1 Alpine Bike
1 Alpine Bike
1 Alpine Bike
1 Alpine Bike
1 Alpine Bike
1 Alpine Bike
1 Alpine Bike
1 Alpine Bike

Mountainbikeland

etappe-01341

Alpine Bike

Etappe 2, Tschierv–Livigno (I)

Wegreportage
62 Fotos

ML_001_02_LoS_2018_056_R_F_M.jpg
etappe-01341

Alpine Bike

Aufstieg durch lichten Lärchenwald ins mystische Val Mora: Himmelnahes Hochtal, eines der schönsten Täler der Schweiz. Die Wildnis Kanadas scheint zum Greifen nahe. Steiniger Trail hinab nach Italien, hübscher Weg entlang glitzernder Seen.
Schönheiten muss man sich hart verdienen. Das gilt ganz besonders für das Val Mora. 600 Höhenmeter sind auf einem mitunter steilen Schottersträsschen zu überwinden, bis der Eingang in das idyllische Hochtal erreicht ist.

Auf leicht abfallendem Weg rollt man in der Folge in Richtung Italien und lässt die Naturpracht auf sich wirken. Je näher man der Staatsgrenze kommt, desto schmaler wird der Weg. Schliesslich ist es ein wunderbar flüssiger Singletrail, der zum Passo die Fraèle führt. Dieser ist der Ausgangspunkt des zweiten Aufstiegs des Tages, jenem auf den Passo di Valle Alpisella. 350 Höhenmeter läppern sich zusammen, bis die Schussabfahrt zum Ufer des Lago di Livigno beginnt.

Der gut ausgebaute Pfad verleitet zu einer rassigen Fahrweise, um dann die letzten Meter flach nach Livigno zu rollen und hier den Charme der Italianità einzuatmen. Spätestens bei der abendlichen Pizza merkt man: Die Alpine Bike macht hier Etappenhalt auf italienischem Boden.
Aufstieg durch lichten Lärchenwald ins mystische Val Mora: Himmelnahes Hochtal, eines der schönsten Täler der Schweiz. Die Wildnis Kanadas scheint zum Greifen nahe. Steiniger Trail hinab nach Italien, hübscher Weg entlang glitzernder Seen.
Schönheiten muss man sich hart verdienen. Das gilt ganz besonders für das Val Mora. 600 Höhenmeter sind auf einem mitunter steilen Schottersträsschen zu überwinden, bis der Eingang in das idyllische Hochtal erreicht ist.

Auf leicht abfallendem Weg rollt man in der Folge in Richtung Italien und lässt die Naturpracht auf sich wirken. Je näher man der Staatsgrenze kommt, desto schmaler wird der Weg. Schliesslich ist es ein wunderbar flüssiger Singletrail, der zum Passo die Fraèle führt. Dieser ist der Ausgangspunkt des zweiten Aufstiegs des Tages, jenem auf den Passo di Valle Alpisella. 350 Höhenmeter läppern sich zusammen, bis die Schussabfahrt zum Ufer des Lago di Livigno beginnt.

Der gut ausgebaute Pfad verleitet zu einer rassigen Fahrweise, um dann die letzten Meter flach nach Livigno zu rollen und hier den Charme der Italianità einzuatmen. Spätestens bei der abendlichen Pizza merkt man: Die Alpine Bike macht hier Etappenhalt auf italienischem Boden.
40 km
Asphalt: 5 km
Naturbelag: 35 km
davon Singletrail: 7 km
1150 m | 1050 m
mittel | mittel

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Tschierv, posta
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten können Schneefelder bis im Juni möglich sein.

Unterwegs …

Hinweis
Achtung: Route führt durch Italien, Identitätsausweise mitführen.

Hinweise

Mountainbiken in Schweizer Pärken
Das Val Müstair bildet zusammen mit dem Schweizerischen Nationalpark eine Biosphäre der UNESCO. Unser Fahrt führt bergauf durch die lichten Lärchenwälder des Val Mora, eines der schönsten Täler der Schweiz.
Mehr

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Livigno, Centro sci
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Services

Übernachten

Pension Restaurant Hirschen
Pension Restaurant Hirschen
Hotel Al Rom
Hotel Al Rom
Tschierv
Hotel Landgasthof Staila
Hotel Landgasthof Staila
Fuldera
Hotel Central La Fainera
Hotel Central La Fainera
Valchava
Jugendherberge Sta. Maria
Jugendherberge Sta. Maria
Sta. Maria (Müstair)
Hotel Schweizerhof
Hotel Schweizerhof
Sta. Maria (Müstair)
alle zeigen

Buchbare Angebote

Nationalpark Bike-Tour
Nationalpark Bike-Tour
Top of Graubünden I & II
Top of Graubünden I & II
E-Mountainbike Tour «Nationalparkregion»
E-Mountainbike Tour «Nationalparkregion»
1 Alpine Bike Graubünden
1 Alpine Bike Graubünden
alle zeigen

Orte

Lü
Tschierv
Tschierv
Sta. Maria
Sta. Maria
Livigno (I)
Livigno (I)
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Biosfera Val Müstair
Biosfera Val Müstair
Tessanda (Handwebatelier) St. Maria
Tessanda (Handwebatelier) St. Maria
alle zeigen