzige Möglichkeit, die über hundert Meter hohen Felspartien zu bezwingen. Heute werden zwei metallene Leitern als Klettersteig genutzt.

Nun weitet sich der Blick: Das Rhonetal zeigt sich in seiner vollen Breite. Entlang einem ausgedehnten Trockenhang fällt der nun etwas schmalere, verwunschene Weg allmählich ab nach Varen, das auf der Terrasse des Naturparks Pfyn-Finges liegt. Oberhalb von Varen schweift der Blick über terrassierte Weinberge hinweg bis ins tiefe Unterwallis. Der Weg führt oberhalb des Weindorfes zurück nach Leuk Stadt und von dort weiter hinab nach Susten Bahnhof. Diese einfache Tour ist auch mit Kindern ab zehn Jahren gut fahrbar. In umgekehrter Richtung eignet sie sich für E-Bikes.
Kulturhistorisch spannende Einsteiger-Tour von Leukerbad via Inden und Varen nach Leuk/Susten. Teilweise wird dem stillgelegten Trassee der elektrischen Zahnradbahn von Leuk nach Leukerbad gefolgt. Unterwegs: ein restaurierter Kalkofen, ein historischer Wegabschnitt bei den Varnerleitern und das Weindorf Varen.
Von Leukerbad führt der Weg durch Wies- und Weideland, später durch Waldpartien aus dem Dalatal heraus. Immer im Blick: die massive Felsarena. Manchmal geradeaus, dann wieder gemächlich abwärts geht es nach Inden. Der Weg ist stets breit, übersichtlich und ohne grosse technische Hindernisse. Ein Teil folgt der inzwischen stillgelegten 10,4 Kilometer langen Schmalspurbahn, die zwischen 1915 und 1967 das Rhonetal mit Leukerbad verband. Da das Trassee teilweise auf der Strasse verlegt war, wurde sie irgendwann zu einem Verkehrshindernis für die Autos und schliesslich durch Busse ersetzt.

Stillgelegt ist auch der ehemalige Kalkofen im Wald kurz nach Inden. Er ist Zeuge für die Bedeutung von Kalk als traditionelles Baumaterial. Unterhalb des Ortes ist nochmals eine steil ansteigende Felswand – die Schattuflüe – auf dem eindrücklichen historischen Wegabschnitt «Varnerleitern» zu überwinden. Die Leiternwege waren über Jahrhunderte die einzige Möglichkeit, die über hundert Meter hohen Felspartien zu bezwingen. Heute werden zwei metallene Leitern als Klettersteig genutzt.

Nun weitet sich der Blick: Das Rhonetal zeigt sich in seiner vollen Breite. Entlang einem ausgedehnten Trockenhang fällt der nun etwas schmalere, verwunschene Weg allmählich ab nach Varen, das auf der Terrasse des Naturparks Pfyn-Finges liegt. Oberhalb von Varen schweift der Blick über terrassierte Weinberge hinweg bis ins tiefe Unterwallis. Der Weg führt oberhalb des Weindorfes zurück nach Leuk Stadt und von dort weiter hinab nach Susten Bahnhof. Diese einfache Tour ist auch mit Kindern ab zehn Jahren gut fahrbar. In umgekehrter Richtung eignet sie sich für E-Bikes.
14 km | 1 Etappe
Asphalt: 6 km
Naturbelag: 8 km
davon Singletrail: 4 km
260 m | 1000 m
leicht | leicht

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Leukerbad
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Leukerbad – Leuk

Unterwegs …

Schiebepassagen
Schiebepassage bei «Varnerleitern»: Steiler Aufstieg (23% über 250m) bei den Varnerleitern (Schieben des Bikes notwendig). Talseitige Absturzsicherung vorhanden (Stahlseil).

Anreise | Rückreise

Kontakt

Leukerbad Tourismus
My Leukerbad
Rathaus
3954 Leukerbad
Tel. +41 (0)27 472 71 71
info@leukerbad.ch
www.leukerbad.ch

Services

Übernachten

Hotel Paradis
Hotel Paradis
Leukerbad
B&B zum Schleif
B&B zum Schleif
Varen
Hotel-Restaurant Relais Bayard
Hotel-Restaurant Relais Bayard
Susten
Schlosshotel Leuk
Schlosshotel Leuk
Leuk Stadt
alle zeigen

Orte

Leukerbad
Leukerbad
Leuk
Leuk
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Pumptrack & Skill-Area Leukerbad
Pumptrack & Skill-Area Leukerbad
Thermalquellensteg Dalaschlucht
Thermalquellensteg Dalaschlucht
Klettersteig Via Ferrata
Klettersteig Via Ferrata
Gemmipass
Gemmipass
Flowtrail Leukerbad
Flowtrail Leukerbad
Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges
Brückenstandort Dalaschlucht
Brückenstandort Dalaschlucht
alle zeigen

Schwimmen

Europas grösstes Alpin Thermalbad Leukerbad
Europas grösstes Alpin Thermalbad Leukerbad
Walliser Alpentherme Leukerbad
Walliser Alpentherme Leukerbad
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung